Kinder freuen sich immer wieder wenn Sie erst in der Schule angelangt sind das die Ferienzeit auch wieder beginnt die Schule so viele verschiedene Herausforderungen von den Kindern verlangt in den verschiedensten Fächern und immer weiter dem Leben entlang die Herausforderungen immer größer werden in den einzelnen Fächern dazu auch mit einander im guten Kontakt die Stunden erleben dies es in der Schulzeit vorübergehen und dann sind die verschiedensten Probleme in den Zensuren vielleicht auch der Lehrerin und dem Lehrer nicht immer gelingt alles so gut zu erklären und Verständnis immer auf zu bringen in den verschiedensten Fächern der Unterricht mit sich bringt

 

oft mit den Eltern dann zusammen versuchen die verschiedensten Wege miteinander durch diese verschiedensten Konflikte auch finden zu können doch haben Sie sich den Lehrberuf ausgesucht und sind auch mitten in der Ferienzeit mit der Planung wie es weiter gehen kann in den pädagogischen Fächern worin der Lehrstoff dann wieder vermittelt wird der für die weitere Zeit den Schulplan durchläuft aber wie werden sie die Kapazität ihrer geistigen Gedanken vermitteln das auch die Schülerinnen und Schüler der Schule es gut verstehen und nach den Ferien wieder können daran teilnehmen und ihre Herausforderungen bestehen die auch damit zusammen hängen

 

um weiter den schulischen Leistungen Folgen zu können worin auch immer wieder ihre Eltern erwartungsvoll schon die nächsten Zeugnisse erwarten manchmal ist es gar nicht so einfach für die Tochter und den Sohn daran immer in guten Noten und bei der Sache zu bleiben manchmal liegt es auch an den Ausführungen wie es erklärt und weiter die Sicht in die Schülerinnen und Schüler gebracht werden kann die diesen Augenblick dann aufnehmen und Folgen sowie Lehrerinnen und Lehrer hervorgebracht haben aber dann beginnt endlich die Zeit in denen der Urlaub ansteht und Erholung von den Schwierigkeiten des Lernens auch mal stattfinden wird auch in dieser Geschichte

 

es weitergeht ein kleiner Sohn der immer mit seinen Eltern zu den Großeltern fährt und das mit dem Zug und so langsam möchte er aber als zehnjähriger nicht mehr von den Eltern zu den Großeltern gebracht werden sondern sein Wunsch ist in der Eigenständigkeit diese Fahrt zu machen wo er das seinen Eltern erzählt sagen Sie na gut du kannst dich alleine auf die Reise machen zu deinen Großeltern fahren nun ist das Groß ereignis und der Junge steht mit seinen Eltern am Bahnhof das 1. Mal ganz alleine wie aufregend es für ihn ist die Eltern ihm noch mal alles versuchen zu erklären wie weit er fahren muss die Mutter ihm noch etwas in die Tasche steckt hier hast du noch eine Kleinigkeit auf dem Weg zur Fahrt um das du wenn du Hunger bekommst etwas essen kannst

 

der Vater vor es dann losgeht steckt ihm noch ein Zettel zu wenn etwas ungewöhnliches passieren sollte oder du fühlst dich auf einmal sehr einsam dann schau auf den Zettel nun verabschieden Sie sich und der Zug setzt sich langsam in Gang und die Fahrt beginnt mit dem kleinen zehnjährigen Jungen der das 1. Mal alleine den Weg zu seinen Großeltern angetreten hat die Leute gehen vorüber manche wundern sich sehr wie so ein kleines Kind alleine unterwegs sein kann manche werfen ihm traurige Blicke zu durch manche fühlt er sich verängstigt auch der Schaffner kommt vorbei und fragt nach seiner Fahrkarte der Junge gibt Sie und der Schaffner fragt nach ob er ganz alleine unterwegs ist

 

ja sagt er das 1. Mal haben meine Eltern es mir erlaubt alleine zu meinen Großeltern zu fahren denn ich bin ja schon 10 Jahre aber dennoch ist dem kleinen ganz schön mulmig über die verschiedensten fremden Leute und er kauert sich in eine Ecke aber dann denkt er an die Worte die der Vater ihm gegeben hat und an den Zetteln und holt ihn hervor wenn du es nicht mehr alleine schaffen solltest deinen weiteren Weg fort zu setzen ich bin im letzten Wagen so steht es auf dem Zettel und ich bin stolz das du diese Fahrt selbstständig ohne Hilfe machen möchtest doch wenn du irgendwelche Sorgen hast oder Angst

 

ich bin dafür dich und gebe auf dich acht der Junge läuft in den letzten Wagen und umarmt seinen Vater danke lieber Papa das du mir erlaubt hast in die Selbstständigkeit zu gelangen aber dennoch mir zur Seite gestanden hast und hier im letzten Abteil die Fahrt mit mir machst so hatte der Junge so langsam den Weg gefunden selbstständig aber mit Sicherheit die Strecke fahren zu können sind Sie sich doch auch während der Fahrzeit begegnet weil der Vater im letzten Abteil dennoch auf seinen Sohn aufgepasst hat das ihm während der Fahrt nichts passieren kann so war der kleine Junge mit langsamen Schritten

 

ins erwachsener Alter über gegangen so kamen sie dann bei den Großeltern an die schon auf dem Bahnhof warteten sie waren überrascht dass der Vater doch mitgefahren war doch der Vater sagte die Fahrt hat alleine mein zehnjähriger Sohn geschafft denn ich habe im letzten Waggon von meinem Sohn entfernt diese Zugfahrt mitgemacht und er kam erst auf den letzten Abschnitt der Fahrt zu mir ins letzte Abteil und hat mir damit gezeigt das er auch selbstständig mit dem Zug fahren kann

 

-------------------------------------------------------------------------------

​ Wenn Kinder so langsam

Erwachsenwerden

ist es manchmal

für die Eltern

 

Gar nicht so einfach

dass ihnen es gelingt

ohne Sorge

los zu lassen

 

Doch so wichtige

für Ihre Kinder

mit den eigenständigen

Weg durch Leben

beginnt

 

------------------------------------

 

Mit den verschiedensten

Geschehnissen und

umgebenheiten

die Eltern

das Kind auf dem Weg

 

Ins eigenständige

Leben begleiten

wollen gerne

es in Obhut wissen

 

Werden Sie dann

so langsam größer

vermissen die Eltern

die besondere Zeit

 

Doch so

vergeht das Leben

und sie wachsen

in die Selbstständigkeit

 

------------------------------

 

Die Eltern werden immer

ein besonderes glit

auf dem Weg

des Kindes spielen

 

Denn Sie sind hiere

 Kind was die wege

in die Selbstständigkeit

ins Leben beginnt

 

Manchmal gar nicht

so einfach den Eltern

klar zu machen

dass Sie schon groß genug

 

Für verschiedene Gestaltungen

auf Ihrem Weg

geworden sind

und es immer weiter auch

in die Eigenständigkeit

schaffen müssen

 

------------------------------------

 

Der Sohn mit

der Zugfahrt

das 1. Mal

getrennt alleine

zu fahren beginnt

 

Der Schaffner nach

der Fahrkarte fragt

aber dennoch

Haben die Eltern

Vorsorge getroffen

 

 

Auf dem Zettel

steht geschrieben

liebes Kind

ich bin im letzten Waggon

 

Und fahre

unabhängig

diese Fahrt mit dir

doch sollte etwas

dir Sorge bereiten

 

Bin nicht da für dich

so werde ich dich

unabhängig

in dieser Fahrt begleiten

 

--------------------------------------

 

Für manche Eltern

ist es gar nicht so einfach

den 1. Freund

gleich zu akzeptieren

 

Und haben Sie

auch große Angst

dass ihr Kind

nicht verhüten könnte

 

Dass eine Schwangerschaft

in einen besonderen Abschnitt

in die eigene Selbstständigkeit

noch gar nicht so einfach ist

 

Doch ist es

der normale Weg

den alle Eltern gehen

wenn langsam die Kinder

Erwachsen werden

 

--------------------------------------

 

Gemeinsame Zeit

mit den Kindern verbracht

und auf einmal

in einer leeren Wohnung

aufgewacht

 

Die Kinder so langsam

auf eigenen Weg stehen

und von der heimischen Wohnung

Abstand genommen haben

 

Bald das 1. Kind

Sie selber dann haben

mit dem Partner beginnen

ein eigenständiges Leben

in ihrer eigenen Wohnung

zu führen

 

Doch für die Eltern

ist es manchmal gar nicht 

so einfach

ihre Kinder

erwachsen lassen zu sehen

 

--------------------------------------

 

Die verschiedensten Probleme

und Ansichten Konflikte

mit den Eltern die entstehen

kommen zum Streit

 

Und die Eltern

spüren es ist soweit

die Kinder sie gehen

so langsam

auf immer weiter

 

Eigenen wegen

Sie haben andere Interessen

Ansichten Lebenseinstellungen

als vielleicht die Eltern es selber

gerade erleben

 

--------------------------------

 

Doch eines vergeht

niemals

das Gefühl im Herzen

der Gemeinschaft

 

Zwischen Eltern

und Kinder

auch in den größten

Konflikten wo Sie

vielleicht stehen

 

Sie bleiben

ein Teil miteinander

in allen wegen

die Sie auch gehen

 

----------------------------------------------

 

Als Mutter und Vater

wünscht man sich so sehr

Gesundheit

möge den Weg

der Kinder tragen

 

In ein erfülltes erfolgreiches

und zufriedenes Leben

mögen Sie es

an ihre Kinder

weiter geben

 

So steht die Liebe

manchmal den verschiedensten

wegen des Lebens gegenüber

aber immer ein Teil

des Lebens ist das Kind dabei

 

Wenn es auch

die eigenen Wege beginnt

die es langsam

immer weiter bringt

in die Selbstständigkeit

 

Des eigenen Seins

darin auch die verschiedensten

Weltanschauungen

aufeinandertreffen

weil Sie Ihr eigenes

Leben fanden

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens