Zu den unterschiedlichsten Zeiten an den unterschiedlichsten Orten durch Luft und Wasser und auch Erde wir darin dahin gelangen oder uns für das verschiedene Weltbild in uns Gedanken machen wie die Situationen der ahnen Welt anklingen die 1. Menschen in ihren besonderen erleben die Welt immer mehr bewandert und befruchtet haben in verschiedensten Erdteilen die verschiedensten Tiere und Pflanzen mit in der Geschichte mit einbezogen sind manche lebten

 

in den Palästen und doch auch in der Wüste die kleinen Salamander so unauffällig und doch eine Echsenart wo man sich früher auch so verschiedene Geschichten ausgedacht hat die von Drachen erzählen die wie echsenartige Geschöpfe ausgesehen haben sollten große Dinosaurier hat man eindrucksvoll hinterlegen können wie Sie die Erde durchdrücken haben in ihren verschiedensten Rassen den Gorilla von den man auch sagt der wäre die Menschen so ähnlich in seiner Art über all

 

das Wasser der großen Ozeane und Meere und Seen ohne Wasser könnte kein Leben entstehen und auch wenn wir daran denken wenn wir Mehl lange stehen lassen vielleicht auch mit Wasser in Verbindung kommt sie kleines neues Leben dabei beginnen kann sieht man schon wie die Welt in der schöpferischen Kraft der Elemente in vielen versteht in Verbindung zu gehen mit den Eigenarten des Lebens auch die verschiedensten Kulturen und ihre Vorfahren

 

auch die Indianer hatten noch ein tiefes Verhältnis zu den Geschehnissen der Weltenbahnen Sie schlachteten nicht Tiere um nur geschmückt zu sein Sie schlachteten Tiere um das gleich wie die Tiere selbst zu verzehren aus den Hinterbliebenen Resten stellten Sie verschiedene bisher für Sie war Gold ein Schatz der Erde den sich später die Menschen zum Eigentum machten daraus vielleicht entstanden ist von den Anfängen auch die Zivilisation brachte die Indianer in große Not die frei bis dahin ihr Lebensraum mit den Tieren und Pflanzen vereint für alle Lebewesen sahen sie hatten noch keine

 

Interessen sich in die Zivilisation zu begeben und wurden doch später in die Lage getrieben weil man Ihnen das freie Land immer mehr weggenommen hat bis heute hat man es aber auf der ganzen Welt nicht erreicht das alle in Simulation Leben einige sind auch in ihrer eigenen Welt zurückgeblieben mit ihren besonderen Gestaltungen geistigen Denkweisen andere Leben darin mehr in der Zivilisation manche passen sich an andere sind eher frei liebend in ihren eigenen geistigen denken dabei geblieben und die Welt mit eigenen Augen zu betrachten und wahr zu nehmen

 

-----------------------------------------------------------

Zu den verschiedensten

Kontinenten

der Weltgeschichte

auf dem Wege

 

Wo Himmel und Erde

zueinander finden

und Pflanzen

der unterschiedlichsten Art

 

Sich auf dem Boden

der Fruchtbarkeit

durch die Wurzeln in der Erde

wieder finden

 

----------------------------------------------------

 

Die Tiere unterschiedlich

in ihrer Art über die Kontinente

verteilt nicht alle gleich

in Ihrem sein

 

In den verschiedensten Arten

aufgeteilt im Wasser in der Luft

unter dem Boden auf der Erde

ihren Weg

 

Durch das Leben gehen

über all sind aber nicht

die selben Tiere

die man kann auch im Kontinent

erblicken

 

------------------------------------------------------

 

Manche Tiere eine Sprache

aus Musik in ihrer Art

im Wasser die Wale

wie Sie singen

 

Auch Delphine

andere Wasser Bewohner

auf andere Art

den Lebensraum dort

 

Zu nutzen verstehen

kommunizieren

auf ihre Art

vieles hat man schon

in der Wissenschaft

erfahren

 

Im Ozean oder Merr

in Seen und Flüssen

kann man von klein

bis Groß 

 

Manche Wasserbewohner

auf ihrer eigenen Art

die Stationen

durchleben entwickeln sehen

 

------------------------------------------------

 

Die verschiedensten Götter

gab es damals für die Menschen

und ihre geistige Sicht

auf die verschiedensten Dingen

 

Manches hat die Wissenschaft

erfolgreich beweisen können

manches liegt er am Schatten

der Beweiskraft

 

Die Menschen ihren Weg

verstanden immer weiter

sich auszubauen

bis die Zivilisation

Einzug gehalten hat

 

Verschiedenste Situationen

darin die Menschen heilten

auf den wegen die Sie ab da an

Dingen durch das weitere Leben

 

----------------------------------------

 

Der Klimawandel hat darin

auch schon verschiedenste wirkt

manche Tiere es nicht

überstanden haben

 

Vom Dinosaurier

ist nichts mehr außer

die Fundstätten der Ausgrabung

von Ihnen widerlegt worden

 

Das Klima die Veränderungen

der weltlichen Bahnen

zwischen Himmel und Erde

wollte der Mensch

 

Mit der Wissenschaft

zusammenbringen vieles hat er auch

in seinem besonderen

forschen erreicht

 

Anderes blieb bis jetzt

und ertastet Himmel und Erde

ihre eigenen Gesetze

sich im schöpferischen Bild

des Lebens befinden

 

Nicht überall kann der Mensch

sich dessen auch Untertan machen

die Kräfte zwischen Himmel und Erde

haben einen höhere Sprache

 

----------------------------------------

 

Die Menschen der Zivilisation

erschufen sich Götter

der menschlichen Welt

die Sie mit ihren Augen

 

Annehmen und als dessen

betrachten die hör gestellt

in der Zivilisation

als sie selber sind

sich gestaltet haben

 

Durch die verschiedensten

Einflüsse des Lebens

in den Stationen

mit denen Sie heute

durch das Leben gehen

 

Leben Sie auch

mit ihren Göttern

die Sie als Menschen

in Verehrung setzen

 

----------------------------------------------------

 

Der Gorilla hat Hände

die greifen wie ein Mensch

hat Füße auf denen

er gehen kann

 

Einen Kopf mit dem

er geistige Gedanken

auf seine Weise

denken kann

 

Doch eines hat er nicht

er hat sich nicht ins Menschenbild

mit Schule und Bildung

sowie der Mensch hineingestellt

 

Dennoch hat er auch

seine eigene Welt

die ihn mit den Interessen

des Lebens und der geistigen Welt

die er sich erworben hat

 

Selbst seine Gorilla artige

Entfaltungskraft

die man in seinen

Handlungen sehen kann

 

-------------------------------------

 

Unter der Erde

die Würmer nicht vernichten

sondern eher Sie auflockern

und für das Leben stehen

 

Das es durch ihre Einwirkung

sich fruchtbar kann entfalten

wir mit unsern

PD zieden  oft eingreifen

 

Dem Boden verändern

in mancher Art und Weise

was dann kommt ins Trinkwasser

steigt manchmal

auch in die Luft

 

Die Maßnahmen die darin

betrieben werden manchmal nicht

wirklich so hilfreich sind

wie die normale Ökokulturen

 

Doch sie bringen nicht

immer so viel Profit

darum man es für nützlich hält

er eingreifen zu gestalten

für mehr Fruchtbarkeit zu sorgen

 

---------------------------------------

 

Bäume und Sträucher

nicht mehr atmen können

liegt so viel Dreck

an Schicht darauf

 

Weil der Regen und die Luft

sich nicht mehr

gut reinigen können

weil immer weniger Bäume

und Sträucher

 

Zurück geblieben sind

dafür mehr an Häusern

und anderen aufgestellt wurde

das Gleichgewicht schon ziemlich

gestört

 

------------------------------------

 

In anderen Ländern

tun die Reichen

als würde es Ihnen

nichts angehen

 

Das dort Quellen

der Vernichtung

des Lebens entstehen

weil Sie in die Wolken

 

Hineingezogen werden

aber voller Giftstoffe

die darin vorhanden sind

die Wolken mit sich bringen

 

Egal wo das Leben

vorhanden  ist

doch niemand kann daraus

sich befreien

 

So lange es nicht

zu Veränderung kommt

die in diesen Quellen

worin das  Gift

in die Wolken gelangen kann

 

Abgestellt worden ist

jeder braucht die Luft zum Atmen

doch so lange

die Obrigkeiten darin wegschauen

 

Veränderungen nicht

der Umstände bringen

die diese Quellen hervor

ins Leben bringen

werden wir wie auch Sie

 

Diese Luft atmen

und niemand ist davon befreit

weil die Wolken fliegen

 

über all durch Raum und Zeit

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens