Der Mensch ist in seiner

besonderen Kleid

mit 2 besonderen

Dingen der Zeit

 

Getragen in den

der gegenwärtig

zwischen dem

Lebensart steht

 

In diesem der Weg

der Zeit immer weiter

geht die göttliche Schöpfung

und die Welt über an

tragen das Leben

voran

 

---------------------------------------------

 

Kommen auch die verschiedensten

Situationen sind jedoch

ein besonderes Geschöpf sowie

die Geschöpfe der göttliche Schöpfung

gegenwärtig ihren Weg

 

Des Lebens gestalten stehen auch wir

zwischen den verschiedensten

Situationen in denen

Umständen unserer Zeit

 

Und alles umgeben gestaltet und lenkt

die Gegenwart mit den Zielen

die sich darin erheben wollen

in verschiedenen neuen Samen

für die Zukunft legen

 

------------------------------------------

 

Ob im kleinen oder großen

des Weltgetriebes

alle sind wir gleichermaßen

auf den göttlichen Straßen

des Lebens

 

Niemand kann ohne dessen

die Zeit betreten

in denen er nicht die geistige

Bahnen betreten hat

soweit auch der Verstand

es übernommen hat

 

Die weltlichen Bahnen

zu gestalten

in denen sich die Weltbilder

des Lebens zeigen

 

-----------------------------------------------------

 

 

Die geistige Natur mit dem

körperliche erwachen

seit der Geburt auf dem Weg

der Geschöpfe

 

In jeglichen Leben ob es

die Pflanzen die Tiere

oder auch den er vor

stechenden Menschen

darin gibt

 

Alle sind geistige Geschöpfe

die es gelernt haben

mit den weltlichen Bahnen

in eine Einheit

des Lebens zu gelangen

 

 

------------------------------------------------

 

 

Augenblicke die uns prägen

und uns ganz besonders

auch zu Herzen gehen

geistige Gedanken

 

Die uns darin tragen

wieder auf

neuen wegen

anzufangen

 

Die Verschiedenheiten

unserer geistigen Welt

mittendrin sind wir

selbst in allem aufgestellt

 

------------------------------------

 

Den Impulsen immer wieder

eine Richtung geben

doch so wie die Gefühle

sich erheben ist es manchmal

gar nicht so einfach

 

Die verschiedensten

Wege zu gestalten

immer auch wieder offen bleiben

für die geistige Welt

 

Der Gedanken wo wir

immer wieder die Veränderungen

möglich machen dass der Garten

von neuen erblüht

 

----------------------------------------------

 

Manchmal auch die Garten

des Lebens zusammen

gestalten in verschiedenen

Einflüssen des Geistes

 

Und der Gefühle die uns

auf diesem Wege

durch die Zeit begleiten

aber nicht das Fenster

 

Mit den negativen Kräften

in sich selbst verschließen

sondern sich zu positiven

Veränderung entscheiden

 

------------------------------

 

Freude Glück und

Zufriedenheit

leiten einen

positiven Geist

 

Doch dazwischen ist

die Welt manchmal

im Chaos des Getriebes

und wir selber

 

Müssen uns fragen

wie weit wir diesen Chaos

des Lebens und anvertrauen

wann wir

 

Einen wandeln

in die positive Kraft

des Lebens wieder

selbst uns gestalten

möglich zu machen

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Natürlichkeit der Zeit

und das besondere Kleid

die Augenblicke darin

die verbunden sind

 

Die unserem Geist lenken

aber doch mit dem Verstand

und dem denken in Verbindung

des Lebens sind

 

Die verschiedensten Strukturen

daraus unsern Weg

im besonderen beeinflussen

lenken und gestalten

 

Im geistigen sehen die

denken des Verstandes

zwischen den Richtungen

unseres Weltgeschehen

 

------------------------------------

 

Die Symptome des Menschen

und der geistigen Kraft

seiner Gefühle die er

mitgebracht hat

 

In die Stationen

des Wandels der Zeit

in die Tragweite

die daraus entstanden

 

Und heute auf das denken

prägen und den Verstand

auf das neue Wissen

legen wie weit sind wir noch

 

Im alten und dem neuen Kleid

allem Ursprüngen des Lebens

und unserer ursprünglichen

Ahnenskleid der geistigen Zeit

verbunden

 

------------------------------------------------

 

Auch Tiere und Pflanzen

können sich geistig

entwickeln Sie sind nicht

stehen geblieben

 

Nur haben eine

andere Fähigkeit

mit Ihrem geistigen

sein umzugehen

 

Als der Mensch sich selbst

auf dem Weg in dieser Zeit

der Gestaltungen zum Leben

durch Verstand und denken

vorbehält

 

------------------------------------

 

Ich wünsche dir die Welt

in allem was Sie hält

immer wieder zu bestehen

im Geist und deinem denken

den Verstand zu lenken

 

Auf dem Bahnen die neuen

zu den Horizonten

aber auch zu dir selbst

ich führen und gestalten

 

Mögest du in deinen

geistigen Bewusstsein

und dem Alltag des Lebens

durch den Verstand

in dieser 1. und 2. Welt

glücklich sein

 

--------------------------------------------

 

In den Welten wo wir gerade

Leben sind wir nicht

immer auf den gleichen

geistigen wegen

 

Immer wieder Sie auch

zu hinterfragen

und Ihnen Stabilität

zum erblühen zu schenken

 

Vielleicht auch Gedanken oder

ein Lächeln von niemanden

erhalten und dass unser

eigenen Garten wieder blühen kann

 

------------------------------------

 

Manchmal ist die Traurigkeit

bei uns in Geist und Herzen

manchmal ist die schwere

nicht mehr zu ertragen

 

Die uns hinunter zieht

aber wenn wir anfangen

in eine andere Richtung

hinein zu blicken

vielleicht können wir

 

Dann etwas aus den

schwierigen Mustern

die uns gerade den Weg

versperren wollen

auch befreien

 

------------------------------------

 

Zwischen den wegen

stehen unsere geistigen

Gedanken und dazwischen

alles was im guten und

negativen sich

 

Seinen Weg durch Leben

gerade Band

und weil die Gedanken

die inneren Leiter der

Gefühle erzeugen

 

Nehmen wir daran

auch immer wieder

unterschiedlich Teil

ich wünsche von Herzen

immer wieder

 

Eine Sicht für das

schöner angenehmer

zu bekommen und

die Kraft zu haben

Schwierigkeiten zu überwinden

 

-------------------------------

 

Manchmal ist ein zum weinen

und man braucht einen Arm

wo man sich anlehnen kann

ein liebes Wort oder einen

freundliche Geste

 

Dass die Welt wieder etwas

mehr zu strahlen beginnt

und ich die dunklen Wolken

wieder verziehen

 

Und der Geist

mit positiven Kräften

sich wieder das Herz

mit Liebe und Frieden

füllen kann ​

 

----------------------------------

Auf der weltlichen Bahn

fallen immer wieder

die verschiedensten Gefühle an

worin sind Sie wohl

 

Begründet woraus

im Begdfrcleitung betreten

in unser Leben

die geistige macht

 

Hat es fertig gebracht

die Gefühle zu wandeln

im positiven und negativen

der Zeit entlang

 

------------------------------

 

Wenn wir verstimmt sind

und doch lächeln

spüren wir nur selbst

die inneren verstimmt Zeit

 

Die uns mit dem inneren Gefühl

unserer geistigen Welt

in Verbindung bringt

ohne dass ein anderer

 

Davon etwas ahnen könnte

was gerade in unserem inneren

der geistigen Welten

entspringt

 

------------------------------------

 

Geistige Kräfte und Gefühle

sie steuern aber nicht nur

den Geist und das denken

sondern auch unser Wohl

befinden

 

So ist es wenn negative

Kräfte des Geistes uns

führen durch die Augenblicke

des Lebens dass wir

 

Abgeschnitten

vom inneren Lächeln

selber uns

beraubt haben

der Lebenszeit

 

-------------------------------------------

 

Wir auf denken wir schon

wie die Kräfte zusammen

auf Geist und Körper

und was Wohlgefühl

 

Zum Leben schenken können

aber so sehr wie wir auch

darin verankert sind

Heidi geistige Kraft die Oberhand

 

Wir können auch meistens

unserer Gesundheit

besser denen wenn wir

Zuversicht Hoffnung

hineinlegen

 

----------------------------------

 

Der freie Geist

der öffnet schon

den kleinsten Baby

ihrer Wahrnehmungskraft

 

Denn auch sie schauen in die Welt

wie die Tiere hinein

Pflanzen nehmen die Welt

auf besondere Art auch war

 

Ist es uns auch gar nicht

meist so klar

doch hat der Geist nichts mit

dem denken und des Verstandes

der Weltenbahnen zu tun

 

Sondern er ist der Anfang

der Verbindungen in denen wir

die Fähigkeit dazu bekommen

denken und Verstand zu erlangen

 

----------------------------

 

Das innere Haus

was niemand erblickt

wenn Traurigkeit und Hass

die Stunden beglückt

 

Spüren wir selber

uns nur darin

der andere der uns vielleicht

dazu bestimmt

 

Ganz anders in seinen

eigenen Leben

auf den Spuren geht voran

ohne dieselben Gefühle

zu haben

 

Und so ist es wohl

gar nicht so ratsam darin

sich nur niederzulassen

der Mann schneidet sich selber

viel zu stark ab

 

Von dem positiven

Eigenschaften die das Leben

überall hat mit seinen

geistigen positiven gaben

die wir innerlich in uns auch haben

 

------------------------------------------

 

Sprecher andere an

sag ihn auch wie du dich fühlst

denn Sie können deine Gefühle

sonst nicht verstehen

 

Und du bist nur selber

auf diesem wegen

durch dein Lebensweg

und hast dir die eigene

innere Welt erbaut

 

Auf die aber niemand anders

als du selber immer wieder

mit deinen Gefühlen

innerlich in dir schaust

 

------------------------------------------

 

Ich wünsche dir immer wieder

über all zu jederzeit

geistige positive

Eigenschaften der weltlichen Bahn

 

Die dich führen voran

Unsinn mal Probleme

der geistigen Welt

das du Sie bespricht

und Sie nicht nur in die erhältst

 

denn sonst können sie dir

selbst nur die Stunden verderben

aber nicht die Lösung für die

Probleme deines Herzens

in allem sein

 

Um wieder daran teilzunehmen

positive geistige Entwicklungen

deiner Welt aufzunehmen

in denen du auch die Gesundheit

stärken kannst

 

--------------------------------

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens