Die besonderen Mächte dieser Welt die Gestirne wie Sie vom Himmel gelenkt sich niederlassen an den irdischen Geschehen die verschiedensten gaben bekommen wir manchmal ist es auch sehr gefährlich werden verschiedene Situationen vom Kosmos ausgehen worin vielleicht Kometen oder Ähnliches die auf die Erde Nieder kommen könnten aber immer wieder doch von den Stützpunkten

 

der Erde mit der Wissenschaft es verhindern konnten dass diese Einschläge stattfinden konnten die Stürme der Regen die Blitze mancher Regen ist ein Segen wenn nicht die Ungewitter toben die Sonne ihre Strahlen verschenkt so lange wie Sie den Erdboden nicht verbrennt die verschiedensten Situationen die Gefahren aus dem Kosmos für die Erde lenken könnten sind Mächte denen manchmal

 

der Mensch ziemlich schwer in Schwierigkeiten bringen kann aber bis jetzt ein Glück immer eine Lösung zu finden war in den Errungenschaften der Wissenschaft und Technik sich davor ab zu wehren nicht zerstört zu werden sowie auch die Vulkane zum Ausbruch kommen und damit oftmals sehr große Not in die Gebiete der Zeit hineintragen in denen Sie ihre Spuren hinter lassen manchmal kann man auch gar nicht sagen wo diese Vulkane auch über all unterirdisch befinden könnten

 

manche sind auch im Ozean oder anderen Gewässern zu finden Gefahren mächtiger Art die das Leben auch bedrohen können aber manchmal sind es auch die Kräfte die auf besonderer Weise durch die Machenschaften der damaligen Zeit und der heutigen Zeit noch zusammentreffen die Kriege und Unmenschlichkeit verbreiten weil Sie meinen das sie mehr macht als andere dazu befähigt anderen zu unterdrücken und Ihnen das Leben schwer zu machen so stehen wir auch zwischen den verschiedensten Kräften einmal von dem Leben

 

selbst und ihrer Macht was das Universum auch zum negativen auf den Spuren der Erde anrichten könnte zum anderen in der macht was manche Machthaber dafür miss brauchen ihre Macht in das Leben hinein zu lenken unter den anderen leiden manche Gebiete auch von den Vulkanen oder anderen Naturgewalten wir auch den Lawinen gerade in den Gebieten der Berge gelangen  können und auch den Menschen und Tieren und Pflanzen ziemlich das Leben

 

erschweren und töten aber der Mensch ist soweit gekommen hat sich so viel kluges wissen angeeignet aber ist immer noch nicht in der Lage endlich die Welt vor dem Krieg zu bewahren immer noch kommen die traurigsten Situationen dort zum Erscheinungsbild und machen das Leben für einige sehr schwierig die darunter zu leiden haben an diesen traurigen Situationen dabei sollten Sie Ihre macht

 

Lieber verwenden um das Leben Lebens lebenswerter und glückliche für alle auf Erden zu machen und zu gestalten und zu bewahren zu beschützen dafür sollten Sie Ihre Machtpositionen benutzen und es endlich auch begreifen dass niemand unter dem anderen auf dieser Erde wandelt das jeder auf dieser Erde das gleiche Individuum wie der andere ist auch wenn er oder sie nicht in den Machtpositionen des anderen ist

 

-------------------------------------------------------

 

Die verschiedensten Schwierigkeiten

die auch manchmal begleiten

der Kosmos der sich zeigt

aus einer Seite heraus

 

Der bedrohlich ist für das Leben

und die Wissenschaft so manches

schon unternehmen musste

um schnell noch eine Lösung

 

Für die Probleme zu erschaffen

um die Situation der Umlaufbahnen

des Kometen zu entschärfen

manchmal waren es

 

Auch kleine Teile die vom Himmel

niederfallen aber dann

kam doch noch eine Meldung das auch

der Komet droht aus den

Umlaufbahnen zukommen

 

-----------------------------------------------

 

Vulkane gibt es über all

manchmal kann man Sie

aber auch nicht sehen

bei Sie unter der Erde

 

Sich befinden auf denen

die Häuser stehen

darunter brodelt es

und könnte auch

ausbrechen

 

In so manchen Gegenden

ist es immer wieder geschehen

dass die Vulkane

ihre Lava abgegeben

 

-----------------------------------------------

 

Schwere Unwetter

unter denen Menschen

Tiere Pflanzen

manchmal sehr leiden

 

Auch das ist die Macht

des Kosmos und des Himmels

was darin vorübergehend

über die Erteilung

 

Die damit in Verbindung

des Lebens stehen

oft sehr traurig

anzusehen

 

-----------------------------------

 

Die Sonne wenn Sie zu heiß

auf die Erde Niederfeld

verbrennt sie die Natur

mit ihren Sonnenstrahlen

 

Auch das ist gar nicht

so einfach zu ertragen

aber manchmal geraten auch

die Gestirne außer Kontrolle

 

und richten verschiedenen Schaden

dabei im Leben an in den

die Tiere die Natur so sehr brauchen

wie auch wir Menschen

 

--------------------------------------

 

Aber die meiste Zeit

schenken Sie uns doch

eine ruhige Zeit

in denen wir leben können

 

Mit den Errungenschaften

auf den weltlichen Bahnen

die sich die Menschen selbst

errichtet haben

 

Schon aus den antiken Zeiten

in denen wir auch

die verschiedensten Bräuche kennen

den Sonnengott den mancher

für die Fruchtbarkeit werden

 

---------------------------------------------

 

Oder auch die Geschichten

über die Osterzeit

in den auch Jesus

seinen Weg gegangen ist

 

Und ans Kreuz gekommen

weil die Situationen

die Wege dazu lenken

diese traurigen Schritte

 

Auch für ihn darin

zutragen das sie

ihren Lauf der Schicksals

für ihn nahmen

-------------------------------------------

 

Bis heute ist es noch nicht

wirklich erreicht wofür auch Jesus

sich stark gemacht hat

das Frieden endlich erreicht

 

Unter den Völkern der Welt

und unter dem Menschen

Tieren und Pflanzen

dass alle zusammen durch Leben

gehen könnten

 

Aber durch die verschiedenen

Spaltungen in den Zeiten

auch der früheren Geschichte

keramischen immer wieder

 

Leider auch zum kriegerischen

außer Übersetzungen unter den

Menschen Tiere Pflanzen

dann gelitten haben

 

---------------------------------------------

 

Doch die größte Macht

hat der Kosmos und der Himmel

der die Erde fruchtbar macht

und das Leben auf ihr ermöglicht

 

In dem Zusammenspiel

stehen wir Menschen mittendrin

in dem großen Weltgeschehen

zwischen den verschiedensten wegen

 

Die wir auch in die neuen

Zukunft gehen unsere Kinder

sehen war einen Teil dieser Welt

weil die Veränderungen

 

Das Weltgeschehen umgeben

an denen wir selbst auch

einmal erwachten

in diesem Welten leben

 

-----------------------------------------------

 

Nach dem Winter der Zeiten

in der Wurzel allein

das Leben bleibt unter der Erde

bis sich die Sonne

 

Wieder zeigt die Kraft hinein

ins Leben strömt kommt die Blume

so langsam hervor und öffnet

wieder ihre grünen Blätter

 

Und die Blüte so langsam

mit der Zeit die Sie

dann wieder auf Erden

besitzt

 

----------------------------------------

 

So viele Legenden

sich um die Auferstehung

den Kopfzerbrechen

wie es kann sein

 

Das ein gestorbenen Menschen

dennoch ist am Leben

vielleicht durch die geistige Kraft

die vom Schöpfer ihm verliehen

 

In denen er auch geistig sich

auf die verschiedensten Wege

fern seines Körpers machen kann

in denen er gerade lebt

 

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens