Noch ist das Embryo mit der Mutter auf dem Weg selber ein entwickeltes Geschöpf wächst langsam zum Baby heran und dann auf einmal ist es soweit die Geburt des Babys steht an das Baby weiß nicht wie ihm geschieht wenn es auf einmal in der Babyklappe liegt oder irgendwo anders ausgesetzt wird es verbindet die Basis seiner Wurzeln mit dem dass es Mutter und Vater verliert aus denen es erschaffen wurde und verankert ist mit seinen Wurzeln herausgerissen und manchmal als Baby bei Mutter und Vater es war nicht den grausamen Schicksal

 

des Sterbens überlassen haben an den die Abtreibung gewesen wäre aber nun steht das kleine Erden Baby auf den weiteren wegen die beginnen natürlich ist es eine ganz besondere Freude die den Adoptiveltern gemacht werden aber dennoch hatte es seine Wurzeln schon sehr früh loslassen müssen getrennt von denen die es eigentlich erzeugt haben muss es nun in die Lebenssituationen der Zeiten

 

ohne die Verwurzlungen weiterwachsen in das Leben hinein oft sind sie noch unwissend dass sie überhaupt adaptiert wurden bis es dann zu dem Zeitpunkt kommt wo die Eltern es Ihnen sagen oder auf anderem Wege vielleicht erfahren wie wird es dann das Kind oder der herangewachsene aufnehmen adaptiert worden zu sein in seinem Leben fragt sich dann wo liegen meine Wurzeln wer ist meine Mutter und mein Vater wo komme ich eigentlich selber her vor ich in die adoptiv Familie gekommen bin so viele Fragen gehen dann in das Leben

 

hinein an denen auf einmal nicht mehr so ist wie es gerade noch war als Kind oder der heranwachsende Erwachsene es erlebt hat, als es die Eltern ihm gesagt oder aus anderen Quellen es erfahren hat nun gehen die verschiedensten Gedanken in die Zeit hinein und lässt nicht locker der Gedanke dass das Kind oder der heranwachsende erst langsam damit klarkommen muss das er oder sie schon sehr früh sich Abnahmemuster und auf eigenen Beinen im Leben stand

 

wenn auch die Adoptiveltern hielten ihm die Hand waren es aber nicht den leiblichen Eltern mit denen es seit seiner Geburt eine ganz besondere innere Verbindung haben wird weil niemand kann es ersetzen was einst geschehen ist ein Baby in die Welt zu tragen aber man es freigegeben hat zur Adoption vergehen die Wurzeln niemals dabei aus dem das Leben kam die Zeit so schwierig stehen alle Beteiligten in diesen Situationen es den Kindern oder zunehmen Erwachsenen irgendwann dann auch mal zu sagen

 

dass Sie nicht die gleichen Wurzeln wie ihrem Adoptiveltern des Lebens tragen die verschiedensten inneren Spannungen sind dann bei den adoptierten meist zu erleben weil Sie sich auf einmal aus ihren eigenen Wurzeln herausgerissen fühlen und dennoch ist es eine der besseren Wege wenn nichts anderes anscheinend mehr bleibt und man vielleicht schon Gedanken zur Abtreibung gehabt aber diese schrecklichen Weg nicht gehen konnte weil das Lebewesen

 

einen dennoch am Herzen liegt und weil die Wege so schwierig waren man es für besser ersonnen hat den Weg der Adoption zu gehen in den das geborene Baby wenigstens eine Zukunft und ein Liebespaar was keine Kinder kriegen kann glücklich dabei gemacht dennoch kann es nicht die Wurzeln ersetzen in denen das Leben einmal begonnen so wurden sie schon sehr früh ihren Wurzeln getrennt

 

vor Sie sich selbst auf ihre eigenen Wege und meistens auch die Zeit der Vorstellungen ins Leben gekommen ist weil sie selber immer mehr angefangen haben ihr eigenes Leben dann auch zu Leben wenn Sie immer auch ein Teil aus dessen bleiben woraus sie einst in das Leben kamen hinein 1 der glücklichsten Kinder sind wohl die jenigen die sich niemals ihre Wurzeln zu früh in Kontakt ihrer wirklichen Eltern verloren haben

 

----------------------------------------------------

Eins für immer bleibt

für alle Ewigkeit

ins Leben gestellt

in den gleichen Wurzeln

 

Von Mutter und Vater

das Leben entfaltet

in den es geht hinein

in sein besonderes Kleid

 

Das eigene Leben

was es hat in sich

zum Wunder des werdens

entfaltet sich

 

-------------------------------------

 

Nicht wissen wo die Wurzeln

wirklich einmal herkamen

an denen das Leben

weitergeht

 

Weil es Adoptiveltern

den Schritt gewagt

und gaben dem Kind

 die Hand

 

Doch niemals werden sie sein

die richtigen Eltern

aus denen Sie auch

ins Leben kamen hinein

 

--------------------------------

 

Adoptiveltern haben ein

besonders großes Herz

auch wenn Sie selber

nicht dazu fähig sind

 

Ein Kind zu bringen

in die Welt hinein

beschenken Sie doch

ein anderes Kind

 

Mit ihren besonderen

Aufmerksamkeiten

dass es sich kann im Leben

trotz dem gut entfalten

 

----------------------------------

 

Manchmal sind es

schreckliche Zustände

dies nicht außer Acht

lassen diese Wege zu gehen

 

Eine Adaption

vor zu nehmen

denn wer würde schon

gerne sein eigenes Kind

freigegebenen

 

Es ist ein besonderes

Geschenk des Lebens

wenn es wachsen kann

im Mutterleib heran

 

-------------------------------------

 

Schon früh aus dem Wurzeln

in das Leben gestellt

weil eine Adaption

fremder Eltern gegen die Zeit

 

Sie waren nicht

die Eltern die es

erzeugt und geboren

sondern Verantwortung

übernommen haben

 

Um es an

den wegen des Lebens

weiter zu begleiten

was den Eltern

anscheinend nicht möglich war

 

--------------------------------

 

Entwurzelung 

schon im Babyalter

in die Babyklappe gelegt

dann adaptiert

 

Und später erst

irgendwann erfahren

dass die leiblichen Eltern

es Weg gegeben haben

 

So ist es entwurzelt

schon in frühen Jahren

als es gerade noch nicht mal

laufen konnte

 

--------------------------------------

 

Adoptiveltern freuen sich

über die Gelegenheit

ein Baby zu erhalten

oder ein Kind

zu adoptieren

 

Doch das Kind hat

seine Wurzeln verloren

mit den es verankert

in das Leben kam

 

Wenn Sie auch weiter

mit ihnen verflochten bleibt

haben Sie doch ihre Eltern

nicht mehr auf dem Weg

 

Wenn Sie es einmal

dann erfahren

bricht eine Welt

für Sie zusammen

 

-------------------------------

 

Adoptiveltern müssen sehr vorsichtig

und behutsam erklären

die Kinder vor zu bereiten

dass es nicht die leiblichen Wurzeln

 

Des Lebens sind

die Sie miteinander verbinden

sondern dass sie Ihnen

die Hand gegeben haben

 

Weil die Eltern nicht

dazu im Stande waren

und sie haben zur Adoption

freigegebenen

 

-----------------------------------------------

 

Glückliche Eltern die es eigentlich

gar nicht hätten werden können

aber dann stand die Adaption

auf einmal fest

 

Und Sie konnten sich

ein Kind aussuchen

was bei Ihnen zuhause

dann leben sollte

 

Doch eines Tages

erfuhr es dann

dass es aus ganz anderen

Wurzeln in das Leben kam

 

----------------------------------------------------

 

Doch können sich adaptierte

Kinder auch freuen

denn so haben Sie

wenigstens ein Leben

 

Vielleicht hätten ihre Eltern

sie sonst abgetrieben

und Sie wären niemals

in dieser Welt erwacht

 

So hat es eine

Adoption möglich gemacht

die Sie dafür besser

gehalten haben

als den Weg

der Abtreibung zu gehen

 

 

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens