Liebe Grüße zum Abend die Mischpalette und die Gefühle der Zeit mit den verschiedensten Augenblicken die in uns selber gerade auf dem Weg zusammenkommen und zu den verschiedensten wegen der Gestaltungen werden in denen wir selber immer wieder der Mittelpunkt in unseren eigenen erleben sind zwischen denen die verschiedensten Farben sich gerade im geistigen sein vermischen und mit den verschiedensten Gefühlen auf der Reise der Unendlichkeit zwischen den Dingen der Zeiten sind in denen wir gerade wieder eine halte Stationen der Liebe erreicht haben oder stehen uns gerade wieder die verschiedensten Probleme zur Seite finden wir vielleicht einen Ort

 

der inneren Dankbarkeit oder die verschiedenen Mischpaletten der Gefühle zu sortieren und Sie in verschiedene Richtungen hinein des Lebens wieder in die Gestaltung der Zeit zu bringen immer wieder sind die verschiedensten Momente auf der Mischpalette die im geistigen sein aber auch in der Gefühlswelt zwischen den Momenten mit uns selber aber auch mit den anderen auf die Reisen der Zeiten gehen so werden wir wohl die nächste Reise gestalten und wo kommen wir am Ende zu den verschiedensten Möglichkeiten

 

dessen Sie sich im besonderen wieder in der Ausrichtung des Seins befinden können Sie uns beflügeln oder drücken Sie uns in die verschiedensten Phasen die wir erst wieder bearbeiten müssen bis wir wieder in den Zentrum der Liebe das besondere erwachen der Augenblicke haben die uns wieder die Flügel verleihen um wieder über den Horizont des Lebens zu fliegen und die schönsten Situationen darin zu erschaffen im besonderen der Zeit die gerade in allem vorübergeht und sich auch in den unterschiedlichsten Momenten ihrer Gestaltung in uns und anderen zeigt......................

 

Geistige Momente

eine Leiter

der Besonderheit

mit dem Verstand

 

Und dem wissen

war schon von früheren

seit gestaltet war

mit dem Muster

die sich in der

 

Irdischen Welt zwischen

dem Möglichkeiten befinden

die wir immer wieder

zu den verschiedensten

Gestaltungen bringen

können

 

---------------------------------

 

Worin sind der gerade selbst

mit unserem freien Geist

oder sind wir eher

in der Form der Gedanken

die uns geschenkt

 

Von dem Leben selbst

von den verschiedensten

Prägungen erdacht

und gar nicht von uns selber

auf dem Weg gebracht

 

Immer wieder sich daran

sehr inneren dass man auch

selbst über die verschiedensten

Wege nachdenken kann

 

Und Sie nicht als selbstverständlich

im sein derzeit einfach nur

durch den Verstand in sich

niederlassen kann

 

------------------------------------

 

Die Mischpalette in denen

die Ausrichtung

der Stunden steht aber jeder

auch auf seinem ganz

eigenen Weg

 

Darin die geistigen Fügungen

zueinander gehen

manchmal aber unter

den verschiedensten Voraussetzungen

des Verstandes stehen

 

Mit den Auswirkungen

der besonderen Zeit

verbunden in die neuen

geistige Zeit

die wir uns selber

 

Immer wieder schenken

zwischen diesen verschiedensten

Möglichkeiten der geistigen

Führung und der Gefühle

die Zeit zu verstehen

 

-------------------------------------

 

Wir sind so verschieden und doch

ist manches sogleich

beschenkt in den 1 Stunden

getrennt in den anderen

 

So gleicht unser Weg

den verschiedensten wegen

die wir darin immer weiter

gestalten und Leben

 

Zwischen den verschiedensten

Erkenntnissen oder auch

Gefühlen die wir selbst in uns tragen

oder auch mit anderen

ganz besonders berühren

 

-----------------

------------

Auf dem Wege zwischen der Zeit in den Augenblicken die wir gerade in unserem Herzen verspüren mit der Freiheit die wir uns selber zu den verschiedensten Situationen auch nehmen der Himmel geht immer wieder seine besondere Bahn mal lacht uns die Sonne ganz freundlich an mal scheint der Mond und die Sterne leuchten herab dann ist es meist dunkler Nacht doch kommt die Sonne wieder hervor leuchtet auf dem Weg durch die Zeit stehen auch wieder Augenblicke des lichtes in ihrer Beschaffenheit auf den verschiedensten wegen mittendrin im Zentrum der eigenen Zeit das Herz zu öffnen und zu erleben das Leben ist grenzenlos mit der Zeit ein Wunder

 

des Erwachens in den man die Freiheit innerlich spürt auf den wegen der Flügeln der Liebe zu fliegen zwischen den Abenteuern Sie zu berühren von den verschiedensten Momenten gelenkt manchmal ist sie schwierig manchmal ist sie ein wundervolles Geschenk wenn die Stunden der Augenblicke sich dann zeigen und darin im besonderen das Fundament des Lebens gehen immer wieder mit den verschiedensten wegen in Berührungen des Lebens hinein zu gehen immer wieder das Wunder des Lebens erleben und die Freiheit des Geistes innerlich spüren verbunden mit den verschiedensten wegen die auch zwischen Himmel und Erde die Welt in allem berühren die Wunder

 

der Erde in allem gegeben auf denen wir alle Geschöpfe nun Leben zwischen den Gestaltungen die wir gar nicht erdacht manches ist möglich und manches wird möglich gemacht zwischen den Zeiten die wir gar nicht wissen wie der Kosmos über all funktioniert so kann irgendwo Leben sein das noch niemand kennen gelernt auf seinem besonderen Weg durch die Zeit genauso in der Tiefe des Meeres der Ozeane unter gründlichem tiefen des Seins unter der Erde die wir nur bis einen gewissen Teil ergründet haben so vieles was in der Wissenschaft noch voller Fragen bleibt und doch das freie Leben in jedem Menschen in jedem Geschöpf zugegen mit seinem freien Geist und seinem eigenen Leben

 

Die Wege des Himmels

zur Erde herab

dazwischen das Zentrum

des Lebens stehen mag

 

Doch nichts was jemanden

gehört nur alle sich

nicht aneignen können

weil die Vermarktung

 

Der Situationen in Hände

der macht übergegangen

und die verschiedensten

Situationen der macht

dort zugegen sind

 

In denen das Leben immer wieder

auf seinem Weg der Zeit beginnt

zwischen den Strukturen

die es umgeben Ihnen

einen Weg der Zeit darin

zu geben

 

--------------------------------------

 

Freie Menschen freies Leben

freie Geist und der Weg

es getragen von der Reise

die mit einem Schritt

 

Durch die Geburt des Lebens

von Mutter und Vater

in der Gemeinschaft

der Fruchtbarkeit begonnen hat

 

Sich hineinzubringen

in die neue Zeit aber darin

so viele Verankerungen

des Lebenbildes sind

 

In denen die Machtstrukturen

sich entfesseln und lassen

das freie Leben der Menschen

nur in bedingtem Maße

ihrer Freiheit zu

 

------------------------------

 

Angeeignet der Ressourcen

zwischen Himmel und Erde

der Weg der verbunden

mit allen Umständen geht

 

Unter in der Vermarktung

einzelner Menschen darin

ihren Weg gestalten

  in denen Sie vieles erschaffen

aber nicht die Freiheit

 

Des Lebens sondern die

Vermarktung der Situationen

in den Umständen wo Sie

auch wohnen mit ihren

 

Geld und dem Machtwahn

Menschen in die verschiedensten

Wege der Systeme über

lange Zeit gebracht haben

 

------------------------------

 

Das Licht am Morgen besitzt niemand

auch das Licht in der Dunkelheit

besitzt niemand den Sauerstoff

denen wir Atmen besitzt niemand

 

Genauso wie das Land enteignet

worden ist die alle Kontinente

der Erde vereint besitzt niemand

außer die Macht die es meint

 

Zwischen Himmel und Erde

steht immer noch das Leben

immer noch die Freiheit

der Menschen die sich nicht

die Freiheit nehmen lassen

 

Auf dem Wege zwischen den Zeiten

in denen wir zu neuen Ufern

des Leben schreiten zwischen den

verschiedensten rechten

die sich darin verpflichten

 

---------------------------------------

 

 

 

 

Hast du dir schon

heute einen Moment

im Geist vorgestellt

der dich beflügelt

 

Und dir hilft

Freude zu empfinden

aus manchen Hindernissen

Herr vorzukommen

 

Und neue Kräfte

für den begradigen Augenblick

der geistigen Welt

in Gedanken dir zu nehmen

und vielleicht

 

Auch gerade darauf

dem Leben Flügel zu schenken

neue Situationen

im geistigen schon erschaffen zu können

 

--------------------------------------

 

Wie viele positive Worte

sind heute schon im Geist

an dir vorbeigeschwebt

und du hast sie wahrgenommen

 

Es waren Geschenke

diese nötig sind

um die innere Kraft zu behalten

um immer wieder

Gelegenheiten zu finden

 

Zwischen den verschiedensten Zeiten

auch die Seele der positiven Kraft

zuzuwenden die Gesundheit

innerlich und äußerlich

gestalten kann

 

--------------------------------------------------

 

Ich wünsche dir von Herzen

das auf deinem Weg

immer wieder Geschehnisse

sich Vereinen

 

Die dich motivieren

über dich selbst hinaus

ins Leben wachsen zu können

manchmal fängt es schon

 

Mit verschiedenen geistigen

wegen an die man wahrnimmt

und einen den Augenblick

verstehen zu ermuntern

 

-----------------------------------------------

 

Trau es dir auch zu

manche Luftschlösser

zu erbauen

die vielleicht nur in

 

Deinen Träumen und Wünschen

existieren vielleicht auch

ein kleines Gebet

zur rechten Zeit

dem Leben schenken zu können

 

Um das auch vielleicht

manche Luftschlösser

Realität und das Leben

einst verschönern können

 

-------------------------------

Jedes Lebewesen

ist damit getragen

geistigen Welt

für sich zu erfahren

 

Ob Pflanzen und Tiere

und der Mensch

der sich aber viele

noch weiter angeeignet hat

 

Seid er ausgebrochen

über die geistige Welt

das denken und den Verstand

kennen gelernt

 

-----------------------------------

 

Schwierig ist es für manche

denen das Denken und der Verstand

der Welt erfahrbar machten

die Kinderschuhe zu betreten

 

In denen so gehen die Pflanzen

und in den Tieren das noch nicht

erwachte verständige denken

und der Verstand angelegt ist

 

Doch sie haben alle

einen Geist der es Ihnen

möglich machen würde

darin auch denken und Verstand

weit gehend zu erhalten

 

Wenn Sie sich wie der Mensch

weiter in ihren Fähigkeiten

der Entwicklung Dingen entgegen

doch das ist Ihnen nicht

wie die Menschen gegeben

 

-------------------------------------

 

Die Vorstufen der Schöpfung

sind nicht verankert in den

Umständen der Welt

sondern im Schöpfungsbild selbst

 

Darin ist der freie Geist

allen Geschöpfen geschenkt

doch der Mensch hat sich

darüber erhoben

 

Und hat das denken den Verstand

möglich gemacht dennoch wäre

dieser Zustand nicht möglich

ohne auch den freien Geist

in sich zu haben

 

-----------------------------------------------

 

Wundervolles die Schöpfung

mit ihren Gestaltungen

doch der Mensch hat sich weiter

entwickelt in seiner eigenen

 

Schöpfung Welt seiner Geschichte

wenn er auch nicht vermag

alles so miteinander zum Leben

zu erwecken

 

So wie es geschehen ist

als wir gingen in diese Welt

und den Schöpfer Prozess

des geistigen Erwachens

auch in uns gespürt haben

 

Aber das haben wir längst

hinter den Fassaden des Denkens

und des Verstandes hinter uns

gelassen und in eine Welt

der 2. Heimat eingetreten

 

-------------------------------------------

 

Wir leben in 2 Welten

die eine Spalte sich ab

soweit wir vom Denken

und von Verstand

geleitet werden

 

Denn es ist die eigene Ermächtigung

die dann ins Leben tritt

und lässt die geistige Welt

in den Schatten treten

 

Verbunden aus beiden Kräften

doch meist nicht fähig

sich auch beide zu Nutze zu machen

so lebt der Mensch

 

------------------------------------------------------

 

Das Göttliche und die Schöpfung

gemeinsam ein Teil

mit dem geistigen sein

seit Anfang an

in die Welt gestellt

 

Hat der Mensch es meist vergessen

was er hat vor dem denken und Verstand

in sich selbst besessen

wo Pflanzen und Tiere Babys

bis zum gewissen Alter

immer Verbindung erfahren

 

Die geistige Welt die sie umgibt

wo Sie geleitet werden

bis das denken und der Verstand

es übernimmt

 

---------------------------------------------

Die Stationen unseres Seins

treten nacheinander

in das Band des Lebens

hinein

 

das geistige denken

ist überall vorhanden

wo sich Leben zeigt

denn es ist im

Göttlichen Schöpfung

Prozess

 

Verbunden mit den Anfängen

in denen wir zu dem

Apfel gegriffen haben

denken und Verstand

bekamen

 

---------------------------------------

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

  • Kubel,Karl Heinz (Samstag, 01. Oktober 2022 16:45)

    Ich muss wirklich öffters auf deine Seite Gehen.Leider habe ich nur 2 Stunden Zeit für den PC.
    Herzlichen Dank für das Päckchen.Hast wieder einmal für Überraschung gesorkt..Liebe Grüße und einen gesunden Oktober wünscht dir Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens