Was weis ich schon das da mal war ich kan mir übr alles nur immer wieder selbst Geistig gedanken machen  die aus mir selbst mit n zu  standen der umstende oder auch  sicht eissen oder anderen Qallen  mir besondere Gedanken u teill werden lasen  jerder ist auf dr reisse Geistige Genken u langen zu denken nur gesameltet weissen hat sich in den Welt manifestirt aber nicht was Geistig in jeden von uns  pasirt auf seine art und seisse geanken weden zur Lebes reise doch wer sagt nicht das auch wir selbst nur fundgonniren mussten und selbst nicht unse Welt hinter fragen   heist nicht der andere hate recht oder siht es schlicht er ist einfach Sie oder Er selbst immer wieder auf allen wegen möge das letzte Wort die innere Liebe haben die sich immer wieder verankert auf dem Weg der Zeit niederlässt und das Leben versteht zu umarmen immer wieder möge die innere Liebe das Leben tragen und stärken und die positive Kraft das Zentrum des Lebens sein

Der glaube an sich selbst kann Berge versetzen der glaube das alles andren auser  man selbst die große macht besitst besigst  die goßte einschankung in sich selbst  das postive für einen  selbst an Glaube der inre krafte und der postiven verwiklichung werst  im Gestige sine Spiritulen mit seiner  postiven kraft doch wie oft werden wir selbst klein gehalten wie oft mocht gewisser  aberglaube Kulturel  uns in gewisse faseln legen  nicht an uns selbst zu glauben wir bestimmen durch den Freihen  Geist  auch an uns selbst postive kraft die wir im guten für uns und andre anwenden konnen wunsche jeden immer wieder zu sich selbst zu komen zu wissen wie wertvoll er ist  an sich selbst zu glauben  und postive krafte für sich und ande zur wirkung zu beringen mansch mal ist das alles garnicht so  leicht aber besser als in einer Schatten Welt liegen zu bleiben dise Gestigen gedanken sind mit heute  gekommen das nergertive Geiste muster zu verendren in sich selbst zu sich Selbst aber auch zur ganzen Welt 

 

 

 

Es sind alles nur meine geistigen Vorstellungen  drum Forschst  in alle selbst immer wieder nach 

 

der Geistige Gedanke findet kein ende er entwickelt sich mit 

 

den Situationen der ansiechten der dinge zum Verstand der uns bewusst wird 

 

Wer sich an den Cristlichen werten berichen möchte hat Jesus Wort nicht verstanden  der innre richtum ist die schönste Blume in der gemeinschftlichen liebe  des ganzen  zum Zentrum des Lebens Gaben haben einige geschankt bekommen doch es ist eine sache jedes einzalden Manschen es der Gemeinschft zu komm zu lasen  ein liebes Wort eine Vison der  Geistigen zu stande doch in allen ist der  Cristliche Gbaube das fundermand der liebe und der  vergebung in eigenden selbst wie mit allen mit geschöfen  wir haben nicht mehr viele ware Cristen weill viele ihr Crist sein in die Matarie stelen aber nicht in den Geist der sache  dieser Crislichen werte aus dem es zum Zentrum  desen  wird was es sein solte  für mich ist ein Crist der aus liebe des Herzens sein handeln unterstricht in der aus übung seiner tättikeiten zu masen 

 

 

Ein Crist kann auch ein Geistige Spiritualität besitzen   weill sie sich weise mit den Geistigen  des Lebens auseiner gestahst hat  es mus aber nicht desen sein wenn es ihm ihr nur um Weltliche dinge geht 

 

 
Die Erweislichen des Geistes machen im Leben den waren Christen aus ohne Kirche oder Mouche  ins Zentrum zu stellen  nur die Seele dessen  Leben  entschwindet über  die Christlichen werte ihr Handelns nur das macht sie zum waren  Christen das sie eine bosende Geistige siecht weise habe  auf die  das Leben mit seine Herausforderung gestalt ist so sehe ich ein Christen  meine anschicht müssen aber nicht stimmen jeder ist selbst  da zu berufen Gedanken sich zu machen 

 

https://youtu.be/Ja4FZm6PGbs

Videos sind aus dem Internet 
--------------------
 
Ihm gefielen meine Texte zu den Gedanken die ich mir
 
zu diesem Thema machte,wobei ich nicht in der Kirche
 
bin.Daher habe ich diesen Text Uwe gezeigt der die Bibel kennt.
-------------------------------
 
Dieser Texts ist von Uwe Geschrieben
 
er hat die Bibel Gelesen und hat das 
 
da zu setzen wollen
 
------------------------
 
Jeder Mensch hat seinen eigenen Glauben.Egal an wen oder was ist es Wichtig,das dieser nicht  missbraucht wird für eigene zwecke wie es leider vielfach noch vorkommt.Wenn jeder seinen Glauben dafür einsetzt das unsere Welt besser wird ist er selber ein Gott .Gott erschuf die Welt aber wir sind diejenigen die verantwortlich sind was daraus wird.Also last uns sein Vermächtnis nicht zerstören und glaubt an Euch und unsere Zukunft!

http://www.vitakey.ch/

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens