Wenn die wundervolle Natur sich wieder auf Erden zu schmücken versteht in denen Ländern der 4 Jahreszeiten woanders ist der zu jederzeit der Frühling und der Sommer meistens gegenwärtig oder auch das ewige Eis was in manchen Kontinenten vorhanden ist doch wenn die Zeit in die Länder der 4 Jahreszeiten hinein gekommen ist gehen viele wieder mit ihren Tieren den Schafen und den Gefühlen in die Grünen

 

gewordene Landschaft hinein und bringen in manchen Berges Höhe ihre Tiere wieder auf die Weide wundervoll wie die Landschaft sich dort entfalten kann und man sagt nicht über all wächst das Unkraut sondern dort sieht man die Natur noch ganz anders an ohne die verschiedensten Züchtungen dort vor genommen zu haben die idyllische Landschaft mit ihren besonderen gaben zwischen den verschiedensten Bäumen und Sträuchern

 

und Blumen Gräsern dieser gewachsen findet man auch mit unter die verschiedensten Tiere wo man meint sie wären schon längst verschwunden dabei hat man Sie nur ausgebürgert aus ihren Bereichen bei dort die Lebensbedingungen für Sie nicht mehr ausreichen dort oben in dem Bergen bleiben die Schafe und Kühe solange der Frühling und der Sommer ins Land hinein sieht und auch sich selber mal eine Auszeit zu nehmen vielleicht sich auf die Wiese zu legen die Augen zu schließen

 

oder auch zum Himmel offen zu halten und so manchen Tagtraum zu gestalten auch ein besonderer Wolf lebte in diesen Gebieten der war damals von einer Tierschutzstelle wieder ausgewählter worden damals hat man ihn neben den Resten einer Welfin gefunden und er kam auch mit den Situationen der Traurigkeit zusammen in denen er bei Hundewettkämpfen teilnehmen musste die eigentlich verboten waren die Hunde aufeinander zu hetzen und sich blutig zu beißen meistens bis einer sehr schwer verletzt oder sogar zu Tode gekommen war dann wurde der Wolf befreit

 

und durfte wieder in die Natur in das eigenständige Leben hinein wo er gerade wieder auch von einen der damaligen Tierschutz stellen gesichtet wurde aber er geht nicht an die Schafe und Kühe heran auch nicht mit seiner neuen Partnerin mit dem er seinen Weg verbunden hat aber was man sehen konnte das auch dort der Nachwuchs im Frühling Früchte getragen hatte und so niedlich und noch unbeholfen die kleinen

 

Jung Wölfe auszahlen diese Begegnung freuen den Tierschützer ganz besonders er sah das es dem Wolf gut ging der auch gekennzeichnet war so wusste jeder das es sich um ein ganz besonderen Wolf handelte und die Schafe und die Kühe erfreuen sich den Kräutern Pflanzen und Gräsern die Sie dort vorfinden so ist es für Sie eine besondere

 

Abwechslung aus den Stellen hinaus in die wundervolle Freiheit der Berge hinein zu gelangen was Ihnen immer wieder im Frühling und im Sommer in einigen Gebieten zur Verfügung steht und ihrer Besonderheiten der Freude in sich hat diese Zeit ganz besonders zu genießen auch die verschiedensten Wanderer und Kinder haben darin ihre Freude zwischen den Bergen diese Welt immer wieder zu erkunden und die verschiedensten Wildtiere darin zu erleben manchmal sehen sie auch Hasen Kaninchen oder Rehe wie Hirsche 

 

und andere wild lebender Tiere die ganz besonders die Zeit des Frühlings genießen und ihre verschiedensten Nachkommen haben auch so manche Quelle sogar wo selbst das Wasser Hersteller was man zu trinken bekommt ist aus manchen idyllischen Berggegenden in denen die Schönheit der Natur gerade auch im Frühling und Sommer zu bewundern ist und sich auch mal lohnt die Seele darin baumeln zu lassen

--------------------------------------------------------------------------------

 

Die Schafe und Kühe

freuen sich sehr

auf die saftigen Wiesen

aus den Stall heraus

 

In die Freiheit

zu gelangen

an denen Sie

im Frühling und

im Sommer grasen

 

Und die Besonderheit

Ihres Lebens erleben

in den Bergen wo ihre

Besitzer sie hingebracht haben

 

-----------------------------------

 

In der Berglandschaft

kommt es noch nicht

auf die Züchtungen an

die man oft im Garten

 

So haben mag

noch die freie Natur

die Kräuter und

verschiedensten Blumen

Gräser wachsen

 

Die wir oft im Garten

ausgerissen haben

und Sie als Unkraut

oft bezeichneten

 

----------------------------------

 

Aber die Natur

kennt kein Unkraut

für Sie sind es Blumen

Gräser und Kräuter

 

Die Mutter Erde

zum Frühling

immer wieder hervorbringt

und zum Sommer

 

Die wildesten Früchte

und Obstsorten

wachsen lässt

die man dort finden kann

 

------------------------------

 

Die Vögel zu lauschen

die nicht im Käfig sitzen

sondern in ihrer Freiheit

der unterschiedlichsten Art

 

Sich des Lebens erfreuen

und ihrer Freiheit

die Sie dort haben

natürlich lauern auch die

verschiedensten Gefahren

 

Sie schützen ihre Jungtiere

und bringen ihnen Futter

beißen sie flügge und fliegen

in ihr Leben hinein

 

-----------------------------------

 

Die Schönheit zu betrachten

die der Natur nahe ist

ist ein Erlebnis

was man nicht zu züchten

im Stande ist

 

Weil schon immer

die Kostbarkeiten waren

die unserer göttlichen Schöpfung

ins Leben brachte

 

Sie zu bestaunen heißt das Leben

wahrzunehmen in der Vielfalt

seiner besonderen Entfaltung

dem Leben selbst zugehörig

zu sein

 

---------------------------------------- 

 

Wer kann mir ein Lied

übersetzen was eine

Lerche oder Nachtigall

gesungen hat

 

wir können so viele

Sprachen übersetzen

aber die Sprache

der natürlichen Tiere

 

Haben wir erst zu deuten

gelernt doch dass Sie

jemand wirklich übersetzen

uns kann liegt noch

ziemlich fern

 

----------------------------------------------------

 

Wilderer zogen einer Wölfen

das Fell ab und ließen

den Kadaver daneben liegen

sie bemerkten nicht

 

Das ein junger Wolf

sich in der Nähe befand

später fanden ihn Wildhüter

die ihn mitgenommen

zur Aufzucht haben

 

Später kam er in die

Ausbildung Stationen

unfähig ein neues Leben an

heute hat eine Wölfin

und neu Jungtiere

 

-------------------------------------------

 

Wenn der Kuckuck ruft

sind die Nester in Gefahr

der gerne legt er

seine Eier

 

Da hinein und dann

kommt ein großes Küken

zur Welt was den

Platz für sich alleine

 

Beanspruchen mag

oftmals werden die Eltern

gar nicht welchen Betrug

Sie aufwiegen

 

Und ihre eigene Brut

aus den Nestern geworfen

manche tot und manche

piepen unten nach ihren

leiblichen Vogel Eltern

 

-------------------------------------------------------

 

Die Schafe und Kühe

die so lange im Stall

erfreuen sich

der Sonne des Himmels

 

Und der Wärme

dieser Frühling und Sommer

Ihnen mit sich bringt

und Ihnen Gelegenheit

 

Ihrer Freiheit etwas näher

schenkt als sie sonst

in Ihrem Leben

erhalten hätten

 

----------------------------------------------------------

 

Die Kinder spielen Verstecken

und dort öfters so wundervoll

bei die verschiedensten

Bäume dort stehen

 

Auch die Nadelgehölze

erfreuen sich ihrer Pracht

die Sie auch im Winter haben

weil Sie die Kraft besitzen

 

Auch den schwierigsten

Zuständen zu trotzen

und ihr besonderes

grünes Kleid auch darin

zu behalten

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens