So viele vorweihnachtliche Überraschungen auf der ganzen Welt ist Weihnachten bestellt mit den himmlischen gaben die uns den Schnee zu Erde tragen mit der dunklen Jahreszeit doch manchem Licht zu dieser Zeit mancher haben sich auf dem Weg gemacht um die Weihnachtszeit ganz besonders zu gestalten andere bringen Freude in die Zeit hinein mit dem was sie auch darin zeigen so stimmt sich nun die Vorweihnachtszeit langsam ein Mitglieder die zu Herzen gehen und von so manchen Geschichten erzählen das Jesuskind es wird geboren so viele gaben haben die Kinder von verschiedenen Eltern geboren auf der ganzen Welt stimmen wir Lebenschor des Lebens ein werden größer und selbst auch dann erwachsen doch zuerst sind wir erwacht aus der Geburt des Mutterschutzes wie Marian Jesus geboren hat so vieles wird darüber berichtet und stimmte dieser Zeit das weihnachtliche fest in diesem Sinne ein wir sind unterwegs mit kleinen und großen gaben wollen einfach verzaubern diese weihnachtlichen Zeit die wir nur einmal im Jahr zu diesen Zeiten haben................

 

 

Mit himmlischen gaben

fühlt sich das Herz

von Liebe getragen

das es erwärmt

 

Durch die Zeiten wandern

der Geschehnisse an sich

nicht alles ist immer Glück

auch Trauer und Leid

 

Stimmt sich in dieser Zeit

so begehen wir nun

die vorweihnachtlichen Bahnen

die Augenblicke

 

Bleiben nicht stehen

so kann man geschmückte

Fenster über all sehen

freut sich der Zeit

die sorgen sind weit

zur Vorweihnachtszeit

 

---------------------------------------------

 

Sterne glitzern am Firmament

wer hat sie wohl gestellt

an die Stelle wo Sie sind

bezaubern die Welt

 

Weihnachten möchte sich

so langsam erheben

die verschiedensten Gedanken

Sie kommen zum schweben

 

Lenken und leiten

die Vorweihnachtszeit

vieles steht an

dass man gestalten mag

 

Zur Vorweihnachtszeit

leuchtet das Herz

von Liebe und Sorge

um die Augenblicke herum

 

Die Sterne Sie tanzen

am Firmament

und leuchten in der tiefen Nacht

der Vorweihnachtszeit

bis Weihnachten erwacht

 

--------------------------

 

Die besondere Geschenke

im Tierheim angekommen

legt sich der Blick

auf die Schicksale

 

Die man dort erblickt

ein Geschenk für die Ewigkeit

ein Geschenk für das Herz

ein Tier was man möchte

nicht nur zum Scherz

 

Dass die es macht Arbeit

doch bringt auch lieber mit hinein

es möchte gern wieder

ein zuhause haben

 

So viele die gerade

traurig da sind

Tiere zu Weihnachten

im Tierheim bestimmt

 

------------------------------------------

 

Die geistige Taube

sie soll fliegen

bringen auf der Welt

mehr Gesundheit und Frieden

 

Ihre Botschaft und alle

doch im Herzen erreichen

Tränen sollen

von der Welt weichen

 

Mehr soll das lachen

hinein in Kinderherzen gehen

die weiße Taube

der geistige Gedanke

 

Sollen das Weihnachtsfest

in allen sich erheben

an den wegen entlang

zur Vorweihnachtszeit

 

Die Taube mag liegen

über die himmlischen Bahnen

macht Liebe und Frieden

in die Herzen tragen

 

---------------------------

 

Kinder leuchten Augen sehen

im vorweihnachtlichen Treiben

entgegengehen

Plätzchen backen

 

Und vieles mehr

zur vorweihnachtlichen Zeit

Himmel und Erde

sind vereint

 

Die letzten Blätter

fallen von den Bäumen

die Nadelbäume

tragen ihr schönes Kleid

 

So sieht der Winter

langsam zu uns ein

leuchten doch die Kerzen

am Adventskranz sind

 

Gedanken die Himmlisch sind

tragen die Zeit

in Ihrem Kleid

Kinder leuchten die Augen

 

Die dieser Welt gegenüberstehen

und das weihnachtliche fest

voller Liebe

ihrer kleinen Herzen sehen

 

--------------------------------------------

 

So viel Sorgen und so viel Leid

gibt es zu jeder Zeit

hinübergehen entspricht

ist der Gedanke der in uns spricht

 

Gerade auch zur Weihnachtszeit

wollen den ändern

so manche Sorge und leid

bringen freundliche Lieder  an

 

Das es ein schönes Fest werden kann

setzen und zu viele sein

was unsere Stürmer erhebt

manchmal sind wir viel zu klein

für den kummer 

er die Welt bewegt

 

----------------------------------------------------

 

Friede und Liebe

Hoffnung und Zufriedenheit

leuchten zu Weihnachten

im ganz besonderen Kleid

 

Versöhnung und Vergebung tragen

finden wieder das Licht

was in unseren Herzen spricht

vom Leben und

vom Glücklichsein

 

Weihnachten

ist eine magische Zeit

so vieles was darin geschieht

in unseren Herzen

alles umgeben

 

Friede und Liebe

für die ganze Welt

ist der Wunsch

dem Herzen tragend

die Welt umarmt

 

-----------------------------

 

Geistige gaben die uns tragen

Gesundheit die uns gegeben

stabilisiert unser aller Leben

Geist und Körper

 

In positiver Kraft

so ist es der Wunsch

der in einigen erwacht

das Leben zu umarmen

 

So möge es tragen

auf positiven Bahnen

auch zum weihnachtlichen Fest

die Stunden allem geben

ein Moment des Lebens

 

---------------------------------------

 

Eine Krippe im Walde

zur Vorweihnachtszeit

Tiere die sich sammeln

zum fressen sich ein

 

Liebe Seelen haben dran gedacht

das auch dieses Zeit

für Tiere nicht immer leicht

die Krippe hat so viel zu geben

 

Schenkt den Tieren in der kalten Jahreszeit

das sichere überleben

so freuen Sie sich über die gaben

die Sie in der Krippe gefunden haben

 

-------------------------------

 

Zwischen Himmel und Erde

schwebt der Geist

der Schöpfung der

in uns allen reißt

 

Auch Jesus ist ein Kind

dessen gewesen

seine Botschaften waren

in vielen gelenkt

und Sprache für das Leben

 

Seine Mutter sehr geliebt

seinen Vater feiert

die Mutter hielt Jesus fest

in Ihrem Arm

bei wir auch manchmal Bank

 

Um die Schicksalsschläge

die ihr armer Sohn

auf der Erde

im Leben gefunden hat

 

--------------------------------------------

 

So viele gaben zum Herzen gelenkt

so war Jesus der Retter

der uns im Herzen bleibt

in Liebe vereint

 

Mit seinen Geschenken

die nicht irdischer Bahn

sondern vielmehr

eine Botschaft war

 

Für das Herz der Liebe

gegen das Leid der Zeit

für die Zukunft zu leben

mit Glaube umzugehen

Wunder zu sehen

 

 

-----------------------------------------

 

Schon einen kleinen Stall kann das Licht der Liebe sein sind die Sterne am Himmel über die Zeit verteilt mit ihren Sternbildern die Sie haben auch zur vorweihnachtlichen Zeit die Sonne hat an Kraft verloren und die Lichter der Weihnachtszeit stimmen mit ein wollen es etwas freundlicher stimmen so zieht die Zeit an uns vorbei Augenblicke voller Verschiedenheiten die uns dieser Zeit begleiten manches macht uns glücklich manches eher traurig in unserem Leben doch immer wieder möge ein positiver Gedanke in sich erheben im sein der Zeit dem inneren an Zufall sich tragen zu verschenken in das Leben dass wir alle vom Schöpfer haben Himmel und Erde im Schöpferkreis des Lebens selbst wir auf der Reise geistige Gedanken die uns begleiten der Körper den wir haben

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens