Es ergab sich eine sehr gute Situation zwischen einem Tierheim und einen besonders großen Garten der viele gute Möglichkeiten darin hatte die eine große Hilfe für das Tierheim geworden sind und immer wieder sind manche Tierheime auf der Suche Patenschaften zu finden in denen es ermöglicht werden kann das auch Wildtiere die gefunden werden in einem möglichst guten Gehege untergebracht werden können um sie später wieder auszugliedern so hatte sich der Besitzer dafür bereit erklärt für die verschiedensten

 

Tiere ein Gehege auf seinem Gelände anzulegen und damit weder Jungtieren die gefunden wurden oder auch kranken Tieren einen Aufenthalt zu ermöglichen das Tierheim war sehr begeistert über diese mithilfe natürlich wurde ihm auch unter die Arme gegriffen was die Versorgung an Lebensmitteln beinhaltet hat weil es nicht die angehörig keit war die Tiere für ein Leben zu adaptieren und das hätte auch der Eigentümer des Grundstücks nicht alleine stemmen können weil es viel zu viele Tiere gewesen waren die dazu

 

Ihnen die dazu in seiner Pflege kamen aber immer noch blieb genügend Arbeit an den Eigentümer selber hängen sie zu versorgen und auch für den besonderen Aufenthalt für jedes einzelne Wildtiere im besonderen einzugehen mit den besonderen Herausforderungen die dieses Wildtiere mit sich brachte zum Beispiel aus gesundheitlichen Betrachtung fällt aber auch anderen verschiedensten Möglichkeiten die damit im Betracht kamen es kam er immer darauf an was es gerade für Tiere waren die der bei ihm wieder

 

einen Platz gefunden hatten und weder aus den Kinderschuhen zu entwachsen oder wieder gesundheitlich besser aufgestellt zu sein ein gebrocher Flügel oder auch eine Pfote machen den Vierbeiner es schon schwer sich dem Futter fang zu wenden so bekam der Eigentümer immer wieder die verschiedensten Wildtiere manchmal war sogar ein Fuchs dabei oder auch wilde Trauben die in einer Wohl ihrer Platz gefunden hatten um darin vielleicht den Krankenflügel oder das kranke Bein wieder auf so einen der Eigentümer gaben sich immer wieder sehr viel Mühe und versuchte auch auf seiner Art und Weise

 

mit den Tieren zu kommunizieren und auf besonderen Vorlieben zu achten die seiner Schützlinge gerade mitgebracht hatten so war es eine sehr gute Zusammenarbeit und das Tierheim freut sich noch heute über die besondere Entlastung die ihm selber dadurch zuteil wird und das die Möglichkeit besteht in diesem gaben dieses Eigentümers auch dafür zu sorgen dass manche Wildtiere die Chance haben wieder gesund werden zu können und andere in Obhut aufgewachsen bei Sie fund Wildtiere von Menschen geworden sind die sich der Situation angenommen haben sowie auch

 

wild lebende Kaninchen die Sie auf einen fällt gefunden haben dass eine war anscheinend durch eine Maschine verletzt worden die über die Felder fährt um Sie zu bearbeiten die anderen waren auch noch ziemlich klein und brauchten eine Aufzucht um ins Leben hinein zu wachsen und alles das wohl darin möglich gemacht weil der Eigentümer Ahnung darüber hatte weil er selbst ein Tierarzt ist und so seinen Berufen zur Berufung

 

auch noch für die Versorgung verletzter Kranker und junger Wildtiere verbunden hat um das Sie später dann wieder ausgewildert werden können er machte seinen Beruf zur Berufung und kümmerte sich auch nach seinen beruflichen Interessen in seinem Garten um die Verletzten Wildtiere die das Tierheim ihm brachte und immer wieder steht in der Tierzeitung das besondere Unterkünfte für die Versorgung von Wildtieren gesucht werden

 

die Unterstützung für die Beherbergung dieser Wildtiere geben können natürlich braucht man die Möglichkeit ein Gehege oder auf eine Station bei sich artgerecht anzulegen um das die Tiere darin gesunden oder auch erwachsen werden können um Sie wieder später hoffentlich aus Wildern zu können 

 

------------------------------------------------------------------

 

Auch Wildtiere brauchen

manches Schutz von Menschen

gerade wenn Sie krank

verletzt oder noch

 

Viel zu klein aber ohne

die elterliche Fürsorge

vielleicht zurückgeblieben

sind

 

So werden Sie oft vom Menschen

dieses gut mit Ihnen meinen

gefunden und in das Tierheim

zur Obhut gebracht

 

------------------------------------------

 

Tierärztinnen und Tierärzte

die sich auskennen

mit den Tieren und noch

nach ihrer Arbeit

 

Es zur Berufung gemacht

und einem Platz im Garten

dafür auch haben

haben manchmal Pflege Tiere

 

Sogar aus der Wildnis

weil das Tierheim Plätze

immer wieder sucht

um selbst auch entlastet

zu werden

 

----------------------------------------------------

 

Man muss nicht unbedingt

ausgebildet sein Ahnung

zu haben wäre schon sehr gut

um sich gut

 

Um die Probleme der Wildtiere

und ihre Bedürfnisse

auch kümmern zu können

doch sonst könnte es

 

So mancher jeder Garten

der es möchte auch

zu Hilfestation zu Wildtieren

umgebaut werden

 

--------------------------------------------------

 

Die schwächsten in unserer Gesellschaft

sind die Tiere und Pflanzen

weil Sie sich nicht alleine

ohne den göttlichen Schöpfungsprozess

 

In dieser Welt entwickeln können

sie sind angewiesen auf die

Natürlichkeit des Lebensraumes

in denen Sie sich befinden

 

Das sollten auch andere Länder

und Städte mehr überdenken in denen

Elefanten Plastik auf Müllhalden finden

und dann traurig daran verenden

 

---------------------------------------------------

 

Man darf nicht nur die Natur

abholzen man muss sie auch

sehen wie viele verschiedene Wildtiere

darin leben über all

 

Sind es auch die verschiedensten

warten die sich dort gerade

vorwiegend vermehrt haben

und ihren natürlichen Lebensraum

 

Für das Leben brauchen ohne dessen

haben Sie nichts mehr zu essen

Sie können nicht in den Laden gehen

und es käuflich erwerben

 

----------------------------------------------------------

 

Wir können nicht hinterlassen

nur weil unsere Generationen

schon längst die 2. Welt

als Inhalt ansehen

 

Aber wir kamen nicht aus den

Umständen der heutigen Zeit

die sich entwickelt haben

Tiere und Pflanzen langsam sterben

 

Weil wir dem Blick verlieren

das Wunder der göttlichen Schöpfung

wahrzunehmen und manche

nur noch ihren Profit der 2. Welt

nach jagen

 

----------------------------------------------

 

Auch ein Balkon kann schon

mit Nachhaltigkeit Blumen

auf sich tragen wundern

Bienen und Schmetterlinge

 

Wieder eine Heimat

zu finden verstehen

im kleinen schon durch

die Abfälle die wir

 

Nicht wild in der Gegend

herumwerfen als was

würde uns das weiter

betreffen kann schon

 

Eine nützliche Hilfe

werden zu Nachhaltigkeit

für den Erhalt des Lebens

und es Lebensraumes

 

------------------------------------------

 

Recyceln können wir nur

wenn wir auch die Sachen

entsorgen und Sie dort

hin gelangen das wieder

 

Neue Materialien sich daraus

gestalten können so wichtige

ist es nicht die Grünanlagen

mit dem Abfall liegen zu lassen

 

Sondern immer auch wieder dafür

zu sorgen dass man das Verständnis

für die Wichtigkeit selber trägt

die Sachen zu entsorgen

 

-----------------------------------------------------------

 

Dass die Natur auch weiterhin

sich entfalten kann ist auch

der Mensch aufgefordert

die Interessen zum Wohle

 

Des Lebens auch für

die Blumen Bäume und Sträucher

zu erhalten den Lebensraum

der Wildtiere zu achten

 

Wenn wir die Natur zerstören

zerstören wir irgendwann

einen wichtigen Teil

der uns selber das Leben

auf diesem Planeten

erhalten kann

 

-------------------------------------------------

 

Überall gibt es immer mal wieder

die verschiedensten Probleme

aber eine Lösung dafür

zu finden ist so wichtig und die

 

Schwierigkeiten überwinden

manche arrangieren sich

für die verschiedensten Anliegen

auch der Eigentümer

 

Dieses Gartens hat sich

Gedanken gemacht über die

verschiedensten Wildtierarten

und hat auf seiner Art

mit gemacht

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens