Es war ein verliebtes Paar bleibt jahrelang zusammen gelebt hatten er war ein Arzt und Sie eine Krankenschwester die im gleichen Krankenhaus zusammen arbeiteten mit den zunehmenden alltäglichen Situationen kamen auch immer mehr die Besonderheiten jedes einzelnen in den Lebensabschnitt den sie miteinander auch teilten und die Situationen waren nicht immer so einfach und leicht dass Sie eines Tages sich trennten und in dieser Situation war der Arzt ziemlich unzufrieden das ließ er auch während der Arbeitszeit immer wieder seine Frau die als Krankenschwester dort angestellt

 

war spüren auf einmal kamen Situationen der Krankheit bei ihr zu Stande die den Verdacht daraus äußerten das einem Operation nötig wäre eigentlich übernehmen Außenstehende Ärzte diese Operationen und meistens nicht der Ehemann doch in dieser Situation war auf einmal die Krankenschwester  um gekippt die Situationen einer Krebskrankheit standen im Raum  aber fälschlicherweise auf giftige Substanzen hinwiesen was heimlich der Arzt der seiner damalige Freundin Schaden zufügen wollte in denen er die Situation

 

dahin eskalieren ließ dass er die Eierstöcke ihr entnehmen musste die Assistenzärztin wollte es erst gar nicht mitmachen aber es blieb ihr nichts anderes übrig als dem Arzt Folge zu leisten und so wurde die Operation vorgenommen als die frühere Freundin dann wieder wach wurde und es mit bekam was mit ihr passiert worden ist wollte sie es gar nicht glauben was in der Situation alles passiert war das ihr sogar die Eierstöcke  entfernt worden sind Sie dachte sich gleich das wäre ein Racheakt weil er sie verlassen hat Sie wollte Einsicht in die Krankenakten nehmen doch über all wurde

 

es ihr verwehrt weil sie so darauf pochte und dieses endlich geklärt haben wollte stand das ganze Ärzte Personal gegen Sie aber sie ließ sich nicht abbringen auch die Oberschwester sagte gehen Sie 3 Tage in den Urlaub und suchen Sie sich dann eine andere Anstellung in einem anderen Krankenhaus merken wieder nicht dass Sie hier nicht mehr erwünscht sind die Krankenschwester war sehr verzweifelt die Oberärztin sagte nochmal Sie stehen nun mal an der untersten Kette und werden dadurch auch nicht erreichen aber sie ließ nicht locker

 

Sie ging zum Arbeitsgericht und  schaltete auch eine Anwältin ein Sie wollte immer noch an ihren Akte um Einsicht zu nehmen der Arzt der früheren ihr Freund war saß mit einem Rechtsanwalt zusammen und hat ihm die Geschichte erzählt das er es mit Absicht gemacht hatte der  damaligen Freundin die Eierstöcke herauszunehmen ohne dass wirklich ein Grund vorlag aber das würde niemals ans Licht kommen der Staatsanwalt fragte was in denen Gerichtsakten stehen würde er sagte darin hat er geschrieben der Schlampe

 

wird  er es so richtig geben ihn einfach zu verlassen aber er hätte sie an einem geschützten Ort aber dann kam es dazu dass die Assistenzärztin die den Fall mit verwickelt war der Freundin von diesem Arzt es erzählte also habe ich doch recht gehabt dass in der Operation etwas gemacht wurde was nicht hätte sein dürfen und noch mehr wollte sie an ihre Akten weil die Assistenzärztin auch der Anwältin es erzielte sagte sie nun haben wir einen Beweis einer Zeugen und wir können Maßnahmen ergreifen so gingen sie zur Polizei

 

worauf der damalige Freund verhaftet worden war die Unterlagen wurden alle durchsucht auch die Akte hat man dabei gefunden mit den Eintragungen der Ruf der Krankenschwester wurde wieder hergestellt Sie bekam wieder die Anstellung in Ihrem Krankenhaus die Mitarbeiter entschuldigten sich und hatten gesagt das hätten sie dem Arzt niemals zugetraut die Gerichtsverhandlung entzogen dem Arzt die Lizenz und am Ende hatte er zwar erreicht

 

das die Krankenschwester keine Kinder mehr bekommen konnte aber sie hatte sich bis zuletzt gewährt und hat auch ihr Recht bekommen Schmerzensgeld wurde ihr bezahlt wobei ihr natürlich niemals mehr in ihrem Leben gegeben ist eigene Kinder in die Welt zu setzen weil die Trennung die der Arzt nicht akzeptieren wollte ihn dazu geführt hat auf schrecklichste Weise und Art zu handeln

------------------------------------------------------------------

 

Zum Glück  gibt es

Von diesen Beispielen

Nur wenige

Die meisten

Ärztinnen und Ärzte

 

 Geben alles für Ihre

Patienten die Sie haben

Und wollen in allen

Maßnahmen das Leben

 

Schützen und wieder

Gesunder lebensvoller

Machen als diese

Situation schildert

 

------------------------------------------

 

Aber in welche traurigen

Situationen eine Frau

Geraten kann wenn Sie

Eine Verbindung mit einen

 

Arzt hatte wo sie

Sich getrennt hat und

Er es nicht akzeptieren

Konnte das es so war

 

Brachte er sie

Sogar in Lebensgefahr

Und darin das sich später

Keine Kinder mehr

Bekommen konnte

 

----------------------------------------------

 

Die Eifersucht und

Das Ende mancher

Beziehungen sind

Für manche nicht

 

Akzeptabel und sie greifen

Zu Maßnahmen die das

Leben der Person

Die Sie mal geliebt haben

 

Sogar in Gefahr selber bringen

Oder ihnen schwer wiegende

Schicksale zufügen

Weil sie die Trennung nicht

Absendertieren

 

-----------------------------------------------------------

 

Eine Schande für die

Berufstätigen

Ärztinnen und Ärzte

Die sich für das Leben

 

Der Menschen einsetzen

So etwas in seinen

Eigenen Reihen zu haben

Macht es oft

 

Für einige schwer

Wieder Vertrauen zu

Entwickeln wenn solche

Lebenssituationen

Schon einmal waren

 

------------------------------------------------------------------------

 

Aber es gibt sehr viele

Ärztinnen und Ärzte

Die wirklich alles dafür

Möglich machen

 

Dass Menschen wieder

Gesund werden

Und Ihnen helfen das

Leben bestens

Zu halten

 

Aber es gibt auch

Ausnahmen und manchmal

Situationen die dazu

Im Gegenteil sprechen

 

-----------------------------------------

 

Gesundheit ist ein hohes Gut

Und es so haben tut so gut

Um das es auch in mancher

Schwierigen Zeit bald wieder

 

Besser sich entfalten kann

Geben Ärztinnen und Ärzte

Alles dafür um das Leben

Wieder zu reparieren

 

Schenken Mut und Hoffnung

Manchmal man ganz unten ist

Auch die Hilfe des Personals

man dann nicht vergisst

 

-------------------------------------------------------

 

Manchmal ist es gar nicht

So einfach die Krankheiten

Zu akzeptieren und das Schicksal

Auf sich zu nehmen

 

Die Ärztinnen und Ärzte

Alle schon versuchen möglich

Zu machen um das Leben

Was angeschlagen ist

Wieder zu stärken

 

Die Lebensqualität wieder

So gut wie es geht

Herzustellen um dass der

Weitere Weg des Lebens

Tragen kann

 

----------------------------------------------------

 

Ich finde den Spruch

Immer noch ziemlich blöd

der gesagt hat

Wir sind viel zu gesund

 

Es gibt nicht genügend

Gesundheit denn sie ist

Eine Kraft des Lebens

Den jeder fehlt

 

Wenn die Gesundheit

Sein Leben nicht trägt

Ob innerlich oder äußerlich

Es ist so wichtig

Gesund zu sein

 

------------------------------------------------------------

 

Der Arzt hätte mal lieber

Nach anderen weiblichen Wesen

Ausschau halten sollen

Als die Verbindung

 

Mit der Krankenschwester

Nicht Los zu lassen und ihr

Aus Verzweiflung so etwas

Schreckliches an zu tun

 

Wohl eher das  Ärztinnen

Und   Ärzte Personal

Wohl seinen schlechten Ruf

Über Sie auch kommen

 

------------------------------------

 

Ich wünsche von Herzen

Gesundheit und auch

Immer wieder gute Ärztinnen

Und Ärzten den man

Vertrauen kann

 

Es gibt sehr gute in ihren

Verschiedensten Fachbereichen

Und Sie stehen dem Leben

Positiv und optimistisch

Gegenüber

 

Was ihre besondere Bestimmung

Dass es ihren Patienten bald

Wieder gut gehen mag leider

Einzelfälle gibt es immer wieder

 

Die dieses missbrauche

Und Handlungen führen

Die das Leben eher zerstören

Als zu stärken und zu

Reparieren

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens