Worin wir alle zu gleichermaßen den Ursprung des Lebens erfahren haben niemals das Bild dessen anders war ist nur zwischen Himmel und Erde gegeben in den Ursprung wo wir bis heute leben die Erde hat sich in vielen verändert zwischen den verschiedensten Kräften die mit Kälte und Wärme auf ihr entlang gekommen sind aber auch mit den Ansiedlungen der Wasser Mengen an den verschiedensten Orten wie wir Sie auch heute bezeichnen mögen an einigen Stellen

 

ist es immer noch in winterlicher Landschaft der Zeit das ganze Jahr umgeben andere eher in tropischen Gebieten leben andere glühende Hitze gerade zu diesen Zeiten nun erfahren anderer Orts sind die 4 Jahreszeiten im Kreis des Jahres angeordnet so erlebte unsere Mutter Erde schon die verschiedensten Verformungen und auch das Tierreich was nicht über all dem andern gleicht sondern so verschieden in der Betrachtung sich zeigt auch die Menschen

 

von damals unterschiedlich sich entwickelt haben von Anfang an als sie in diese Welt gestartet an den wundern die wir von den Überlieferungen heute noch hören von den Indianerstämmen und Völkern die es hat dort noch vermehrt gegeben auch die verschiedensten Verbindungen die Sie zwischen dieser Welt des Himmels und der Erde mit allem gegenwärtig der Zeit betrachtet haben aber auch mit dem Sie eine besondere Bindung zu einem Schöpfergott des Lebens in sich schon gefunden hatten wir auch weiter die Geschichten dann erzählen

 

von den verschiedensten Überlieferungen in denen wieder die Betrachtungen haben und auch der Schöpfergott in anderen Glaubensgemeinschaften und auch Religion darin sich gefunden hat den Weg bis heute zu begehen an denen wir an einem besonderen Weltbild festhalten damals vor langer Zeit gab es schon die Entwicklungen dessen Schöpfergott heute noch die Erde mit seinen verschiedensten Lebensgeschichten in weltlicher Bahn hinein

 

gebracht hat doch wie weit wir es mit unseren Geist verstehen die richtigen Wahrheiten darin auch zu sehen zu Erkenntnis von Gelehrten dieses damals schon verstanden ob mit dem göttlichen Schöpfungsfeld oder auch mit der gesund Machung so waren es schon damals gehörte Menschen die es verstanden sich so einiges zu Nutze zu machen weil Sie die Kräfte der Natur und der Schöpfung in sich selbst und zum Leben verstanden aber auch mit den Heilkräutern

 

und dem Heilwissen immer weiter in die Welt hinein kamen vieles an Überlieferungen ist heute nicht mehr wirklich sehr vielen bekannt manche Geschichten immer wieder in manchen dafür Aufschluss geben es doch auch als Laie in einigen zu verstehen anderes bleibt uns wieder verborgen weil wir in die weltlichen Bahnen der Zukunft nur unser Wissen gerade erlangt und gar nicht davon wissen wir eigentlich manche Kräfte aufeinander wirken welche Schöpferkraft hat

 

manches uns möglich ist und manche Medizin die schon das alte Wissen mit sich trägt das Medizinmänner schon in ihren Stamm angewendet haben später dann die Glaubensgemeinschaften aus denen sich Religionen gebildet haben auch darin das wissen meistens geheim gehalten meistens wurde gesagt man sagt etwas aber es verstehen die wenigsten wirklich mit dem gesagten

 

umzugehen oder Sie hören etwas und hören doch etwas ganz anderes was Sie in anderen begreifen wollen aber dazwischen ein Schlüssel liegt eine Erkenntnis die nur wenige wirklich in der Lage sind dessen auch diesen langen Weg der Zivilisation zu verstehen in denen wir von damals den Anfängen bis heute in die Zukunft des Lebens hinein entwickeln und gehen Geheimnisse

 

die dazwischen liegen wie weit wären wir wirklich schon zu den fortschritten gelangt wenn wir manches Wissen was manche unter dem Schleier der Unkenntnis verborgen haben der Erkenntnis der Schöpfungsprozesses des Lebens selbst und des Geistes wie der damaligen Medizin heute noch im Stande wären miteinander einen Weg zu finden doch so vieles liegt davon vom Ursprung bis heute im Nebelkleid

 

------------------------------------

 

Wie weit reichen

unsere geistigen

Erfahrungswerte

in die Zeit zurück

 

An denen

die Quelle der Weisheit

sich über das wissen

der früheren Zeit

hinein führen lässt

 

Immer wieder

gehen unsere Kinder

und Kindeskinder

verschiedene Wege

des Wissens

 

Werden dann

wie auch wir

immer älter mit der Zeit

und dann verschwindet der Weg

und die neuen Zukunft trägt

 

---------------------------------------

 

Jeder neue Mensch

steht nicht am Anfang

des Universums

sondern mitten

 

In den Zeiten

wie wir aber

dessen alten wissen

verloren haben

 

Uns nicht mehr

wirklich zu nutze

mehr zu machen

nur einige

diese Erkenntnisse

 

Noch in sich tragen

es ist nur die Frage

in welchen Händen

dieser Schlüssel liegt

 

--------------------------------

 

Teilweise eingestiegen

in die Welt der Erkenntnis

aber dennoch

nur Bruchteile

 

In einen

einzelnen Leben

was es gelernt

und sich ausgerichtet hat

 

So vieles aber

von früheren Zeiten

gar nicht mehr kann

geistig begreifen

 

-----------------------------

 

Wenn wir eine Leiter

der Zeitspanne nehmen

und uns darin

auf unseren

Zeitspanne begeben

 

Wie viel ist ein Erkenntnis

durch die Schöpferwege

dieser Welt

unserer ahnen gegangen

 

In denen Bruchteile

von denen

in psychischer Behandlung

oder auch modernsten

Medikamenten

zu finden sind

 

----------------------------------

 

Psychische Kräfte

die man sich zu Nutze

machen kann

waren damals schon

eine besondere Kraft

 

Vieles konnte man

auf diese Art

zu Heilungen

veranlassen

 

Weil Sie mit der Psyche

im besonderen

in Verbindung

des Leben standen

 

--------------------------------

 

Doch wie viele wissen noch

uns sagen nicht gleich

alles wäre

Unkraut was wielt

 

Sich in der Natur

auch niederlässt

in denen man

eigene Blumen

anpflanzen mag

 

Doch dagegen

gar nicht darauf achtet

wie wertvoll

manches Grün

für das Leben sein kann

 

------------------------------

 

Geheimes Wissen was nicht

jeder gleich erfahren sollte

aber manchen dieser Schatz

eröffnet wurde

 

Sie wissen umso manche

Heilungskraft

und auch was wie ein Wunder

aussehen kann

 

Weil ohne das Wissen

darüber zu haben

so ist so manches

immer wieder auch

 

Ein neues Weltbild

in den unseren Kinder

nachgewachsen sind

eigene Kinder

in die Welt hinein bringen

 

Die gar nicht mehr

von den

Geheimnissen

wissen können

was damals die ahnen

 

In ihren besonderen Leben

durch den Geist

und durch ihr Wissen

dem Leben

gegeben haben

 

-------------------------------------------

 

In den verschiedensten

Berufungen und Berufen

kann man Bruchteile

davon befolgte

mit Wissen erwerben

 

Psychologie und Körperkunde

die Kraft um die Gesundheit

der innerlichen Organe

lebensverlängernd

die Wirkungskraft haben

 

Geistige spirituelle Art

des Lebens

sich zu Nutze zu machen

doch wie weit

ist man mit den Erkenntnissen

in der eigenen Lebenszeit

 

-----------------------------

 

Schon denen Medizinmänner

und Glaubensrichtungen

verstanden sich

mit den Künsten des Lebens

 

In Verbindung zu treten

Sie konnten ihren Geist

auf ganz besondere Art

mit dem Universum

in Verbindung bringen

 

Konten vorhersagen

darin auch treffen

die bis heute

sogar in manchen

eingetroffen sind

 

------------------------------------------

 

Nur immer wieder wiederholt sich

ein besonderer Lebenszeit

der für unsere Kindeskinder 

und die Kinder die danach

 

Auf dem Weg

des Lebens sind

immer wieder

Spiralen

ihrer Lebensspanne sind

 

Wie vieles aber ist

Ihnen noch bekannt

vom Ursprung

in den die Welt entstand

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens