Im Mutterleib des eigenen Lebens kommt ein neues ins erwachen

 

 

Besondere Schwangerschaften und ihre Wege die sich daraus ergeben sind manchmal nicht gleich wie Sie von den verschiedensten Momenten wahrgenommen werden doch überall ist ein ganz besonderes Geschöpf des Lebens im besonderen in der gehalten und es sollte sich am Weg der Zeiten auch auf seinem Weg gut entfalten darum ist es immer wieder ein Anliegen von Herzen dass die Schwangerschaft gut getragen

ist und auch das Leben

sich gut niedergelassen hat manchmal stehen aber auch zwischen den Situationen die das Leben mit sich rufen verschiedenste Stationen an Schwierigkeiten die der Mutter auferlegt und doch der Familie vielleicht auch im besonderen sind die zu manchen Gedanken schon getrieben aber die dann

überwunden wurden Weile Stationen gab dem besonderen

dafür waren dass das Leben erhalten bleibt und dass sich andere freuen über das Leben was sie dann in die Arme schließen konnten so war manche Adoption schon den Augenblicken zugegen zu verhindern Schlimmeres das vielleicht diesen Frauen im besonderen durch den Kopf gegangen ist es ist besser immer wieder vielleicht besondere Wege zu suchen und das Leben zu erhalten was sich auf dem Bahnen der Zeiten mag gestalten 

 

---------------------------

​ Was für eine Freude

legt sich im Herzen nieder

erwacht ein neues Leben

stärkt es die eigenen glider

 

Schenkt einem Mut und Kraft

wird man eine Mutter

wird es dem Vater auch geben

nicht nur eine Erzeuger sein

auf den wegen

 

Gemeinsam in das

erwachen hinein

so bringt es das neue Leben

mit sich hinein

 

Mutter und Vater

mögen glücklich sein

schauen Sie in die Augen

des Baby hinein

 

--------------------------

 

Zu früh war die Schwangerschaft

es war noch selbst ein Kind

wo das Leben erwacht

ihre Eltern nicht waren

 

 

Einverstanden mit dem Leben

was sie wollte

in diese Welt bringen

so stand sie allein

 

Mit Schwierigkeiten

doch sie ließ nicht ab

Sie wollte es gebären

diesem kleinen Kind

sollte sein Leben gehören

 

------------------------

 

Er sprach von Abtreibung

und wollte es nicht haben

das neugeborene Kind

lag in ihrem Bauch 

 

Als Geschenk

des neuen Lebens

schwierig war es

für die Mutter

diesem Weg zu gehen

 

Ganz alleine

wie sollte Sie sich entscheiden

doch sie wollte

den kleinen Nachwuchs

nicht abtreiben

 

-------------------------

 

Ein besonderes Glück

auf diesem wegen

Vater und Mutter

halten sich in den armen

 

Und das neue Baby

erwacht langsam zum Leben

glücklich erfreut

stellt sich die Familie ein

 

Wäre dieses nur immer

gegenwärtig der Zeit

wie schön könnte das neue Leben

auf seinen wegen gedeihen

 

--------------------------

 

Gedanken sich machen

Mutter und Vater

wenn das Kind krank

zur Welt gekommen

 

Sorgen sich haben

in die Herzen gestellt

haben Sie sich doch

so gefreut

 

Auf den neuen Funken

dem neuen Leben

die Schöpfung erhält

Gedanken sich machen

über das neue Leben

 

------------------

 

Manchmal ist es ziemlich traurig

auf dem Weg der Schwangerschaft

vor das neue Leben

wirklich dann auch erwacht

 

Viele Hindernisse

stellen sich manchmal ein

manchmal verliert man sogar

das eigene Baby dabei

 

Man wollte es doch in die Welt bringen

Neues erwachen

Mutter und Vater Glück

sollte es bringen

 

Doch auf einmal scheint alles so leer

schwierig der Welt

ein Lächeln zu schenken

traurig wie Vater und Mutter

die Wege weiter finden können

 

-----------------------------

 

Gesundes Glück im neuen Leben

Mutter und Vater halten es

wohlen ihren Arm

dieses besondere Geschenk

 

Das auf der Erde zu ihm kam

beide sind Sie glücklich

in die Augen zu sehen

bald würde schon auf

eigenen Beinen stehen

 

Gesund und munter

dem Leben entgegen

so bringt es Freude

für Mutter und Vater ein Segen

 

----------------------------------

 


Manchen Eltern fällt es schwer

sich einzurichten darin

Eltern zu werden

Sie haben großen Kummer

und große Sorgen

 

Die Mutter möchte

das Kind vielleicht nicht haben

manchmal sind diese

Situationen

dann sehr traurig für das

ungeborene Kind

 

Ich wünschte jeder Mutter

oder jeden Eltern

dass sie der Gedanken

dann ergeben sind

für das Leben zu sein

 

Und vielleicht dafür

es anderen zu schenken

selber können Sie auch

an dieses Kind noch denken

 

Ohne Trauer in den Herzen

des Verlustes was Sie spüren

wenn Sie sich anders entscheiden

schließen sich die Türen

 

So mag es dann gelingen

Gedanken auszurichten

das Kind zu gebären

und es in Obhut zu geben

 

Viele die nicht Mutter

werden können

freuen sich über

diese Gelegenheit

ein Kind zu erhalten

in den armen der Zeit

 

 

Augenblicke die begreifen Augenblicke die das Herz erweichen Augenblicke die das Leben zu lassen Augenblicken die sich stark für den Moment des Lebens machen an den wegen wo wir der Zeiten auch gerade im besonderen stehen die Richtungen dieser Momente auch immer wieder zwischen den verschiedensten Abständen ihrer Gestaltungen wahrzunehmen an denen wir im besonderen mit Ihnen durch die Stunden gehen manches können wir verstehen  und manches nicht so gut  verstehen was der Zeit gerade im besonderen auch
zu getragen an den Richtungen deren Verlauf der Stunden sind immer wieder auch im besonderen damit im besonderen umzugehen manches es gar nicht so einfach an den Gezeiten wo wir sind so stehen wir auch nun im besonderen Bild  an denen der Weg gerade entspringt und das neue beginnt mit dem alten sich zu vereinen bringt den neuen Augenblick in den gegenwärtigen ihren Zeiten

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens