Kinder die langsam ihre eigenen Fähigkeit entdeckt haben nun in die Gemeinschaft des Lebens langsam die Schritte wagen noch steht an der Tür die Mutter oder der Vater zu Anfang auch noch begleitend mit dabei doch bald wird die Erzieherin oder der Erzieher im Kindergarten alleine mit Ihnen sein erst werden Sie wohl die 1. Herausforderungen erleben weil Sie heraus steigen aus dem begüterten Kreis wo Mutter und Vater und die bekannten Gesichter Ihnen eine Stütze des Weges zuerst nur waren nun treffen sie auf verschiedene andere Momente

 

die damit zusammentreffen in das weitere Leben ihrer Entfaltung zu gehen Sie lernen mit gleich erledigen zu spielen und so manches was den Erziehern in Ihrem Ausbildungen und Weiterbildungen beigebracht wird aber 1 das müssen Sie ganz allein für sich selbst in sich fühlen und tragen zu den Kindern denen Sie ein Gefühl des neuen angekommen Seins vermitteln in den verschiedensten Einrichtungen wo Mutter und Vater drauf vertrauen dass Sie dort gut aufgehoben

 

sind da sie mit Liebe und Ausdauer manchmal auch in schwierigen Phasen den Erziehern ihr Vertrauen schenken dass Sie es gut schaffen auch mit den Problemen oft in ihrer eigenen Welt die Kinder an verschiedene Herausforderungen heranzuführen die Ihnen noch unbekannt und doch für das Leben in weiteren Sinne nützlich sein können auch spielen und Spaziergänge sind mittendrin in den Stunden geschehen für die Kinder die in den Kindergarten gehen manchmal haben sie auch die Möglichkeit dass Sie dort Tiere vorfinden die zu dieser Einrichtung

 

gehören und lernen damit auch so langsam mit anderen Geschöpfen durch das Leben zu gehen so langsam in die Unabhängigkeit von Mutter und Vater dabei getragen werden die Ihnen stützend und vertraut immer zur Seite waren doch auf einmal eine neue Zeit beginnt in ihren Lebensabschnitt denen Sie vertrauensvoll an der Hand von Mutter und Vater begleitet am Anfang noch in die Einrichtung gehen und schon bald wenn Sie sich etwas abgelagert von der Gewohnheit

 

immer ein gemeinsames miteinander der Mutter und des Vaters Begleitung gehabt zu haben so langsam doch Spaß daran entwickeln in den Kindergarten zu gehen so viele andere Kinder schon auf Sie warten auch die verschiedensten Eigenschaften und verschiedenen Kulturen die manchmal mit den Geschichten der verschiedensten Kinder in den Einrichtungen gemeinsam Gestaltung finden sich am Leben zu ins regieren was die Erzieherinnen und Erzieher mit Herzblut den Kindern versuchen auch zu übermitteln

 

Ein besonderer Beruf

in denen Kinder

anfangen langsam

erwachsener

zu werden

 

Meistens waren Sie

bis dahin

gemeinsam mit Mutter

und Vater Geschwistern

oft zusammen

 

Bis sie dann begannen

den Weg in den Kindergarten

mit ihren Eltern zu gehen

zuerst war es ziemlich

 

Schwierig für einige

dieses andere Weltbild

für sich zu akzeptieren

weil sie so sehr

an Mutter und Vater hingen

 

----------------------------------------------

 

Mit einem großen Herz

was die Erzieherinnen

und Erzieher mit sich bringen

für die kleinen

 

Die langsam auf dem Weg

in ein eigenständiges

Erfahrungsverhältnis

mit sich langsam geraten

 

Und die 1. Schritte

dazu anfangen

in die Einrichtungen

zu gehen

 

Erzieherinnen und Erzieher

und andere Kinder

darin zu erleben

wie man einen

Gemeinschaft aufbauen kann

 

-----------------------------

 

Zaghaft ist der Blick

manchmal kullern Tränen

auf dem Weg

ins eigene ich

 

Wenn das Kind

so langsam ab Nabelt

von Mutter und Vater

und ein neuer

 

Abschnitt des Lebens

in Anspruch

für das eigene ich

zu nehmen scheint

 

Ist es für viele Kinder

gar nicht so einfach

diesen Schritt zu gehen

weil Sie eine besondere

 

Verbindung zu Mutter und Vater

und nicht die Sicht auf die 

Enthaltungen der zukünftigen

Entwicklungsschritte

für sich sehen können

 

----------------------------------------------

 

Erzieherinnen und Erzieher

alles versuchen

den Kindern es

so leicht wie möglich

 

In das neue Bild

hinein zu wachsen

was von Ihnen nun

unbekannterweise

 

Aufgerichtet hat

mit der Liebe zu Mutter und Vater

zu den Geschwistern

Verwandten bekannten

 

Aber noch nicht

zu einen anderen fällt

der Bewusstwerdung

in denen Sie gerade

 

Durch diese Zeit getragen

wenn Sie den Kindergarten

mit zaghaften Schritten

betreten

 

---------------------------------------------

 

Emotionale Bindung

Sie wissen noch nichts

von fremder Führung

von den Schritten

 

In die Eigenständigkeit

die Sie Gewohnheit

mit Mutter und Vater

verbunden haben

 

Der Kindergarten

eine neue Entwicklung

für Sie bringt in den

andere Kinder

Erzieherinnen und Erzieher

sind

 

--------------------------------------------

 

Ein Spielzeug von zu Hause

erleichtert oft den Einstieg

in die Fremde Umgebung

die so ein Ausflug

 

In das neue erwachen

an Bildern und Gestaltungen

für das Kind was den Weg

in den Kindergarten

gefunden hat

 

Erst waren Mutter und Vater

noch zugegen doch so langsam

beginnt die Zeit

dort gehen sie alleine

in den Kindergarten

 

Mutter und Vater

bleiben zurück geben

noch ein Abschieds Kuss

dann müssen Sie

selbst meist zur Arbeit fahren

 

So ein kleines Spielzeug

von zu hause ist dann

im Vertrauen dass Sie

durch die 1. Phasen

 

Der neuen Zeiten bringt

wo Kindergärtnerinnen

und Kindergärtner

sehr stark versuchen

 

Alles daran zu setzen

um das das kleine Kind

sich bei ihnen

wohl fühlen kann

in der Gestaltung auch mit

gleichaltriger Kinder

 

------------------------------------

 

Nach draußen gehen

die Welt ansehen

Erzieherinnen und Erzieher

Ihnen viel erklären

 

Gemeinsam Singen

basteln und lernen

auch miteinander um zu gehen

so wachsen sie langsam

 

in die 1. Schritte

der Selbstständigkeit

die mit Eintritt

in den Kindergarten

oft begonnen haben

 

--------------------------------------

 

1. Hilfe lernen

steht auch immer wieder

auf dem Programm wie Lehrgänge

für Erzieherinnen und Erzieher

 

Vielleicht mal

etwas passieren kann

dann müssen Sie gleich

darauf reagieren

 

Und für ihre Schützlinge

alles geben um das es Ihnen

balt wieder gelingen kann

an den Gestaltungen

des Kindergartens teil zu nehmen

 

----------------------------------

 

Mit großen Herzblut

füllen Sie die Stelle

ihres Berufes aus

bald kann man sagen

 

Dazu gehört mehr

als nur eine Tätigkeit

zu machen weil man hat

es mit Kindern zu tun

 

Die nicht 

wie Gegenstände

gehandhabt werden können

sondern Sie sind Lebewesen

 

Auf ihren Weg

sich zu entfalten

in den 1. Schritten

des Kindergartens

 

In denen sie langsam

hinein wachsen die Welt auch

mit anderen Augen

zu betrachten

 

So ist es so wichtig

mit Herzblut und viel Gefühl

für die kleinen um zu gehen

die in dieser Einrichtungen

der Kindergarten gehen

 

----------------------------------

 

So haben Sie

Ihrem besonderen Stunden

Ablauf wo Sie raus

in den Garten

oder Spaziergänge machen

 

Spielen Singen Basteln

Verschiedenes auch lernen

dann zum Mittagessen

den Mittagsschlaf nicht vergessen

 

Dann kommt die Vesper

auf den Tisch und Sie

stehen wieder auf machen ihr Bett

spielen mit einander

 

Bis später dann

die Eltern kommen

und sie mit nach Hause nehmen

die Kindergärtnerinnen

und Kindergärtner

die Kinder übergeben

 

Verschiedenstes noch besprechen

wenn es Verschiedenes gab

was den Erzieherinnen wichtig erscheint

noch an zu sprechen dann geht es nach Hause

und die Kinder gewöhnen sich

langsam an das neue Bild

 

Was dann für Sie der Alltag

so langsam wird

in den Sie die 1. Schritte

in das selbstständige Leben

angefangen haben

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens