Wie oft erleben wir noch mit Kinderaugen die Schönheit der Natur im geistigen Zustand ihrer Schönheit wahrzunehmen natürlich verändert sie in den Gebieten der 4. Jahreszeiten immer wieder ihr Gesicht aber der Frühling und Sommer bringen ihre besondere Geschenke es kommt nur drauf an wie auch die Witterungsverhältnisse mitspielen können wie weit nehmen wir selber den Einfluss sicherlich wird sich der Gärtner um seinen Garten kümmern und auch zuhause werden die Blumen auf dem Balkon oder innen drin sicherlich umsorgt aber so vieles was den Einfluss braucht von Sonne und Regen um das das Leben der Natur sich gestalten kann in manchen Kontinenten Ländern Stätten ist der ewige Sommer zugegen woanders trägt der Winter sein besonderes

 

Gesicht aber hier bei uns nicht die 4 Jahreszeiten begleiten uns durch den ewigen Wandel in denen wir hier in den Bereichen der 4 Jahreszeiten Leben und so den Frühling und den Sommer ganz besonders den Gestaltungen im freien widmen und uns an der Schönheit erfreuen die sich wieder nach dem Winter ausgebreitet hat ihr besonderes fruchtbares Kleid und das erwachen das wiederkehren der Vögel und anderer wild lebender Tiere die hier ihrer Heimat haben es ist ja so verschieden auf der Welt mit den unterschiedlichsten Wildtieren bestellt auch manchmal dadurch die Haustiere ganz anderer Art so schenkt der Wandel der Natur der 4 Jahreszeiten so langsam auch immer

 

mehr ihre besonderen Früchte in den Sommer hin auch die Felder wie die Bauern wieder bestellt haben freuen sich wenn die verschiedensten Gestaltungen am Himmel Zelt die Fruchtbarkeit erbringen um das die Arbeit gut gelingen kann viele haben sich schon für die Verbesserungen stark gemacht um das gute Erträge erzielt werden aber auch die Natur der Mutterboden weniger schädliche Stoffe einsetzt es ist noch eine Frage ob man nicht humaner die Schlachtungen vornehmen könnte wenn man Tiere die nun mal leider zur Schlachtung vorgesehen sind weil Tiere wie Menschen vielleicht Nahrung nun mal zu sich nehmen wobei andere schon auf dem Weg veganer oder vereatariker

 

geworden sind aber Sie sollten auch ihre zu Denkweise nicht anderen auerlegen die noch fleich Esser sind auch Tiere Fressen Fleisch  von Natur aus aber die heutige Tötung ist noch nicht die humanistische Art sondern man könnte davor den Tieren eine Betäubungsspritze geben so würden Sie auch gar nicht die Angsthormone ausstoßen die mit den verschiedensten Verbindungen beschränken in Verbindung stehen wo wir Sie immer noch nicht von befreit haben und dadurch dass man Sie betäubt würden Sie die späteren Situationen gar nicht mehr mitbekommen die dann umgesetzt werden auch wenn der Schrecken des Todes für viele Tiere die gezüchtet werden zu Nahrungsquelle natürlich nicht wegzudenken ist aber die Natürlichkeit des Lebens setzt sich

 

in verschiedenen Maße nun mal auch damit auseinander auch wenn mancher aus verschiedensten Gesichtspunkten einige Tiere nicht verspeisen weil Sie meinen Sie gehören nicht auf die Liste dass man Sie essen kann auch das sollte man akzeptieren weil jeder sollte darüber seine eigenen Interessen Leben aber natürlich sollte es so human wie es nur irgendwie geht die Tötung der Tiere erfolgen die zur Nahrungsquelle werden Tiere vorher zu betäuben wäre eine sehr gute Lösung durch eine Spritze die auch unser lieben Haustieren gegeben wird wenn der Weg des Abschieds und betrifft weil Sie vielleicht ein gewisses Alter erreicht haben vor der Todesspritze

 

bekommen Sie ein sehr starkes Beruhigungsmittel und das ist auch ein Schrecken für uns jedes Mal wenn wir so etwas mit erleben müssen nur weil wir die Tötungen der Tiere nicht sehen wir uns dann im Supermarkt als vergleichbare Verkauf werden sollten nicht darunter leiden und man Sie mit einer Spritze vorher betäuben vor Sie dann geschlachtet werden aber die Natur hat natürlich auch ihre verschiedensten anderen gaben zum Beispiel wenn die richtige Jahreszeit dazu wiedergekommen ist wird es auch vermehrt wieder Pilze oder auch Beeren zufügen geben schon damals hat man es verstanden die Leckereien

 

zu genießen die Sie uns daraus gaben aus der Schönheit der Natur gerade auch im Frühling und im Sommer in den Gebieten der 4 Jahreszeiten so liegen auch die verschiedensten Wanderungen oder Gestaltungen an die man vielleicht mit dieser besonderen Hälfte des Jahres gestalten mag auch die Gewässer sind wieder mit wärmeren Wasser als im Winter auf den wegen der Zeit und die noch nicht ausgestorbenen Tiere begleiten uns mit ihren Jungtieren die sich schon am Anfang des Frühlings vielleicht bekommen haben

 

---------------------------------------------

 

Wie wunderschön

wenn die Natur

sich kleidet

in Ihrem Kleid

 

Des Frühlings und

der Sommer steht

so lächelt sie

auf ganz besondere

 

Art und Weise

und ladet auch zu

so manchen Träumen

ein die wir in der

Kinderzeit hatten

 

-------------------------------------------------

 

Ein Glück sind die Maßnahmen

der Corona Zeit nicht

mehr so tragbar wie Sie

einst waren

 

Kinder können sich

wieder frei entfalten

und gerade in den Frühling

und Sommermonaten

 

Die Freude im freien

genießen ohne verschiedenste

Auflagen sich auch mit ihren

Freunden treffen

 

------------------------------------------------

 

Auch die Freiheit sich

in der Natur wenn der Schleier

des Winters geht

gegenüberliegt

 

Um daran teilzuhaben

die Schönheit des Wunders

das aufblühen und

im Frühling und Sommer

 

Wieder besonders

auf den wegen des Lebens

betrachten zu können

ein Wunder des Lebens

 

----------------------------------------------------

 

Auch die Liebe hat ihre

verschiedensten Gefühlen

nicht immer sind wir

im Einklang

 

Des Frühlings und des Sommers

miteinander aufgestellt

manchmal brauchen wir

die verschiedensten Zeiten

 

Um den Winter zu überwinden

uns neu den Augenblicken

der Liebe und dem Glück

des Geistes Herzens bewusst

zu werden

 

-------------------------------------------

 

Wenn Jungtiere langsam

flügge werden und ihre

1. Flug versuche

oder flapsigen Schritte

 

In das Leben lenken

kann es nur in manchen Gebieten

die 4. Jahreszeit

eingeläutet sein

 

In denen der Frühling

und der Sommer sich auf den Weg

des Lebens befinden

und schließen uns auch damit ein

 

---------------------------------

 

Es ist eine Freude des Herzens

aber wie oft werden wir uns

dieser Freude bewusst

weil wir es nicht mehr

 

Aus den Augen des Kindes

betrachten können was

der Frühling und der Sommer

und zu bieten haben

 

Wenn Sie an die frühere

Zeit der Kindderzeiten

zurückdenken und unsere

Erlebnisse

 

------------------------------------------

 

Genießt die Zeit des Frühlings

und des Sommers denn auch sie

haben ihre Wandelpunkte

und gehen wieder am Stock

 

Dem Herbst und Winter

dann entgegen wo Sie wieder

nur unter der Erde

sich selbst befinden

 

Bis die neue Frühlingssonne

es wieder möglich macht

die Stunden zu verbinden

und die Sonne wieder Kraft

 

------------------------

 

Ein Lächeln zu schenken

das kann auch die

Sonne selbst erbringen

aber manchmal braucht

 

Es auch eine Zeit

vor der Regen Segen wird

für die Umstände

in den die Natur

 

Sich ganz besonders versteht

ihre Gestaltungen

des Lebens das Leben

selbst zu schenken

 

---------------------------------------

 

Immer weiter in die

moderne Zeit aber auch

dazu sollte es gehören

das immer mehr

 

Humanität betritt

die Welt der Schlachtungen

dass man mit Betäubungsspritzen

es verringern kann

 

Dass die Tiere Angst

vor diesem Weg bekommen

die Ihnen leider

nicht erspart

 

----------------------------------------------

 

Wenn die richtigen Witterung

draußen gut vorherrschen

ist es für die Bäuerin Bauer

von großem Nutzen

 

Für die Ernte die Sie

dann erzielen aber auch

in den Garten Buhmann

hat die verschiedensten

Früchte

 

Ist es mitunter

sehr entscheidend

die richtigen Witterung in

die vom Himmel

nieder fallen

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens