Ein Teil von allem worin wir selber mit den anderen auf den Wogen getragen sind unser Leben in die Hand zu nehmen und die Richtung zu erkennen die wir als eigenständiges Wesen der Zeit auch geben können braucht so vieles was es verlangt wirklich das Leben ohne weiteres tragen zu können gesundheitliche Einschränkungen können dieses vermindern oder auf unseren Schultern gepacktes Leid mit der Zeit Schicksalsschläge in verschiedensten Arten

 

die uns durch diese Stationen durch weitere Leben tragen mittendrin in der Gemeinschaft aber auch im eigenen erleben ist es so wichtig Gesundheit für Körper und Geist zu haben aber auch dass die Probleme man versteht zu bewältigen und dass sich mit der Zeit nicht nimmt in schweren den Augenblicken an an diese Stunden nicht mehr wirklich etwas ändern zu können so stehen wir mitten drin im erleben unserer Zeit und dem inneren Vertrauen auf die Zukunft

 

mit Optimismus zu schauen Reich beschenkt der sich dessen bewusst ist was innere und äußere Gesundheit dem Leben geben wie was ein Leben bedeutet ohne innerliche und äußerliche Belastungen durch Probleme in den Gestaltungen der Zeit ich wünsche immer wieder die positive Kraft zwischen innerlichen und äußerlichen Umständen

 

im guten den Stunden und dem Leben schenken zu können Schwierigkeiten dem man oft nicht aus dem Wege gehen kann mögen aber wie im Garten wenn der Frühling kommt heran wieder zu erblühen beginnen und die Schwierigkeiten damit zu Früchten reifen die schwere der Zeit überwinden und Inneres Glück im Herzen finden für sich selbst aber auch für die gemeinsamen Wege zwischen denen wir stehen in unserem Leben

 

Jeden ist gegeben

ein einzigartiges

Leben

doch jedes Leben

so verschieden

sich zeigt

 

In den es

auf den wegen

sich entwickelt

und trägt

mancher schon

krank zur Welt

gekommen ist

 

Verspürt die Last

wenn er auch

versucht das beste

daraus zu machen

und schenkt

anderen

auch ein lachen

 

----------------------------------

 

Frustriert wenn der Körper

nicht mehr so funktioniert

wenn man in manchen

Hilfe braucht

 

Weil man selber nicht

mehr weiß

wie kommt man

alleine zurecht

 

Versucht so gut

wie es nur geht

zu bestehen auf dem Weg

doch kommt immer wieder

 

An verschiedenen Problemen

der Krankheit nicht vorbei

weil der Körper

will nicht so

wie man es selber will

 

So kommt dann

der Frust ins Leben

auch wenn man

noch so gerne

will darüber stehen

--------------------------------------------------

 

Die Schule kann man nicht

ohne weiteres bestehen

man bleibt zurück sieht

die anderen weitergehen

 

Die Last Sie drückt

auf das innere Gemüt

doch keiner es bemerkt

sondern als selbstverständlich

oft man sieht

 

Gescheitert schon am Anfang

vor das Leben eigenständig

wirklich beginnt

und man sich fragt

 

Warum man versagt

dem Leben nicht voller

Hoffnung und Zuversicht

begegnen kann

 

------------------------------------------------

 

Das Alter bringt meistens

verschiedenstes herein

doch was es

behalten sollte

 

Ist die Gesundheit

im seelischen

Geist und Körper

im Einklang leben

 

Ohne Probleme

und sorgen die oft

in der Not

des Geldes liegen

 

Lange gearbeitet

die Rente reicht nicht aus

schwierig sieht dann

im Alter das Leben aus

 

---------------------------------------------------

 

Ein Geschenk des Lebens

ist das Leben selbst

doch ob es

leicht auf den

Schultern legen kann

 

Oder drückt mit so

manchen Problemen

die Schultern nach unten

beim weiter gehen

 

Einmal eingestiegen

bleibt es den Weg

den man dann hat

und versucht

 

Das beste zu machen

man möchte

doch glücklich sein

im Herzen

doch manchmal fällt auch schwer

das lachen

 

------------------------------------------------------

 

Fast geschafft oben mit zu schwimmen

und auf einmal liegt es an

der letzten Prüfung

Sie will nicht gelingen

 

Um das Studium

erfolgreich zu beenden

die Lehrer meinen

es wäre zu Ende

 

So hoch gestiegen

in jungen Jahren

man möchte doch nicht

indessen verzweifeln

 

Wofür die ganze

Herausforderung

doch auf einmal fällt alles

in einen gedanklichen

grauen Graben

 

---------------------------------------------

 

Gut in der Arbeit

vorangekommen

auch mit dem Geld

kamm man gut zurecht

 

Doch auf einmal

heißt das

Stellenabbau

die Pandemie

 

Brachte so

verschiedenste sorgen

in die Zeit

für das Morgen

 

Auf einmal reicht das Geld

nicht mehr und man

selbst ist arbeitslos

fühlt sich nicht mehr wohl

 

In der eigenen Haut

man hat doch dem Leben

in allem so vertraut

 

-----------------------------------------------------

 

Doch auch zu anderen Zeiten

kann es einen geschehen

dass die Zustände

der Arbeitswelt

 

Dem Platz nicht mehr vorsehen

oder Krankheit oder

andere sorgen

treten in die Arbeitswelt hinein

 

Auf einmal verliert man den Boden

und landet auf dem Arbeitsamt

dort aber kaum

Mehr Hoffnung gibt

 

Weil man vielleicht

schon zu alt

für die Stellen ist

ist über oder unter

qualifizierte

 

Doch mit dem Geld

kommt man fast nicht klar

Miete und Strom

und das Essen

kaum noch etwas zum Sparen

 

-------------------------------------------

 

So vieles versucht

noch zu unternehmen

und dann doch

völlig unten

 

In der Zeit des Lebens

sogar die eigene Wohnung

verloren draußen

auf der Straße zu wohnen

 

Ein Teufelskreis

der dann beginnt

wieder nach oben zu gelangen

in die ganz normale

 

Lebenswelt und einen

Beruf zu haben

ohne Wohnung kein Briefkasten

kein Geld

 

Oft es für das nötigste fehlt

zu Hilfe Einrichtungen

dann zu gehen um überhaupt

noch zu überleben

 

-----------------------------------------

 

Ich wünsche von Herzen

in der Jugend und im Alter

die Gesundheit zu behalten

Probleme zu überwinden

 

Wo Sie sich auch gerade

in den verschiedensten

Lebenslagen sich

befinden

 

Immer auch wieder

selber Kraft haben

um Dinge zum Leben

zu erwecken und zu bringen

 

Immer auch wieder

der Zeit geben

die Aufmerksamkeit

um es lebenswert

gestalten zu können 

 

denn die Zeit des Lebens

geht sonst vorbei

ohne dass man sie

für etwas genutzt

wie traurig ist das

 

Dann zu erleben

dass man eigentlich

kein Leben mehr hat

was man in einer

besonderen Art

gestalten kann

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens