Eine Hündin denen einem Keller ihr zuhause fristete und nicht gerade sehr viel Zuwendung und Liebe bekam zweimal am Tag kam der Besitzer um mit ihr einen kurzen Spaziergang auf einer Wiese zu machen sonst war sie immer in den Keller eingesperrt nur wenn es weder Zeit war die Hundedame zu befruchten war der Besitzer gleich auf dem Weg dieses auch zu veranlassen und immer wieder musste die Hundedame Junge zur Welt bringen und bekam nur sehr wenig Futter das Wasser stand immer wieder einige Zeit bis es weder Erneuerung gefunden

 

hat darum kümmerte sich der Besitzer nicht gerade wirklich und auch dass Sie immer im Keller bei jedem Wetter sich aufhalten musste wenn der Besitzer in seine Wohnung ging in den so viele schöne Sachen standen musste dem willen im Keller bleiben und durfte nicht auf das Sofa sich zu ihm kuscheln aber wurde immer wieder dazu missbraucht Junge zur Welt zu bringen die er dann für teures Geld verkaufen konnte über das Hundeleben machte er sich weniger Gedanken

 

nur über den Profit die ihn die Hundedame einbrachte lange Zeit ging es so das Sie immer wieder die jungen Nachschulung kürzester Zeit wieder entrissen worden sind und dass traurige Dasein wieder alleine in dem Verschlag des Kellers weiter gegangen war nur 2 kurze Momente durfte die Hundedame sich aus den Kellerverschlag begeben das war ihr einziger freundliche Moment den die Hundedame kannte Jugendliche beobachteten das Geschehen und auch wie sie immer wieder

 

in den Kellerverschlag eingesperrt worden ist und Sie benachrichtigen das Tierheim was dann auch bald schon vor dem Besitzer stand der gar nicht erst zugeben wollte dass er eine Hündin besitzt von der immer wieder verlangt Junge für ihn zur Welt zu bringen die er dann wieder für teures Geld verkaufen konnte aber die Jugendlichen waren mit dabei und haben dem Tierschutz Vereinen des Tierheim der Vertretungkraft den Keller Verschlag gezeigt und die Hündin wurde gerettet

 

und ins Tierheim mitgenommen niemals mehr sollte sie zu diesem Besitzer zurück kommen nun war sie in einen Käfig eingesperrt bekam aber genügend Essen und Trinken und wedelte freundlich mit ihren Schwanz und freute sich dass Sie gefunden war einige Zeit blieb sie nun im Tierheim aber eines Tages kam eine Familie vorbei denen es nicht so sehr darauf ankam aus einer Züchtung einen Hund zu kaufen sondern lieber in das Tierheim gegangen war wohl so viele verschiedene Tiere auf einen Besuch warten und sich freuen wenn sie endlich adaptiert werden ein Familienmitglied in der Familie aufgenommen

 

ein neues Leben erhalten an diesem besonderen Tag sollte es für die Hundin soweit sein eine Familie die nicht mehr von dem Käfig weggegangen ist mit ihr einen Spaziergang gemacht hat und danach entschieden hat diese erhobenen soll es sein Sie haben auch von den Schrecken der Hündin erfahren und dass sie immer musste junge Welpen zum Leben bringen waren Sie auch noch so niedlich musste sie Sie bald den Besitzer überlassen und Wahlen wieder in dem Kellerverschlag ganz allein zurückgeblieben nun diese Familie nahm sich dem Schicksal der Hundedame an und dazu kam auch noch

 

das die Familie einen Garten besaß so konnte die Hundedame nach Herzenslust darin toben und sich ausleben und nicht mehr so traurig stundenlang in den Kellerverschlag ohne menschliche Zuneigung und Liebe verbringen sondern nur ausgebeutet zu sein um neue Jungtiere ins Leben zu bringen auf einmal war das alles vorbei Sie konnte mit den Kindern Beispielen und vieles mehr und wurde zu einer glücklichen Hundedame

 

so hat das Tierheim es möglich gemacht und die Familie sich daran beteiligt einem traurigen Leben eine Wendung zu geben in denen das Glück der Hundedame zu finden war aber wie viele Hunde und andere Tiere warten immer noch im Tierheim dass sie von einer Familie oder von einen lieben Menschen adaptiert werden und wieder ein neues zuhause finden können

 

--------------------------------------

Tiere als Geldquelle

zu Missbrauch

und sie dann noch

unter traurigen Bedingungen

 

In Ihrem Leben

selbst zu halten

sollte man sich

mal die Frage stellen

 

Wie viel Menschlichkeit

darinnen einen Herzen

 schlagen muss

umso etwas zu tun

 

------------------------------------------

 

Tiere können sich nicht

oft selber verteidigen

ohne dass man ihnen dann

vielleicht das Leben nimmt

weil sie zu Maßnahmen

greifen in denen 

 Sie  bissik werden

 

Oder aggressiv

und greifen die Menschen

dann im gewissen Sinne

tatkräftig an

 

Was man meist

dann nicht verstehen kann

weil man die Probleme

des Tieres nicht erkennt

 

und meistens müssen Sie

dann noch darunter leiden

und man Schlafert sie

ohne weiteres ein

 

--------------------------------

 

Verhaltensgestörte Tiere

weil sie nur angebunden

an einem Baum

für das Leben sind

 

Kennen keinen Freiraum

können nicht spielen

auf einer grünen Wiese

sie sollen nur

 

Auf das Haus aufpassen

und dass nichts geschieht

doch wie weit

denkt man an das Leben

 

Das Hunde darin

an kurzer Leine

durch ihr eigenes Leben

dann führen

 

----------------------------------

 

So sieht man immer wieder

in verschiedenster Traurigkeit

die Umstände unter

den Tiere leiden

 

Auch manche dann

zur Ferienzeit

einfach Haustiere aus setzen

sind ein Last am Bein

 

Aber wie Sie

von tierischer Seite

dieses Schicksal wahrnehmen

können Sie Ihnen nicht sagen

und nicht begreifen

 

-----------------------------------------

 

In einem Verschlag

im Keller eine kleine

Hundedame wohnt

nur zweimal

 

Am Tag darf sie

mal etwas

frusche Luft

erhalten

 

 

Sonst bleibt sie

im Kellerverlies

ein gesperrt

in denen Sie auch

ihre Jungen

zur Welt bringt

 

Nur um den Besitzer

wieder etwas mehr

Profit zu erbringen

muss die Hundedame

so leiden

 

Unter den

Bedingungen

die der Besitzer

ersonnen hat

der aber kaum

Zeit für sie hat

 

-------------------------------------

 

 

Haus Tiere freuen sich sehr

wenn Sie ein neues zu hause

endlich dann finden

ausgefahren heraus

vielleicht geholt

 

Und Übergangsstation

das Tierheim dann geworden

dann aber endlich

von einer lieben Seelen

 

Die Sie adaptiert

und Sie als Mitglied

in das Leben holt

oder in die Familie

 

-----------------------------------------

 

Ein gesperrt in den Keller

kein spielen auf der Wiese

nur mageres fressen

und kaum Zeit vom Besitzer

 

So erginge

einer Hundedame

die dem Züchter

nur als Profit

 

Dienen sollte

dann wurde sie vom Tierheim

befreit und dann

kamm eine Familie

die hat ihr ein neues zu hause

geschenkt

 

So war vorbei

das schwere Leid

was Sie musste

im Keller erfahren

und auf einmal war sie frei

und glücklich dabei

 

-------------------------------------

 

Tiere haben das Recht

auch eine Heimat

ihr Reich zu nennen

und nicht das man Sie

 

Nicht nur aus Profitgründen

gezüchtet und hält

so wichtig ist

immer wieder auch

in verschiedenen Lebensmitteln

 

Darauf zu achten

aus was für Bedingungen

die Tiere

diese Erzeugnisse

ins Leben brachten

 

traurig ist schon

alleine dann

das Schlachten

was Sie müssen

 

Über sich ergehen lassen

um das andere

in den Genuss

des Fleisches gelangen

 

----------------------------------------

 

Man kann leider nicht

aus allem Vegetarier

machen auch manche Tiere

brauchen das Fleisch

 

Doch wie man mit den

Tieren umgeht

und wie human

das Schlachten sich zeigt

 

Sollte wieder

Berücksichtigung finden

welches Fleisch

wir auf unseren Teller

dann finden

--------------------------------------------------

Ich selber bin Vegetarierin

aber das muss jeder

für sich selbst entscheiden

 

---------------------------------------------

 

Manche Kühe haben es

ganz gut können

in die freie Natur

andere stehen ständig im Stall

 

Solange wie Sie Misch

erzeugen können

werden Sie

am Leben erhalten

 

Dazu braucht es aber

immer wieder die Befruchtung

um ein neues

Kälbchen ins Leben tritt hinein

was dann die Milch

nicht erhält

 

Sonder mit meist zu setzen

aus künstlichen Milchprodukten

dann das Kälbchen

am Leben erhalten bleibt

 

 

Doch ist es einmal vorbei

dass Sie bringen

keine Milch mehr ein

müssen die meisten

zum schlechter gehen

 

Denn Sie bringen kein

Geld mehr in die Kasse

und das Leben auf den

Bauernhöfen muss

weiter gehen

 

 

--------------------------------------------

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens