das Jahr hat so viele Facetten und dreht sich doch in vielen ums Leben wie auch schon unserer ahnen daran getragen haben stehen die verschiedensten Geschichten heute auch wieder auf unseren Weg an denen die Berichte der vergangenen Zeit begleiten sind in Ihrem Kleid Sie erzielen viel von Menschen die Aufopferung voll gegen Not und Trübsal des Lebens sich erhoben haben ließen sich nicht von dem mächtigen dieser Welt aufhalten so gab es einen Bischof der Nikolaus der sich dafür einsetzte das verliebte Paare heiraten konnten den es damals verboten war Armut gab es damals sehr viel und Nikolaus setzte sich ein 2 immer Armut das Leben bedrohte gab vieles bis zu seinem Tode brachte immer wieder die Freude in die Welt hinein so haben wir ihn heute auch als Erinnerung zum Nikolaus bedacht weil es nicht vergessen ist was er in dieser Welt vollbracht beschenken Kinder mit vielen Kleinigkeiten gerade auch zu den vorweihnachtlichen Zeiten

 

Apfelsinen und Äpfel

so vieles mehr

zu finden im Schuh

für die Kinder

 

So geht auch

heute der Brauch

noch durch die Zeit

auch Erwachsene

 

Freuen sich

manchmal über eine Kleinigkeit

so vieles ist mit gaben

zu beschenken

an andere zu denken

 

--------------------

 

Oft war Nikolaus

am Ende mit sich

doch gab er nicht auf

für die Liebe zu sein

 

Stellte oft

in die Herzen der Welt

eine Kerze von Liebe

gegen die Dunkelheit

 

Kümmerte sich

umso viele Dinge

die andere nicht

getan

 

Er opferte sich

um Paare zu vermählen

die man sonst

niemals zusammengebracht

 

----------------------

 

Krankheit und Not

konnt er nicht über sehen

so schwierig im Herzen

es für ihn war

 

Die Dinge zu ertragen

die ihm dort im Leben

entgegen kamen

versuchte er

 

Auf seine Art und Weise

ein Licht zu schenken

in die dunkle Zeit hinein

ein Licht von Liebe

 

Dass die Herzen

wieder blühen

doch manchmal war es ziemlich schwer

die eigene Schwierigkeiten

zu überwinden

 

-----------------------------

 

Nikolaus war ein guter Mann

dem man gar nicht genug danken kann

Aufopferung voll

und voller Liebe des Herzens

 

So lindert er not

und so manchen Kummer und Schmerz

brachte wieder das Lächeln

in die Herzen hinein

 

Wie ein Licht das sich erhebt

in Not und Pein

so war Nikolaus Ein Mann

den man nicht genug danken kann

 

-------------------

 

Auch heute gibt's Liebe Seelen

die auf dem Weg geblieben sind

die Dunkelheit zu vertreiben

und ein Licht anzuzünden

 

In so mancher Not

in Schwierigkeiten

schenken Sie immer wieder Kraft und Mut

tun dem Herzen so gut

 

Sie haben sich auf dem Weg gemacht

um das Leben zu beschenken

nicht nur an sich selbst

auf dem Weg zu denken

 

------------------------

 

Ein danke an alle Seelen

die immer wieder dar

wo gerade Kummer und not

in Schwierigkeiten war

 

Die kümmerten sich

in der Dunkelheit um das Licht

die Liebe des Herzens nicht

auszugehen ist

 

Sie brachten immer wieder

mit ihren besonderen sein

das Leben zum erblühen

wollen wir dankbar dafür sein

 

die Weltenbahnen berühren schon seit Jahrtausenden die Augenblicke dieser Zeit und so scheint es uns als neugeborener immer wieder anders zu sein damals wie heute spricht so vieles in die Zeit hinein doch wenn wir es mal überdenken wie anders war der Weg damals wo Menschen den Ursprung des Lebens fanden und wie weit die ahnen der Zeit nach vorne gewandert im neuen Kleid der Erwägungen die gegenwärtig unserer Zeit sich erheben und doch gibt es oft so viel Leid und Kummer sorgen und lässt das Herz oft nicht glücklich sein Krankheit und so manche schweren Sorgen tragen unser Weltbild

 

manchmal nach Morgen versucht man immer wieder ein kleines Licht anzuzünden neue Hoffnung im Glauben an die Zuversicht zu finden so schenkten damals und schenken heute manche Menschen uns ein Licht ihnen danke zu sagen weil es nicht so selbstverständlich ist so ist der Nikolaustag auch ein ganz besonderer Tag wo man daran gedenkt wie schwierig manchmal es ist die Welt zu betreten in der man gerade selber mitten in den Augenblicken ist so vieles was die Geschichten erzählen so Vorweihnachtszeit auch Nikolaus ist dann Gedanken oft nicht weit

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens