Die 1. Schuljahre und schon auf dem Weg langsam immer mehr ins eigenständige Leben wer wünscht sich nicht gerne als Kind er könnte ein Haustier haben wie schön wäre es wenn Projekte es geben die beides ermöglichen weil Sie gemeinsam eine bessere Welt für Tiere erschaffen in denen die Sorgen am größten sind

 

für die Tierheime die oftmals Hilfe brauchen und als Projekt ins Auge gefasst könnten Kinder mit kleinen Hunden spazieren gehen könnten das Leben mit Tieren kennen lernen so oft Sie Ihre Eltern danach fragen warum können wir keinen Hund keine Katze haben gemeinsam diese Welt zu einem besseren Ort gestalten könnten schon die 1. Klasse Schülerinnen und Schüler in den Projekten mit Tieren zusammen die Welt entdecken

 

Sie streicheln Sie auch bürsten und vieles mehr Ihnen fressen geben vielleicht auch helfen beim sauber machen so würden die kleinen Kinder die oft selber die Wünsche haben ein Haustier zu besetzen in die Gelegenheiten kommen so ein Haustier zwar nicht zu Hause zu haben was die Eltern vielleicht aus den verschiedensten Gründen nicht wollen vielleicht auch die Geld Sorgen die auf dem Portmonee schon drücken ohne dass ein Haustier angeschafft

 

wird aber in schulische Aktivitäten nach dem Unterricht es gemeinsam in Projekte zusammen fassen die Schülerinnen und Schüler vielleicht von der 1. bis zur 4. Klasse wo sie noch nicht so viel verstehen Briefe zu schreiben und Austausch zu betreiben was vielleicht eher etwas für die schon größeren Schüler sein könnte wenn Sie sich dafür in Projekten arrangieren mit anderen Ländern und Städten gemeinsam Klassenprojekte zu starten in denen Sie sich gegenseitig auch kennen lernen schließlich sind unsere Kinder das Bild unserer Gesellschaft und unserer Veränderung mit all den weltlichen Bildern

 

die wir schon in die Zeit des Lebens hinein gebracht haben und so können Sie von klein auf in die Schritte des Lebens hinein wachsen vielleicht sogar daran viel Freude haben denn diese Kinder wünschen sich ein Haustier aber es bleibt ihnen verweigert so könnten sie in dem Projekt mit ihren Schulen Zusammensein und gleichzeitig hätten die Eltern nicht die Verpflichtung und die Sorgen sich um das Tier zu kümmern und es vielleicht nach her durch irgendwelche Gründe im Tierheim selbst ab zu geben oder irgendwo wie es leider immer mal wieder der Fall ist zurück zu lassen weill Tiere brauchen auch einem besonderen Ort

 

wo Sie sicher und geborgen sind aber Kinder sich sehr darüber freuen mit Tieren gemeinsam das Leben zu teilen so wäre es vielleicht eine gute Herausforderung auch in die Zeit des immer weiter werdenden eigenen Lebens starten zu können und die verschiedensten Situationen mit Tieren kennen zu lernen wenn Sie Schulprojekte erschaffen die mit Tierheimen zusammenarbeiten vielleicht könnte man dann auch sicherer die Spenden tätigen die man für Tierheimen geben mag das Sie dadurch weil ein Außenstehender Person ein Auge auch darauf hat die Schulleitung es mit untersteht wie es in dem Tierheim vorwärts geht

 

weil sie ihr mittendrin in den Geschehnissen der Augenblicke betrachten und so ein Zeichen setzen können dass es den Tieren darin gut ergeht für die sich die Schulklassen stark machen und mit den Tierheimen in Verbindungen sind über all gibt es Schulklassen und Tierheime für die man dann gemeinsam die Projekte in Angriff nehmen könnte wo die Kinder ins erwachsener Leben hinein wachsen können und haben das was sie sich immer so sehr wünschen Tiere um sich und lernen mit Ihnen auch gleich in Freundschaft Respekt vor dem Leben

 

aber auch das Tiere Aufgaben und Herausforderungen mit sich bringen für das gemeinsame Zusammenleben dann können Sie immer noch entscheiden wie weit sie ein eigenes Tier sich dann Erden anschaffen aber Sie sind schon im Wege der Gemeinschaft die Schulen und Tierheime erschaffen haben auf dem Weg in eine Zukunft in denen Kinder mit Tieren zusammen sein können und auch manche Tierheime die Hilfe benötigen gemeinsam mit Freude und Spaß an die verschiedensten Projekte herangeführt werden können

 

-----------------------------------------------------

Kinder lieben Tiere

und wollen gerne

eines haben

warum es Ihnen

 

Nicht ermöglichen

und dabei

eine Möglichkeit

erschaffen

die gleichzeitig

 

Zur Hilfe werden kann

weill Kinder in Tiere

Schule und Tierheim

eine Aufgabe

Herausforderung haben

 

Die Sie auch

zu Hause

beim eigenen Tier erlebt

aber das

vielleicht die Eltern

 

Nicht ganz

so in ihrer Verantwortung

dafür übernehmen wollen

so könnten Schulprojekte

eine gute Lösung sein

 

----------------------------------------------

 

Kinder lernen

den Umgang mit Tieren

in einem Tierheim

das ein Projekt

 

Der Schule ist

in denen Sie

nach dem Unterricht

in eine AG

 

Sich stark machen können

um an diesen

Projekt teil zu nehmen

weil Kinder Tiere lieben

 

---------------------------------------

 

So vieles ist auch

für den Bio Unterricht

so wichtig

so können Kinder

 

Erfahrungen sammeln

mit den Tieren

im Tierheim zusammen

können Projekte

gestalten

 

Und mit Tieren

Zeit verbringen

wenn die Schule

sich darin arrangieren könnte

 

-------------------------------------------

 

Die Kinder wünschen sich

so gerne ein Tier

doch Mutter und Vater

sagen dann nein

 

Wir haben nicht

dem Platz oder

das Geld dafür

und auch die Zeit

 

So ein Tier

möchte nicht

solange

alleine zu Hause sein

 

Die Probleme

diese Art zu lösen

wären ganz einfach

Schulen und Tierheimen

 

Zusammen Projekte starten

so haben die Kinder

die Möglichkeiten

Tiere ganz nahe

bei sich zu haben

 

------------------------------------------

 

Warum den Kindern

die Möglichkeiten

vor zu behalten

und den Tieren

 

Die Möglichkeit

Nicht ermöglichen

zum streicheln

und Gazi gehen

 

Und vielleicht

auch an so manchem

Tätigkeit heran zu führen

Kinder daran

 

Ihre Freude nicht vermessen

und Tiere im Tierheim

es ermöglichen

mehr Kontakt zu haben

 

Weil manchmal

die Pfleger keine Zeit

dafür haben

weil ihre Aufgaben

 

So vieles in Anspruch nehmen

könnten die Kinder

die kein Tier haben dürfen

dennoch mit Tieren

Zusammen sein

 

-----------------------------------

 

Geldspenden könnten

die Kinder vielleicht

von Eltern und Großeltern

auch mit bringen

 

Um das Tierheim

zu unterstützen

oder Möhren oder Büchsen

für die Tiere als Nahrung

 

Die Kinder wirklich sicher

sehr darüber freuen

wenn die Schulen

Brücken Ihnen dazu

 bauen würden

 

-------------------------------------

 

Vielleicht fängt dann

auch schon damit

ein besonderer

Berufswunsch an

 

Sich später

dafür immer mehr

zu interessieren

in diesem

Projekten

 

Zu arbeiten

weil ihnen der Beruf

ans Herz gewachsen ist

was Sie als Kinder

darin erlebt haben

 

------------------------------------

 

Weil Kinder Tiere leben

und es Ihnen

oft von den Eltern

versagt wird

 

Könnten die Eltern

mit der Schule

einen Weg in gemeinsamer

Objekte

 

Mit Tierheimen finden

in denen Kinder

wenn schon nicht zu Hause

mit Tieren zusammen

sein können

 

----------------------------------------

 

Darin Tierfreundschaften

sich dann entwickeln

und die Freude

der Kinder

 

Weil Sie zum einen

eine besondere Aufgabe

in ihren zu nehmenden

Erwachsenwerden

erhalten

 

Das andere Ihnen

die wünsche nicht verwehrt

bleiben mit Tieren

gemeinsam durchs Leben

 zu gehen

 

--------------------------------------------------

 

Den Kindern würde

geholfen sein

die Tiere würden sich freuen

wenn Schule und Tierheim

 

Gehen eine

gemeinsame Zeit

mit einander in ein Projekt

um Kindern

 

Zu ermöglichen

bei Tieren zu sein

und den Tieren

würde es Freude bereiten

 

Weil Sie so auf

verschiedener Möglichkeiten

Abwechslung

in Ihrem Alltag erhalten

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens