Vieles gibt es zu berichten doch nicht alles ist auch wahr von dem manchen ihrer Geschichten wie es vor langer Zeit mal war vieles schmückt man gerne aus auch das eigene Haus sieht darin festlich aus manche schmücken gerne ihre Fenster mit vielen Lichtern alles umher dass sie anderen zu Herzen gehen die vorweihnachtliche Zeit ist darin zu besehen so kommt das Fest nun mit den Schritten immer mehr in unsere Zeit hinein Nikolaus Jesus Maria der Stern von Bethlehem und vieles mehr darin hat seinen Platz gefunden von denen man heute noch zu Weihnachten erzählt und als Überlieferung in der Bibel steht aber auch von Rudi dem Rentier und dem Weihnachtsmann so fängt das Weihnachtsfest dann an zu Strahlen mit den 4 Kerzen und dem Tannenbaum der ist geschmückt  an zu schauen

 

Es singt und klingt über all

mit den schönsten Weihnachtsliedern

zu dieser Zeit

der Weihnachtsmann

er macht sich bereit

 

Nun ist seine

besondere Zeit

für Jung und Alt

bringt er Freude

 

 

Fährt durch den Wald

reitet über die Wolken

bis er kommt an

bringt er die Geschenke

 

Durch den Kamin

man ihn kaum

erblicken kann

verschwindet schnell

 

Mit seiner Herde

Rudi das Rentier

führt es an

manchmal

kommt es vor

 

Dass man am Himmel

ihn sehen kann

mit seinem Schlitten

zieht er durch die Wolken

 

Gleitet im Wald

hat auch an die Tiere

des Waldes gedacht

und Ihnen Futter mitgebracht

 

--------------------------------------

 

Das Tierheim hat geöffnet

und traurige Augen

 schauen in die Welt

Mancher hat sich erdacht

 

Wie wär's damit

wenn darin ein bisschen Glück

das Tier finden kann

und nimmt es mit sich

nachhause

 

Zur weihnachtlichen Zeit

Kinder freuen sich

über die besondere Geschenke

zur Weihnachtszeit

 

------------------------

 

Die Glocken Sie klingen

die Kirche Sie steht

mit den Gedanken der Zeit

in Ihrem Kleid

 

Die Bibel Sie ist

ein Geschichtsbuch des Lebens

so viele Geschichten

die darin offenbart

 

Die Glocken sie klingen

das Weihnachtsfest geht

die Kinder  mit leuchtenden Augen

vom Leben erzählt

 

--------------------------

 

Eine besinnliche Zeit

dem inneren Herzen ihr Kleid

zur Weihnachtszeit

leuchten die Kerzen

 

Der Tannenbaum strahlt

das Fest geht vorüber

in seiner besonderen Art

indem man es geschmückt

 

Nach seinem besonderen Art

es versteht zu begehen

das weihnachtliche fest

im besonderen Kleid

zu sehen

 

-----------------------

 

Die Tiere des Waldes

und in dieser Welt

sind wie wir

ins Leben gestellt

 

Auch zu winterlicher Zeit

gehen Sie mit uns durch Leben

schwierig ist es kalt und nass

auch zur Winterzeit

 

Immer genügend Futter

zu finden über all

so ist auch an Sie gedacht

zur Weihnachtszeit

 

Tiere im Walde

und auf dem Weg durch Leben

auch Ihnen sollte

unsere Aufmerksamkeit

gehören

---------------------

Auf den Wolken

sitzen die Englein

und schauen in die Welt

man kann sie nicht sehen

 

Doch wieder Schnee

herunterfälltauf die Welt

nicht über all

ist er zugegen

 

Zur weihnachtlichen Zeit

man sich drüber freut

wenn es auch dann schneit

Wolken ziehen ihre Bahnen

 

Manche Engel

kommt herab

schaut in unsere Herzen

und möchte dass wir glücklich sind

 

Mancher Wunsch

dem man der Zeit zugetragen

ein Wunsch kann sich offenbaren

des Herzens glück

 

bringt mit sich  ein

So leuchtet der Stern

der Weihnachtszeit

Schnee kommt herab

für die Welt ins weiße Kleid

ist es die Weihnachtszeit

 

-----------------------

 

Die ganze Welt hat sich eingestellt möchte zu dem Fest sich tragen manche Wünsche in den Herzen Liebe trägt das Licht der Zeit kommt die Weihnachtszeit in allem umgeben steht das Licht des Lebens in allen Geschöpfen dieser Welt über all kommt das Weihnachtsfest uns entgegen so nimmt das Jahr bald Abschied in seinem winterlichen Kleid

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens