Der Kosmos und die besonderen Erweckung unseres Planeten in denen wir so langsam das Leben begriffen haben und uns als Geschöpfe dieser Welt wieder fanden an denen wir die verschiedensten Entdeckungen auf der großen Reise zu den verschiedensten Zielen unserer Gesellschaft machten alles fing einmal ganz klein an und es verband sich noch alles miteinander und hat auch seine Herkunft gespürt dass es ein Mitglied aus dem normalen geistigen und körperlichen mit Geschöpfen des Lebens gestaltet war und darin fingen auch die verschiedensten Verhaltensmuster immer weiter sich an auf den Weg des Lebens zu redigieren bis sie dann wie man

 

in der Bibel so schon sagt den Apfel des Paradieses gegessen haben und damit nicht nur die geistige Fähigkeit die Dinge so wahrnehmen zu können wie Sie Tiere und Pflanzen wahrnehmen können sondern der Mensch bekam das denken und den Verstand damit entwickelten sich auch die zu gehörigen Eigenschaften keine Pflanze kein Tier fragt nach dem Wissensstand der Mensch sich aber von Ihnen abgrenzte und seine eigene Welt immer mehr aufbaute in denen er sich sogar später andere Menschen

 

zu Untertanen ihren Sklaven machten und ließen machen dabei sind sie alle auf die gleiche Weise ins Leben hinein gekommen nur manche verstanden ganz besonders gut die Fäden für die Situationen des Lebens so zu ziehen dass die Weltenbahnen sich immer mehr in die verschiedensten Grenzen ihrer Kontinente und verschiedenster Sprachen Politik und Situationen für andere Worte der Zeit gefunden haben um eine besondere Einstufung darin vorzunehmen aber immer mehr entfernten wir uns aus den natürlichen teil des Lebens und weil wir immer weiter Generationen abhängig in diese Welt kamen haben wir auch nur immer

 

wieder Bruchteile von dessen Veränderungen erlebt wie Sie gerade wieder in den verschiedensten Zeitspannen sich dem Leben offenbarten in denen wir aber schon längst vor dem Apfel des Denkens und des Verstandes gegessen hatten und so nicht nur mit unserem freien Geist Einstufungen machten und das Leben betrachteten sondern unser Leben war seitdem völlig verändert durch die Eigenschaften die darin zunehmend die Zukunft des Lebens gestaltet heute grenzen wir uns meistens immer mehr von anderen ab stellen Sie weder höher oder niedriger sowie unser Lebensweg

 

ausgesehen hat in die Strukturen der Weltgeschichte und der zukünftigen Bahnen in denen einmal auch unsere Urenkel Kinder ganz andere Sichtweisen wiederhaben als wir Sie gerade erleben aber schon längst aus dem Zuständen des anfangs herausgetreten und selber oft zu erniedrigen oder zu erhöhen weil es die Ansicht des Weltbildes entspricht in denen wir in der 2. Welt unseres Lebens hinein kamen als wir immer mehr in unseren Verstand die Richtungen des Lebens eingeordnet und begriffen haben dabei ist jedes Geschöpf ob ein Mensch ein Tier oder eine Pflanze genau ein Lebewesen und doch nehmen wir oft die unterschiedlichsten Situationen und dividieren

 

dieses besondere sein auf die besondere Art wie wir gerade diese Person auch erleben die verschiedensten Konflikte und Unterwürfigkeit wie Macht Hunger und Überheblichkeit stellt sich bei manchen Menschen dabei ein anders als andere auf Ihrem Weg dieses Leben nicht nur begründet durch die Veränderungen der Situationen der Zivilisation vorzufinden sondern und selber auch noch dafür zu halten und diese Konflikte im besonderen auch immer wieder zu verschärfen weil wir es einfach

 

nicht erkennen wie gleichwertig wir Menschen eigentlich sind Geschöpfe die es erreicht haben sich durch den Apfel des Denkens den Verstand anders zu dividieren was Tiere und Pflanzen in diesem Sinne niemals getan auch wenn Sie Gruppen bilden suchen Sie sich doch darin nicht welche aus die Sie einfach weder nach unten oder nach oben setzen sondern es hat einen besonderen Sinn das sie darin geschützt im ganzen Rudel sind und dadurch diese Situationen entstehen bei Sie spüren den Schutz in diesen besonderen Situationen die meistens darin geschehen

 

das Rudel anführen zu können aber weniger darauf auf die Privilegien die in den unterschiedlichsten Arbeiten oder Tätigkeiten Berufungen oder des weiteren ihren Weltbild Folgen sowie die Menschen die Einstufung dessen vornehmen und zu den verschiedensten Gestaltungen ihrer Wahrnehmung Vermögens überhaupt noch im Stande sind was nicht nur zum Erhalt des Lebens und die Verbesserung bei trägt sondern manche Regeln einfach festgelegt vom Weltbild wahrgenommen zu werden ohne dass Interessen wirklich darin einer Rolle spielen die dafür

 

verantwortlich sind das Situationen der Schutzes oder des Lebens darin für die darunter mit beinhalteten Lebens Menschen eigentlich existieren sondern nur um eine besondere Gestaltung des Weltbildes von Ohnmacht und Macht zu erzeugen und manchen Menschen das Gefühl geben sich ziemlich von der Masse ab zu heben dabei sind alles Geschöpfe wenn wir das Weltbild richtig betrachten und nicht nur ihre Masken es gab Geschöpfe es gab Menschen es gab Persönlichkeiten die sich für etwas besonderes hielten Zustände der 2. Welt sogar zwischen Sklaven und Besitzern gestellt aber nur ein Weltbild

---------------------------------------------------

 

Die Befreiung und Sichtweisen

der heutigen Zeit mit den

früheren Weltbildern

der Sklaverei

 

Heute auch noch in manchen

lernen ist Sklaven gibt

die aber gar nicht minder

als der Besitzer sind

 

Sondern sich nur an die

Gewohnheiten der Zeit

vielleicht schon Generationen

bedingt darin gefangen fühlen

was Sie aber nicht sind

 

-------------------------------------

 

Die populärsten Worte

um Menschen über Menschen

zu stellen und ihr besonderes

Weltbild und zu verkaufen

 

Jeder weiß genau was ich meine

aber dabei ist jeder ein Mensch

unter den Menschen dieser Welt

und nicht in höherer und tiefer

in das Leben gestellt

 

Weltbilder die heute noch gerne

die Betrachtung darin haben

sich als Untertanen zu definieren

oder sich über die Menschen

zu erheben die darunter stehen

 

-----------------------------------

 

Sind Weltbilder die man in der

2. Welt definiert und erfunden

und den Menschen etwas

vorzumachen um Sie wieder

 

Von sich selber ein Stück

mehr zu trennen und Ihnen

schon beizeiten die Formen

Vor Leben können können

 

Die Wahrnehmung

dieser Welt nur verschleiert

wahrzunehmen dabei

sind Sie göttliche Geschöpfe

jeder in seinem Leben

 

----------------------------------------------

 

Wenn wir alle Strukturen

einmal beiseite stellen

und in die Anfänge

des Lebens selber reisen

 

Finden wir noch nicht mal

den Kontinenten und die

verschiedensten schlauen Büchern

die heute das Leben

 

Der zukünftigen Zeit erklären

sondern den Anfang von Pflanzen

Tiere und Menschen die sich

ihren Weg durch Leben

einmal den Anfang fanden

 

--------------------------------------------

 

Schon in der Bibel heißt es

sich nicht zu erhöhen

alle Geschöpfe sind gleich

nur dem Menschen ist es

 

Gegeben sich um die Pflanzen

und um die Tiere zu kümmern

weil er durch den Verstand

eine höhere Gabe besitzt

 

Als Sie dem Pflanzen und Tieren

selbst zugehörig geworden ist

aber alle Geschöpfe dieser Welt

haben den gleichen lebenswert

 

-----------------------------------------

 

Was die 2. Welt

dann daraus machte

und sich entwickelt hat

haben wir auch schon

 

In den Zeiten der Sklaverei

erlebt in denen wir

die verschiedensten Geschichten

erfahren haben

 

Wie Sie mit Juden und Zigeuner

umgegangen sind und ihren

Weg des Lebens versperren wollten

was dann zu schwerwiegenden

 

Situationen kam die wir

das heute in unserem Weltbild

wahrnehmen die Indianer

die vertrieben worden

und sehr mit Mutter Erde verbunden

 

Heute sehen wir ein Weltbild

zwischen den verschiedensten

Allüren Menschen ihre besonderen

Titel des Lebens zu geben

und wieso zu definieren

 

--------------------------------------

 

Es gab keine Kontinente

alles war noch freies Land

und freies Leben nicht die

Bedrohungen der Landesgrenzen

 

Gaben die Schwierigkeiten

sondern die Situationen die der Mensch

daraus immer weiter ins Leben

erschaffen hat

 

In denen er heute in die

Wahrnehmung der Kinderzeit

erwacht und neue Kinder

immer wieder erwachen

 

Und dann in dieses Weltbild

der Geschichten langsam

es ein Realität annehmen

und wieder an die Weggabelungen

des Lebens stehen

 

------------------------------------------------------------

 

Aber wie sollen wir denn

die Strukturen des Lebens

wirklich sehen wenn wir

vor diesem Situationen

 

Des Lebens eingefangen

schon seit kleinen an erwacht

uns auf die Selbstfindung

haben gemacht

 

Unter den vergessenen Schleier

der 1. Welt in denen wir

alle noch ohne Grenzen

und ohne Einschränkungen

gelebt haben

--------------------------------------------------------

 

Wir haben immer mehr

die 1. Welt verlassen

und uns eine 2. aufgebaut

in denen wir die verschiedensten

 

Konstrukte wahr gemacht

und installiert haben durch den

denkenden Verstand der uns

dazu befähigt hat

 

Auch die verschiedensten

Weltanschauungen von

Sklaverei und Ähnliches

zu integrieren

 

Ist ein Weltbild was darin

entstanden war weil

die Menschen es erschaffen

und gelebt haben

 

--------------------------------------------

 

Und so ist es auch

bei den Großen dieser Welt

Sie wollen Einfluss und

besondere macht

 

Und Sie scheuen sich auch nicht

dazu kriege und leid

über die Menschheit zu bringen

die schwerwiegende Folgen

für alle hat

 

Aber es gab auch immer wieder

darunter sehr kluge Menschen

denen wirklich das Leben

der mit Menschen am Herzen lag

 

So wie es auch in der Tier Welt ist

dass der stärkste das Rudel

anführt aber nicht um sich zu erheben

sondern um das Leben für alle

schützend zu gestalten

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens