Ein ganz normaler Krankenhaus Aufenthalt und doch stehen bei den verschiedensten Patienten auch die verschiedensten Operationen oft an und wie gefährlich es werden kann wenn Ärztinnen und Ärzte sich nicht genügend Zeit zur Entspannung nehmen und auch dazu immer wieder Pausen einlegen ein Arzt der Krankenhaus für seine Patienten eigentlich immer als sehr aufgeschlossen freundlich und gesellig erschien konnte nicht anders als zu Medikamenten greifen die wie Rauschgift gewirkt haben der Arzt war ständig gezwungen immer wieder Operationen vorzunehmen

 

und konnte den weiteren Chefarzt die dieses anordnenden nicht aus dem Wege gehen und immer wieder kamen die Überstunden und Widerstand er mit den Problemen hoffentlich geht es gut denn oft wollten seine Augen schon vor Müdigkeit zufallen und seine Hände zitterten aber unter den Bedingungen unter denen der Arzt immer weiter gezwungen war die Operationen vorzunehmen passierte ein großes Unglück es war gerade eine Herzoperation wo man gerade genau die präzise Fähigkeit der Augen besitzen muss

 

und auch die Hände nicht zittern dürfen und stabil der Körper sich befinden muss in seiner inneren psychischen Lage aber das war alles nicht mehr so einwandfrei gegeben weil man ihn immer mehr auf erledigte und sein Tagesplan oft keinen größeren Ruheraum mehr gelassen hat so stand er immer wieder unter ziemlichen psychischen Druck und auch die körperliche Verfassung war dadurch ziemlich geschwächt aber statt mehr Ärztinnen und Ärzte zu beschäftigen drängte es sich auf einen mindere Zahl und die obersten Chefärzte drücken dann auch noch

 

mit den verschiedensten Konsequenzen wenn die Ärztin oder der Arzt sich verweigerten noch eine Operation zu machen so war es auch an diesem Wochenende oder Arzt eigentlich frei haben sollte aber es fehlte mal wieder Personal aus krankheitsbedingten Gründen und manche waren auch im Urlaub da hieß es wieder vom Chefarzt diese Behandlung muss unbedingt noch gemacht werden wir können den Patienten nicht bis morgen liegen lassen weil die Situation seines Herzens sonst schwerwiegende Folgen haben könnte für sein Leben dann wurde diese Operation

 

von dem Arzt vorgenommen und weil er versehentlich einen Fehler gemacht hatte war es das Todesurteil darüber dass der Patient nicht mehr aufwachen sollte und die ganze Situation heiße sich an um die Frage der Grundschuld dass das Leben nicht mehr zu retten war der Arzt war ziemlich fassungslos und schluckte noch mehr von diesem ähnlichen Rauschgift Medikamenten aber alles das ersparte ihn dieses harte Schicksal nicht was er verschuldet hatte auch gerade unter den Druck die der Chefarzt

 

ihm machte nun musste er vor Gericht hat seine ärztliche Laufbahn verlassen mussten und musste für mehrere Jahre in den Knast weil er überarbeitet an den Terminen die über seine Kräfte gegen aber von oben auferlegt wurden nicht mehr ausfüllen konnte und dadurch einen Menschen in den Tod gebracht hat der eigentlich vielleicht noch einige Jahre nach der gelungenen Operation hätte leben können aber es waren zu wenig Ärztinnen

 

 

und Ärzte vorhanden und der Chefarzt machte Druck dass diese Operation noch durch geführt werden musste aber zuletzt mussten es der tote Patient und der Arzt auf sich nehmen dass diese Fehler in der Operation geschehen ist und dieser Menschen dabei ums Leben kam umso wichtiger ist es ausreichend Ärztinnen und Ärzte in unseren Gesundheitssystem zu haben und ihnen die Möglichkeit zu geben sich auch genügend zu erholen um ihren Berufungen als Ärztin oder Arzt sehr gut nachgehen zu können

 

----------------------------------------------

 

Ärztinnen und Ärzte

Renten das Leben

auch manchmal

in schwierigsten

Operationen

 

Die Sie vornehmen

aber dafür brauchen

Sie auch genügend

Ruhepausen

 

Um dann selber

gute Augen und eine

gute Hand zu haben

und mental stak zu sein

 

-----------------------------------------------

 

Es ist mehr als ein Beruf

was sich dort Ärztinnen

und Ärzte aussetzen

eine Berufung die Sie begleitet

 

In ihren besonderen Leben

vielleicht durch verschiedene

Situationen die auch

eine Rolle für diese Berufung

gespielt haben

 

Um sich als Kräfte fürs Leben

einzusetzen und das Menschen

nicht sterben Ärztinnen

und Ärzte alles geben

 

In ihren Operationen

kämpfen um das Leben

traurig wenn dann

Unfälle geschehen

 

-----------------------------------------

 

Eine Ärztin sprach mit

ihrem kleinen Patienten

und sagte zum Morgen

hast du alles überstanden

 

Dann kam der große Tag

und es flink die Operation

an der kleine Patient

hatte ziemliche Angst

 

Doch die Ärztin sagte

es ist alles o.k.

auch mir geht es gut

wir werden das beide

schon überstehen

 

---------------------------------------

 

Aus Mangel an Personal

von guten Ärztinnen

und Ärzten kann es so

Komplikationen

 

Im Alltag der Patienten

kommen Überforderung

des personales

auf den Ebenen der Gesundheit

 

Sollte es nicht geben

denn Sie wollen ja senden

das krank gewordene

Leben

 

------------------------------------------------

 

So ist es so wichtig

immer wieder dafür

auch die Ärztinnen und Ärzte

bestens eine Erholung

 

Nachgehen zu lassen

der nur mit einer ruhigen Hand

und mit guten Augen

kann es gelingen

 

Mentale positive Kraft

so dass in der Operation

nichts schief gehen kann

so wichtig für die Ärztin

und den Arzt

 

---------------------------------------------

 

Es hilft nichts nur der Druck

der von oben auf Ärztinnen

und Ärzte oft kommt

doch noch weiterzumachen

 

Weil es geht um das Leben

wenn Sie Ruhepausen

nicht eingehalten können

und überlastet sind

 

Können die schrecklichsten

Unfälle geschehen

meistens muss dann der Arzt

und der Patient dafür

gerade stehen

 

------------------------------------------------------

 

Auch für psychische

Patienten braucht es

ausgebildetes Personal

was auch immer wieder

 

Genügend entspannen kann

um die Nerven für die

oft sehr anstrengende

Tätigkeit zu behalten

 

Ob Ärztinnen und Ärzte

Pflegepersonal ist es

oft gar nicht so einfach

dem Patienten zu helfen

 

-------------------------------------------------

 

Eine Berufung die für alle

gemeinsam oft nicht

immer gerade die leichteste ist

dieses auch zu tun

 

Mit den verschiedensten

Situationen die darin

auftreten für den Patienten

immer kompetent zu wirken

 

Wenn Sie selber nicht

genügend Ruhephasen haben

und über lastet sind

mit den anstehenden

Problemen die dort sind

 

-------------------------------------------------------

 

Eine Patienten fragt sich

wieso sich manche

wegen Schönheitsproblemen

unter das Messer legen

 

Sie würde am liebsten

auf ihrer Operation verzichten

die ihr die Weiblichkeit

zu nehmen scheint

 

Weil ihr die Eierstöcke

und die Gebärmutter

aus Gründen der Krebskrankheit

das Leben erschweren

 

Schönheit ist doch wie einen

Pflanze die nicht mit der

Operation sondern des selbst

Bildes zu tun hat

 

------------------------------------------------------------

 

Ein danke an unsere Ärztinnen

und Ärzten und Pflegepersonal

und auch an die Chefabteilung

die nicht zu sehr

 

Die Überstunden strapaziert

und darauf achtet das Ihre

Ärztinnen und Ärzte

und Pflegepersonal nicht über

ihre Kräfte beansprucht werden

 

Um für Ihre Patienten

bestmöglich dazu sein

dass keine Fehler unterlaufen

und das Leben geschützt

und gesundheitlich

 

Auf einen positiveren Stand

wieder zu finden ist

wenn Sie wieder die

Klinik verlassen darauf

kommt es an

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens