Über uns der Himmel und begleitet uns durch die Zeit wo der Winter noch zugegen war und es sich nicht gerade aufzeigte das Sonnenlicht und wenn die Strahlen dann kamen über das Land waren Sie oft sehr fern und hatten nicht so viel Kraft die Erde über all mit Leben zu versorgen so waren die Wurzeln abgeschnitten von der Blüte die sich sonst durch die Erde ins Licht der Zeiten brachte und auch die Bäume standen im Kaderkleid

 

aber nun wo die Sonne so langsam beginnt wieder Kräfte zu finden zeigt sich auch wie an Sträuchern und Bäumen die Knospen langsam sprießen die 1. früh Bühler die Sonnenstrahlen genießen manch einer hält sein Gesicht in die Sonne hinein und freut sich über die zunehmende Wärme der Frühling Zeit die Vögel so langsam aus fremden Ländern wieder zu uns zurückkehren und auch die noch in Ihrem Winterschlaf waren erwachen aus Ihnen suchen so langsam nach Nahrung

 

so kommt langsam wieder Leben in die Natur die lange mit kahlen Bäumen und Sträuchern und dem Laub an der Erde Geschichten vom Vergehen erzählt haben nun aber sind sie wieder langsam erwacht und haben sich auf dem Weg gemacht um wieder zu Blüte zu blättern zu Früchten und viele mehr entgegenzugehen erblüht in der Natur die Schönheit und bringt das Leben ins erwachen

 

Wenn die Sonne

wieder Kraft gewinnt

und das Leben

wieder voller Kraft

 

In die Wurzeln

hineinfahren kann

um es zum erblühen

in allem wieder zu bringen

 

Kann man auch schon

die 1. früh Bühler

wieder sehen

wie Sie auf der Wiese stehen

 

 

-----------------------------------------

 

Vögel kommen wieder

aus fernen Ländern

über viele kilometerweit

waren Sie entfernt

 

Und wollten dort

lieber überwintern

es war ihnen

zu ungemütlich

in unserem Land

 

Doch nun wo die

Sonne wieder

an Stärke gewinnt

und Sie spüren

es ist soweit

 

 machen sich wieder

auf die Reise

Wollen im Frühling

ihre Nester bauen

 

Und die 1. Jungen

zur Welt bringen

bald hort man es wieder

lustig zwitschern

 

--------------------------------------------

 

Lange lag das Land

im grauen Gewand

brachte Regen

den Nordwind

und auch Schnee

 

Nun ist es aber

so langsam wieder

auf dem Weg der Zeit

in den das Frühlings Kleid

 

Wieder das Leben

der Natur erwecken möchte

was so lange

abgestorben schien

 

--------------------------------------------

 

Die Wurzeln bekommen

neue Kraft weil die Wärme

in dem Boden geht

die Sonne hat

 

Ein natürlicher Lauf

der Zeit beginnt

wieder mehr warme bringt

plätschert  die Quelle

im Walde vernimmt

 

Erwachen in der Zeit

die Tiere die Lagen

in ihren Verstecken

tief unter der Erde

 

Nun erwachen  sie wieder

und haben sich langsam 

 erhoben weil sie merkten

der Frühling kehrt wieder

 

--------------------------------------

 

Die Tiere sich freuen

über die Wärme

dann finden Sie auch

 wieder mehr Nahrung

 

Die schwere Zeit

des Winters ist

dann wieder für Sie

überstanden

 

Gräser und Blätter

fangen wieder

an zu wachsen

auch die Blumen

 

Kaninchen sich freuen

über den 1. Klee

und über das Gras

über die Blätter

 

So hopsen sie lustig

in der Natur herum

und sind bald auch bereit

wieder junge zu bringen

in die Zeit

 

--------------------------------------------

 

So vieles steht nun

im Walde an

und der Förster

kümmert sich darum

 

Umgefallene Bäume

zu entsorgen

und wieder für Ordnung

über all zu sorgen

 

 

So macht er seine Gänge

durch die Waldwege

und überprüft über all

wo der Winter

Schaden hinter lassen hatt

 

----------------------------------------------------

 

Es singen die Vögel ein

so lustig Lied

und freuen sich

der Frühling kommt wieder

 

Die 1. Tiere aus dem Winterschlaf

suchen wieder nach Nahrung

weil sie großen Hunger haben

über all an den Bäumen

 

Ist es zu sehen auch Sträucher

wie Sie bringen das Leben

der Knospen worin es posiert

und die Kraft der Wurzeln

das neue erwachen spürt

 

-----------------------------------------

 

Man freut sich so sehr

die 1. früh Bühler

wieder zu sehen

weil man dann weiß

 

Es ist nicht mehr weit

der Frühling möchte

wieder in die Zeit

des Erwachens

 

Sich ein finden

die Sonne kehrt

mit ihrer Strahlen Kraft

wieder zurück

 

Und das Leben erwacht

aus dem Winterschlaf

indessen es

lange gelegen hat

 

-------------------------------------------

 

Frauchen und Herrchen

gehen wieder gerne

lange Spaziergänge

mit Ihrem Hund

 

Ist es nicht mehr so kalt

draußen in der Natur

macht auch ein Spaziergang

wieder mehr Spaß

 

Der Hund sich sehr freut

über den Auslauf

den er dann wieder

vermehrt auch hat

 

------------------------------------------

 

In den Flüssen

die Fische wieder

lustig schwimmen

beobachten kann 

 

wie das leben sich wieder

nach dem Winter Schlaf
erhebt auch der Karbs
kommt wieder aus dem versteck
 
mansch einen lockt es 
wieder in  die Natur
bringen die ersten 
Sonnenstrahlen wieder
mehr warme ins Land 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens