Kinder kennen ihre Heimat und lieben sie sehr Sie wollen nicht ohne diese Heimat sein denn sonst fehlt ihnen etwas sehr sie werden schon als kleine Kinder aus ihren Wurzeln hinausgerissen und wachsen dann woanders auf weil in den Gebieten wo Sie vielleicht gerade zuhause sind soviel Grausamkeiten in der Zeit geschehen sind und dabei verlieren sie Kontakte die Ihnen sehr wichtig waren ihre Freundinnen und Freunde und auch vielleicht die Großmutter und den Großvater Verwandte bekannte die sich dieses nicht mehr zugemutet und zurück geblieben ist in den kriegerischen

 

Zuständen in denen andere versuchen sich auf den Weg zu machen weil Sie vertrieben werden aus ihren angelegten Wohnungen worin sie oft sehr viel Geld investiert haben doch das alles lassen Sie oft zurück auch das Kinderzimmer was Ihnen so vertraut und müssen mit ihrer Mutter mit aus dem Land zu fliehen Ihnen nichts anderes geblieben ist um diese schwierige Zeit zu überstehen auch die Väter zurückgelassen in den kriegerischen Handlungen um das Land oder Stadt zu verteidigen

 

weil der Befehlshaber keine Skrupel hat das Land oder die Stadt an zu greifen und damit den Kindern ihre Kindheit wieder einmal zu nehmen und leid und Not über die Bevölkerung bringen zerstörte Schulen zerstörte Häuser alles das nur weil jemand ein Befehl gegeben hat der damit kriegerischer Handlungen in die Welt hinein gebracht die Mütter nicht aufhören können zu weinen um das Leid ihrer Töchter und Söhne die in Uniformen sich an diesen Schreckens kriegen beteiligen

 

müssen weil sie den Befehlen gehorchen müssen die ein Befehlshaber dazu einfach gibt und Schrecken für die Kinder mit sich bringt worin die Kinder ein Traumer erhalten was wir schon längst gedacht es wäre in der Zivilisation der Verstand dafür angekommen das niemals mehr solche Schreckensbilder geschehen sollen doch dann steht wieder so ein Befehl der kriegerische Maßnahmen in die Gesellschaft von den Menschen die darin leben hinein trägt und den Kindern ihre vertraute Heimat nimmt

 

wo Sie sich mit ihren Eltern so heimisch gefühlt haben aber es leider nicht mehr können denn ihnen wurde die Zukunft damit in ihren eigenen Land erstmal verbaut sie müssen sich trennen von vielen die sie lieb gehabt haben sogar meistens den eigenen Vater zurückgelassen und Sorge darum ob er überhaupt noch am Leben ist weil die kriegerischen Handlungen daran schuld waren dass diese Situationen so ausgerufen sind das die Kinder die sich so sehr ihre Heimat

 

in Kinderzimmer ihrer Freunde wünschen aber dennoch Ihnen dieses nicht vergönnt weil jemand einfach anfängt einen Angriffskrieg zu starten an denen andere dazu gezwungen werden sich zu verteidigen weil sie ihr Heimatland lieben und es wollen nicht untergehen sehen nur weil ein Befehlshaber dem Befehl dazu gab in einem andern Land oder Stadt einfach ein zu marschieren und diese Grausamkeiten

 

ihren Kindern und ihren Eltern angetan hat auch die Großeltern die oft sich nicht mehr auf die Reise machen wollen weil sie zu krank oder aus anderen Gründen es einfach nicht können werden getrennt von ihren liebsten die sie eigentlich so sehr bräuchten aber durch diese kriegerische Maßnahmen es Ihnen nicht vergönnt

 

mit Ihnen zu sammeln zu bleiben in diesem traurigen zerstörerischen Umständen die Sie in diesen Situationen in ihren Land und Stadt gerade erleben weil es keinen anderen Weg für den Befehlshaber zu geben schien als es in einen Angriffskrieg hineinzuführen so viele Menschen so viele Kinder die Leiden und aus ihrer Heimat heraus getrieben worden sind weil sie keinen Weg mehr vorhanden in diesen Situationen zu leben

 

auch so viele Tiere die darunter in Gefahr dieser Kriegsmaßnahmen gelangen und Ihnen ein normales Leben in der Natur verweigert bleibt in denen Sie auch ihre Jungen aufziehen können und auch in Tierheimen die dort sind wir auch Tierparks und weitere Unterkünfte mit Tieren stehen in Gefahr die dort in diesem Land oder Stadt gewesen sind manche nehmen ihre Haustiere

 

mit doch wie soll es gehen mit Kühen und Schafen zu meiner und viele mehr Sie können nur zurückbleiben und müssen diese traurige Zeit irgendwie überstehen Pferde und viele Kleintiere wie Hasen Meerschweinchen oder auch Eichhörnchen wer hat daran gedacht wie Sie diese trügerische Maßnahmen überstehen werden Kinder lieben die Tiere ob die Haustiere oder auch die Tiere der freien Natur Sie wollen nicht dass sie aus diesen Gründen kommen in Gefahren

 

----------------------------------------------

Kinder wollen

zufrieden 

in ihrer Heimat

 Leben können

 

Sie sagen nein

Sie wollen nicht

dass ihre Häuser

zerbombt werden

 

Dass Ihre Großeltern

zurückbleiben

oft in der Gefahr

Sie nicht weder

lebendig zu sehen

 

---------------------------------------

 

Kinder lieben

die Tiere des Waldes

gehen gerne in den Tierpark

oder zur auch ihre

Haustieren

 

Sind Ihnen wichtig

Sie finden es

absolut nicht richtig

dass ihr Leben

bedroht wird

 

Sie verstehen nicht

wie man kriegerischer Handlungen

in das Leben bringen

was Ihnen die Heimat nimmt

 

-------------------------------------

 

Kinder wollen

mit ihren Freundinnen

und Freunden spielen

geschützt zur Schule gehen

oder in den Kindergarten

 

Sie wollen mit ihren Eltern

und ihren Großeltern lachen

sie wollen nicht auseinander

gerissen werden

 

Wegen diesen

grausamen Handlungen

die ein Befehlshaber

in ihr Land ihre Stadt

gebracht hat

 

------------------------------------------

 

So oft Sangen Sie

Friedenslieder

und freuten sich

in der Heimat

 

In Frieden zu leben

und können es nicht verstehen

dass jemand Ihnen

das alles genommen hat

 

Nur weil der Befehls Inhaber

diese Befehle gab

das den Angriffskrieg

befehligt hat

 

------------------------------

 

Kinder wollen

in der Nacht nur

in ihrem Bett

Ihrem Kinderzimmer

schlafen können

 

Und nicht Ängste haben

um ihren Vater den sie zurück

in der Heimat gelassen

weil sie mit der Mutter

 

Wegen kriegerischen Handlungen

geflohen sind Sie vermessen

ihren lieben Vater ihre

Freundinnen und Freunde

 

Vielleicht auch die Großmutter

und viele andere die sie sonst

durch das Leben an ihrer Seite

hatten aber nun

 

Ist alles anders

darüber die Kinder

sehr traurig sind

dass dieser Angriffskrieg

stattgefunden hat

 

----------------------------

 

Wie erbarmungslos

kann so ein Befehl

von einem Befehlshaber 

an Grausamkeit sein

 

Wenn er bringt

den Kindern kein schönes

Leben mehr in die Zeit

sondern zerstört

die Kindheit die Sie haben

 

Weil Sie

mit dem Angriffskrieg

aus ihrer Heimat

fliehen müssen

um zu überleben

 

------------------------------------

 

Sicherlich haben

Sie sich oft Gedanken

über den Frieden gemacht

der Ihnen auf einmal

 

Genommen wurde

weil ein Befehlshaber

dem Befehl

für kriegerischer Handlungen

stattgegeben hat

 

Darin waren sie

eigentlich mal glücklich

in ihrer Heimat zu leben

aber der Frieden ging

 

Und kriegerischer Handlungen

haben sich eingestellt

nur weil der Befehlshaber

die Gewalt dafür gehabt

 

-------------------------------

 

Kinder sind entsetzt

und in einem Traumer

mit den Schwierigkeiten

die Mutter darin zu sehen

 

Wie Sie mit ihren Kindern

in fremde Gebiete

müssen umsiedeln

weil kriegerischer Handlungen

 

Keine andere Wahl

für sie mehr lassen

in Frieden

in Ihrem Land oder Stadt

zu leben

 

---------------------------------------------

 

Die fremde für die Kinder

oftmals erst eine

sehr schwierige Zeit

neue Freunde

darin zu finden

 

Und ein neues Leben

mit ihren Müttern

dann zu beginnen

so viele die Ihnen

aber fehlen

 

Mit denen Sie

in ihrer Heimat

zusammen waren

sie fragen sich ob Sie sie

überhaupt mal wieder sehen

 

------------------------------------

 

Frag Kinder was sie wollen

sie wollen sicherlich

mit ihren Eltern spielen

und mit ihren Freunden

Zusammensein

 

Zu Großmutter fahren

und zu dem Großvater

in die Schule gehen

und in den Kindergarten

 

Sie wollen sicherlich

in Ihrem Kinderzimmer

ihre Spielsachen nicht verlieren

und Sie wollen auch

weiterhin in Frieden leben 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens