So viel Hektik oft über all unsere viele verschiedene Herausforderungen schon in der Schulzeit fängt es an wie weit kann man standhalten dieser Schulzeit gerecht zu werden und den Lernstoff zu behalten in den das System der heutigen Zeit sich zeigt und wir alle damit am Wege des Lebens sind was uns dann in die verschiedensten Bereiche unseres Daseins mit sich bringt indem berufen oder auch Berufungen oder auch Talenten die nicht jeder besitzt wobei jeder ein Mensch auf dieser Welt im gleichen ist auf dieser Welt wo wir alle im besonderen stehen und unserer Wege durch das Leben gehen

 

in verschiedenen Bildern der Gestaltungen im System der Dinge in denen es aufgestellt gegenwärtig und sei klein an in die Wege hat hinein gebracht die wir als normal bis heute ansehen und damit versuchen auch durch das eigene Leben der Stunden zu gehen das ist die Welt des Systems in denen wir sind auch in unserem Land in denen Umständen die so langsam entstanden sind durch verschiedene Kräfte die es bis dahin gab und begleitet haben dass es entstand immer weiter hat es sich entfaltet und geformt in denen wir es heute erkennen und sehen auch in der normalen Arbeit die oft nicht genügend Würdigung findet und wo man oft um die Dinge erst immer wieder zur Ansprache bringen

 

muss wie es damals auch schon war zur damaligen Zeiten bei die Arbeit immer wieder eine Tätigkeit ist die unter den Dingen anderer steht wie weit ist das worin sie selber ihr Leben haben im guten aufgestellt wie viel Gewinn erzielen Sie wie viel Gewinn geht dabei an die Arbeiter zurück auch gerade an die die stehen in der 1. Reihe und sind nicht in diese der Dienstleistungen dessen gestellt sondern sind noch beschäftigt mit den verschiedensten Dingen wo man oft nicht hinschaut oder nicht bemerkt dass auch Sie in der Arbeitswelt

 

sich eingebracht haben einige sind darunter die es immer auf wieder so hoch sie gestiegen sind auf ihren Leitern der Welt nicht vergessen haben wie die Welt ist auch für andere anders gegeben in denen Sie müssen aus verschiedenen Gründen Leben weil Sie vielleicht nicht die Kalender haben die man zur jubelt oder auch nicht in der Schule das Studium erreichen konnten um weiter gestärkt an manche Ziele der Herausforderungen des Lebens zu gehen aber auch sie haben den gleichen Wert nur dass sie anders vom System erfasst werden

 

in denen Sie durch Ihr Leben gehen und versuchen in Ihrem Leben das beste daraus zu machen das weite System gehört der Schöpfung in den alle Menschen gleich an Wert weil Sie noch nicht in dem Programm unterwegs sind in dem das weltliche sich zeigt so kann man manchmal flüchten in dieser Welt hinein wo die Sonne über alle scheint der Mond die Sterne leuchten die Luft alle brauchen zum Atmen und alle wir sind auf dem Weg durch das Leben was uns wurde von Vater und Mutter der Schöpfung aus der wir alle sind ins Leben hineingestellt für ein paar Minuten darin verweilen dass das andere sind Systeme

 

in denen wir leben bei unseren Vorfahren und dessen Verlauf es so hineingestellt haben wie wir die Dinge heute betrachten und in denen wir heute dem Leben zugewendet sind in dem einen gibt es verschiedene Programme an denen die weltliche Gestalt des Lebens sich misst in dem andern ist der Kosmos und die Erde das gemeinsame Bild mit Pflanzen und Tieren und Menschen die sich entwickeln in ihren eigenen Lebensbereichen und daraus erschaffen die Systeme der Programme worin wir heute leben

 

Sonne Mond und Sterne

die Welt hat uns alle gerne

in der Schöpfung

wo wir stehen

 

Auf der Erde mit den Füßen

über uns den Himmel sehen

frei herum das Meer und den Ozean

die Quellen und die Flüsse

 

Die Tiere und die Pflanzen

ist eine eigenständige Welt

die auch dem Menschen

in der Schöpfung des Leben fällt

 

----------------------------------------

 

In träumen zurück

hinein zu tauchen

sich als Mensch

zwischen den Dingen

der Welt

 

Wieder zu erkennen

ist manchmal

gar nicht so einfach

einfach Mensch zu sein

 

So viele Programme

die uns den Wert

des Menschen vorschreiben

wollen in ihren Arten

 

Als Persönlichkeit

wahrgenommen zu werden

wie viele sind hilflos darunter

zurückgeblieben

 

In manchen wegen

durch dieses weltliche Geschehen

in manchen Träumen

die man sich nimmt

 

Wieder als Mensch

zurückzukehren

an die Anfänge der Zeit

mal die Dinge aus einer

 

Ganz anderen Sicht

zu sehen in denen es

noch nicht dieser großen

Unterschiede gibt

in unserem Leben

 

---------------------------------------------

 

Wir leben noch alle

in der gleichen Menschheit

nur unter uns die Persönlichkeit

die sich ausgebreitet hat

 

 

In die Umstände in denen

verschiedenster Programme

des Lebens sich

eingebracht haben

 

In denen man nicht mehr

die Menschen nur als Mensch

wie ein Lebewesen betrachtet

sondern nach der Schulbildung

 

Oder auch Talenten

die der Welt zum anbieten

angehören wo man aber

vergisst dass der Mensch

gleich am Werte

des Menschen ist

 

Wo die Fabriken bauen

oder geschärfte errichten

die Eigentümer dieses sind

doch Menschen meist auch

niedrige Arbeit verrichten

 

Dennoch gleicher Mensch

im Leben ist wie weit

sind die Damen und Herren

dessen bereit

auch den kleinsten ihrer Arbeiter

 

So viel zu geben

dass Sie können darin

sorgenfrei leben

so vieles haben schon

Freiheitskämpfer erreicht

 

Die sich für die Dinge eingesetzt

die verloren nicht ihre Menschlichkeit

sondern sind nicht in den Dingen

so aufgestiegen in den Programmen

 

Der gegenwärtigen Welt

in denen wir alle gleichermaßen

vom Schöpfer des Lebens

gehalten sind

 

--------------------------------------------------------

 

Manchmal einfach aussteigen

aus der turbulenten Zeit

sich daran erinnern

anders Schöpferkleid

 

Worin die Anfänge

der Welt erst entstanden

in denen wir bis heute

alle Leben

 

Und auf unseren wegen

durch die verschiedensten

Programme der Zeit

schon von der Schule an

unsere Wege gehen

 

Mal nur die Sonne den Mond

die Galaxien auf uns

wirken lassen

die Natur umgeben

 

Von der Erde dem Wasser und die Luft

die wir alle zu gleichermaßen

zum Leben brauchen

wie die Tiere die mit uns leben

auf unserem Planeten

 

---------------------------------------------

 

Die Insel der geistigen Gedanken

kann uns immer wieder zu uns selbst

als Menschen führen

die nicht nur im Fortschritt Leben

 

Sondern sich eine Insel

erhalten haben

in denen Gold noch ein Geschenk

der Erde für das Leben war

 

Als begannen Sie es

einzunehmen und daraus

etwas wertvolles in Menschen denken

zu gestalten

 

Und es dann wie Geld zu verwalten

um darin mächtig zu werden

weil Sie etwas erfunden haben

wie das Geld zu gestalten

 

Und es für wertvoll zu beachten

alle sich auf die Suche dazu machten

um auch an diesem Reichtum

des Goldes zu profitieren

 

Dabei ist es ein Teil der Erde

was in ihr gefunden wird

wertvoll machten es die Menschen

um das es Profit erbringt

 

Doch der Mensch sich darin

oft als Mensch verloren hat

in den Fortschritt der Zeit

und in die Systeme

des weltlichen Lebens

 

---------------------------------------

 

Der Mensch sich wieder findet

zwischen den Pflanzen und den Tieren

im Ursprung des Lebens

wo Erde und Himmel

allen sind umgeben

 

Von den Anfängen der Zeit

bis in die Zivilisation

Indianer vertrieben aus ihren

heimischen Gebieten

 

Sie verstanden schon bald

was die Goldjagd zu bedeuten hat

und immer mehr kam damit auch

die Zivilisation ins Land

 

Und die verschiedensten Programme

stellten sich ein in die Welt

der Menschen in denen Sie

immer mehr zu Schöpfung der Welt

geworden waren 

 

Doch wie weit können 

manche Menschen

diesen Programmen 

so gut folgen dass Sie nicht selbst

abhängig werden mit ihrem Leben

 

-----------------------------------------

 

Unsere Ahnen haben angefangen

wo die Welt noch am Anfang war

die Kinder wuchsen in das Leben

nahmen alles als natürlich an

 

So weiter die Natürlichkeit

wuchs in die Zeit des Lebens

so weiterging auch darin

der Fortschritt in die Welt

 

Und die Veränderungen der Zeiten

in denen wir heute stehen

mit den verschiedensten

Umständen aufeinander trafen

 

Einige liesen darin nicht locker

und kämpften für so manches

wo Sie Ihr eigenes Leben

in Gefahr gesehen

sich selbst zu entfalten

 

Oder auch durch Hunger und Not

getrieben waren

Frauen unterdrückt Leid und Not

noch spürten und erfahren haben

 

So hielten sie dagegen

wofür wir heute noch

dankbar sein können

dass es Sie gegeben hat

 

Denn vieles wäre in unserem Leben

anders wenn Sie nicht dafür

immer wieder gekämpft hätten

das nicht so große Unterschiede

zwischen dem Menschen stattfinden

 

-----------------------------------

 

Erungenschaften kamen hervor

will Menschen Sie erschaffen haben

einige waren dagegen

andere waren dafür

 

Das es allen Menschen besser

auf Ihrem Weg ergeht

so setzen Sie sich für

so manche Interessen ein

 

Um die Welt zu Formen

für eine bessere Zeit

andere dachten eher anderes

so kam es zum Streit

 

--------------------------------------------

 

Der Mensch bestimmt den Wert

den etwas haben kann

so fing es auch schon damals an

das Gold so wertvoll war

 

Und es oft Unheil brachte

viele mussten dafür sterben

die Gold gefunden hatten

weil es so wertvoll war

 

Doch nicht die Schöpfung 

hat diesen Wert festgelegt

sondern allein der Mensch

prägte seinen Wert

 

----------------------------------------

 

Lange wurde auch

darum gestritten

wie sollten manche Menschen

angesehen werden

die auf dieser Welt lebten

 

Aber vielleicht Behindert waren

oder aus anderen

Erteilen in anderen Erbteile

dieser Welt kamen

 

Immer wieder machten sich

einige Menschen

für diese Dinge stark

dabei hat die Schöpfung

alle Menschen hervorgebracht 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens