Manchmal scheint es fast unmöglich den negativen Gedanken zu entfliehen wenn Probleme sich über all tummeln und wir in der schwere der Gedanken stehen die immer wieder unsere geistige Sicht nicht bringen in den Einklang hinein negative Gedanken können Sie eiskalte Temperaturen sein es gelingt darin nichts zu erblühen so ist es auch im inneren unseres Seins wenn wir in manchen Dingen verharren in den negativen Gedanken

 

die Sie uns gebracht haben Wut in der Zeit war nicht immer verhindern kann manche Ansichten mit anderen nicht heilen kann Eifersucht und Hass die eigene Seele nicht zur Ruhe kommen lassen ist es wie eiskalte Temperaturen die nichts erblühen lassen die Gedanken haben sich die anderen Sie begleiten das eigene Leben und nehmen auch darum im eigenen Leben die eiskalten Temperaturen war in allen Lebenslagen

 

die nicht erfreulich sind in Trauer in leid in Schwierigkeiten ist es manchmal so schwer Momente der Temperaturen in eine angenehme Atmosphäre zu bringen negative Gedanken uns auch krank machen können Ängste die unsere Seele nicht loslassen möchte die uns bedrucken und lassen nicht die Temperaturen

 

in uns steigen mit der Zeit brennen wir aus fühlen uns innerlich krank verlieren die innere Stärke dieses dabei früher in unserem Leben gab so ist es immer wieder auch so wichtig in allen Umständen der Zeit immer wieder auch für bessere geistigen Gedanken zu sorgen das die Temperaturen steigen sowie der Frühling sich bringt im Lande ein auch in uns eine Landschaft erblüht die dem inneren Glück nicht selbst im Wege steht

 

Eine Tasse Tee

oder ein Café

und dann erstmal

Ordnung schaffen

 

In der inneren Seele

auch wenn wir nicht

alle Probleme

gleich zu lösen verstehen

 

Aber auch nicht

darin nur hängen 

zu bleiben

sondern sich

 

Mal davon zu lösen

Momente zu schenken

wieder innere Kraft

tanken zu können

 

----------------------------------

 

Im Leben stecken bleiben

in schweren Umständen

ist oft Quartal ist 

für die Seele eine Qual

 

mit um zu gehen nicht nur

das Umfeld leidet

oder man selbst

sich fühlt Elend dabei

 

Es betritt

beide Seiten

die eigene

und die des gemeinsamen

Zusammenseins

 

---------------------------------------

 

Manchmal können wir

es nicht verhindern

dass in uns

negative Gefühle

Gedanken wohnen

 

Manchmal mit anderen

sich aus zu sprechen

für Probleme eine Lösung

herbei zu führen

 

Öffnet manchmal

die Wege wieder

um negative Gefühle

und Gedanken

zu überwinden

 

--------------------------------------------

 

Nicht alles in sich

hinein zu fressen

anderen sagen

wie es eingeht

 

Und wie man die Dinge

auch selber gerade sieht

hetzen und jagen

oft an der Zeit vorbei

 

Ausgebrannt fühlt man sich

oft dabei meint immer noch nicht

das reicht was man gibt

dabei selbst oft sich vergisst

 

Und auch die Gelegenheit

Dinge an zu sprechen

dass sich was ändern kann

als nur immer zu funktionieren

 

Und längst zu wissen

dass dieses nur negative

Gefühle und Gedanken

bringt mit in die Zeit

und man fühlt sich hilflos dabei

 

-------------------------------------------------

 

Immer wieder mal

eine Pause machen

in dem man mit Absicht

lässt sich fallen

 

schaltat ab vom Trubel

und vom Schwermut

lässt man einen Moment

im ganz besonderen

Aufkommen

 

In dem man betritt

einen anderen Zustand

wo man sich für

besondere Gedanken

erhalten sollte

 

Einen Traum ein Bild

ein liebes Wort

manchmal tut es selbst

auch gut zu sagen

du bist wertvoll

 

Auch wenn es die Welt

manchmal nicht sehen kann

du bist ein Unikat

in deiner besonderen Art

 

-----------------------------------------------

 

Manchmal stehen

schwere Entscheidungen

auf dem Weg

und man weiß nicht

wie es danach weitergeht

 

Manchmal hat man auch

das Gefühl der inneren

Eifersucht die aber

am meisten im eigenen Leben

es wieder Tritt

 

Manchmal Hasst man

Situationen oder auch

verschiedenste Dinge

und kann sich davon nicht befreien

 

Doch all diese Neger tiefen

Kräfte helfen nicht den Umstand

und auch nicht das Leben

Sie bringen nur eiskalte Temperaturen

in das eigene sein

 

Weil andere Leben nicht

mit den geistigen Gedanken

die nur in  uns vorhanden sind

Sie nehmen kaum Teil

An dessen wir selber sind

 

-------------------------------------------

 

Manche Trauer die getragen

trifft unser Herz so schwer

und wir gehen durch tief greifende

geistige Gedanken

 

Manchmal dauert es

ziemlich lange bis wir

uns wieder Aufgerapalt haben 

und schauen optimistischer

 

In das Weltbild hinein

manchmal ist auch ein Platz

der damals gefüllt war

leer und erst mit der Zeit

 

Können wir es überwinden

dass wir nur noch in geistigen

uns mit dem anderen können

innerlich verbinden

 

---------------------------------------------------------

 

Einfach mal aussteigen

aus dem Trubel

der uns umgibt

wo man funktionieren muss

 

Im Alltag glichen Fluss

sich zu öffnen wie ein Fenster

das neuen Wind

hinein bringt in die Gedanken

 

Die man sich manchmal

selbst nehmen muss

um wieder innere Kraft

im positiven sein

auf zu tanken

 

---------------------------------------------------------

 

Die verschiedensten Umstände

durch lebt ein jedes Leben

nur zu den unterschiedlichsten

Zeiten ist es uns gegeben

 

Dass die Gefühle manchmal

Absinken weil wir auch

keine positiven Gedanken

mehr hinein bringen

 

Dann ist es höchste Zeit

eine Veränderung vor zu nehmen

in den auch wieder

Lichtblicke für die Seele

entstehen

 

----------------------------------------------

 

Manchmal ist es

auch die graue Witterung

die uns lässt deprimiert

auf dem Wege sein

 

Dann vielleicht selber

die innere Sonne

ins Leben zu holen

auf vielfältige Art

 

Vielleicht auch bei einen

Tee oder Kaffee

einen freundlichen Lied

was durch die

Gedanken zieht 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens