Sollten wir nicht viel mehr die Achtung vor dem Leben feiern niemand kann sagen dass er sich selbst in diese Welt gebracht hat aber wie oft nehmen wir uns schon die besondere Zeit denjenigen zu bedenken der uns als Mutter und Vater das Leben geschenkt hat egal welche Schicksalsschläge auch manchmal darauf beruhen können und wie die verschiedensten Gelegenheiten auch ausgesehen haben manchmal ist es gar nicht so einfach aber andererseits hatten auch viele eine schöne Kindheit und sind heute noch mit den verschiedensten Erinnerungen darin verbunden aber sehen haben wir auch in unseren späteren Leben es wohl zu verdanken wenn wir mal davon absehen das wischen dem Universum wie man als auch sagt der göttliche Vater die Erde die den Menschen

 

so viele verschiedene Rohstoffe und durch ihren Boden Pflanzen und im Wasser Tiere mit sich bringt alles das hätten wir nicht ohne Mutter Erde dann wäre auch das Leben unserer Vorfahren niemals begonnen und wir hätten keine leibliche Mutter und keinen leiblichen Vater die uns das Geschenk des Lebens gegeben haben auch wenn wir in den verschiedensten Situationen des Lebens durch die 2. Welt geraten und nicht immer es uns so einfach fällt auch darin Fuß zu fassen nachgehen verschiedensten Leistungen betrachtet

 

zu werden und darin dann die verschiedensten Positionen in die Weltgeschichte der neuen Zeit mitzunehmen doch wie viele verschiedene Augenblicke betrachten wir auch immer wieder mit Freude in unserem Herzen und wie weit wäre diese Freude in unser Leben gekommen und unsere positive Entwicklung wenn wir nicht auf die leibliche Mutter auf den leiblichen Vater verweisen können die uns dazu befähigt haben in diese Welt zu starten mit Dankbarkeit kann man das Geschenk der Eltern annehmen natürlich nicht vergessen die oberste macht die es möglich gemacht hat das dieses Universum erschaffen worden ist in denen die Menschheit sich bis heute weiterentwickelt hat aber immer

 

noch so verschiedenen Situationen des Krieges gerade dafür sorgen dass Menschen ihr Leben verlieren die Mütter und Väter die dieses Kind zur Welt gebracht haben ist es wohl eines der grausamsten Schicksalsschläge wenn Sie ihr totes Kind was durch den Krieg gestorben ist begraben müssen aber es gibt auch immer wieder Höhepunkte an freunden die uns das Leben schenkt und auch darin sollten wir unseren Eltern dankbar sein denn ohne Sie hätten wir diese besonderen Freunden des Lebens nicht erleben können weil der Ursprung des Lebens von Ihnen weiter getragen durch die ahnen Folgen denen auch

 

Sie entsprungen sind wir feiern oder sehen die verschiedensten Veranstaltungen und wollen damit einem Thema anfangen was wie er in den Vordergrund stellen sollten denn keine Feierlichkeiten oder Veranstaltungen wären möglich gewesen wenn es nicht die Mutter den Vater gegeben hätte die das Leben geboren haben in denen oder zu denen diese Anlässe dieser Feierlichkeiten stattgegeben werden aber warum wollen wir dann die lebensbejahende Verbindung zur Mutter und zum Vater nicht ehren mit einem besonderen Gedenktag und auch mal daran erinnert zu werden dass wir selbst nichts erreicht hätten wären wir nicht auf diesem Kontinent durch unsere Mutter und unseren Vater

 

in das Leben hinein gekommen ich kann da nur danke sagen für die Lebensbahnen waren Sie auch nicht immer einfach aber ich hätte auch niemals die schönen Erlebnisse in meinem Leben gehabt oder hier auf Erden geboren worden zu sein und das Leben zu feiern was einen geschenkt wurde ist für mich eine Achtung und eine Wertschätzung von Mutter und Vater Wert die wir ruhig mit einen Gedenktag Feiertag gestalten können wobei die Väter Herren Christi Himmelfahrtstag selbst dazu gemacht haben aber warum sollten sie auch nachstehen ohne Sie hätte das Leben niemals die Fruchtbarkeit in der Frau möglich gemacht wir feiern oder veranstalten die verschiedensten Feierlichkeiten

 

und Veranstaltungen und wollen einen Tag der Ehrung des Lebens abschaffen was wir unseren Eltern zu verdanken haben dass wir überhaupt existieren natürlich sollte man auch an den göttlichen Schöpfungsprozess des Lebens denken der erstmal möglich gemacht hat das alle Geschöpfe dieser Welt ihre Berechtigung auf Leben erhalten haben aber ich bin auch der Meinung wir sollten nicht nur zu diesem besonderen Ehrentag oder Wertschätzung sondern auch in anderen Gelegenheiten immer wieder mal die Gelegenheit nutzen um unserer Mutter unser Vater danke zu sagen dass Sie das Geschenk des Lebens uns gaben

---------------------------------------------------------------------------

 

Niemand während seiner

Position wenn es nicht

Mutter und Vater

gegeben hätte

 

Niemand hätte

alleine sich in die

Welt hinein gebracht

so haben wir

 

Auch Wertschätzung und Dankbarkeit

unser Müttern und Vätern

entgegenzubringen

für das was sie uns gaben

 

--------------------------------------------------

 

Wertschätzung und Dankbarkeit

gehört auf dem Weg dazu

und sollte auch gerade

für unsere Mutter und Vater

gelten

 

Stehen wir auch in den

verschiedensten Situationen

die manchmal gar nicht so

einfach waren oder sind

 

Aber wir haben Ihnen

unseren Weg zu verdanken

dass wir überhaupt

auf dieser Welt

geboren sind

 

--------------------------------------------------------------

 

So viele Feierlichkeiten

um ein ein Bambi

oder Ehrenpreis

zu erhalten niemals wir

 

Dieses geschehen

hätte es nicht

die Eltern gegeben

die dieses Leben

ermöglicht hätten

 

So stehen die

Lebensbedingungen

der Dankbarkeit

für Mutter und Vater

in unserer Zeit

 

------------------------------------------------

 

Kein schöner Moment

hätten wir erlebt

auf dieser Welt

auch wenn es manchmal

 

Gar nicht so einfach ist

hätten wir nicht

Mutter und Vater

auf dem Wege gehabt

 

Die uns einmal haben

in diese Welt gebracht

wir haben Ihnen

alles zu verdanken

was wir haben

 

-------------------------------------------------------

 

Natürlich sollten wir auch

die göttliche Schöpfung

nicht vergessen und ich

werde mich nicht

dagegen wehren

 

Dass viele sie so

bezeichnen und verehren

natürlich kann man

den Himmel göttlichen Vater

nennen

 

Und Mutter Erde

als das Zentrum auf den

wir überhaupt

existieren können

 

Und die verschiedensten schätze

in ihren schon immer wieder

erhalten haben

umsonst ohne Geld

hat Sie uns es überlassen

 

---------------------------------------

 

So viele feiern wir

und finden es richtig

aber das Leben wollen wir

zur Seite schieben

 

Und die Menschen

diese uns gaben

haben es nicht wert

auch einen Feiertag

 

Dafür zu tragen

warum eigentlich nicht

Wertschätzung Dankbarkeit

für das Leben

was Mutter und Vater

uns gaben

 

----------------------------------------------------

 

Natürlich benutzen viele

es als Grundlage

aber eigentlich sollte

dieser Tag mehr

 

Geistiger Natur entspringen

wie oft fehlt uns im Alltag

die Zeit darüber nachzudenken

wie wichtig Sie sind

 

Weil für uns das eigene

Leben die eigene Liebe

die eigene Zeit

erst beginnt durch Mutter

und Vater getragen

 

---------------------------------------------

 

Es ist ein trauriges Bild

wenn der Vatertag

aus den Ufern läuft

und nicht die Gemeinschaft

 

Der Familie unterstreicht

in denen Sie Gemeinschaft

der Ursprünge des Lebens

auch feiern

 

Doch das ist eine

andere Sache in dieser

Situationen aber

Ehre und Wertschätzung

sollten wir tragen

 

----------------------------------------------------

 

Wie viele Menschen gibt es

ob weiblich oder männlich

die keine Kinder

erzeugen können weil sie

selbst unfruchtbar sind

 

Die sollten wir nicht die Freude

haben darüber das

Mütter und Väter dieses Geschenk

an uns gaben

 

Selber das Leben auch

weiter zu geben um das

neue Geschöpfe entstehen

sonst wären wir schon längst

ausgestorben

 

--------------------------------------------------------------------

 

Ich danke allen Müttern und Vätern

für ihre besonderen gaben

die Sie dieser Welt schenkten

weil Sie damit das Leben

 

Bereichert haben und es voran

brachten wenn auch die

verschiedensten Situationen

im Leben stehen

 

Hätten wir alle keine

Zukunft gesehen hätten unseren

ahnen Mütter und Väter

nicht immer wieder Kinder

in die Welt gestellt

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens