Es ist eine Freude für viele in den Ländern wo der Schnee zur Erde fällt die Kinder sich darauf schon erwartungsvoll immer wieder zur Winterzeit sich eingerichtet haben warten schon dass Sie können den 1. Schneemann wieder bauen oder auch lustig rodeln und die Welt ist anzuschauen die Natur darunter träumen kann geschützt bist schenkt sie wieder an so langsam zu erblühen auch die Erwachsenen freuen sich über die Weise Pracht macht sie auch so mancher Arbeit Schnee schieben ist angesagt ist es doch so Winterzeit ein besonderes weißes Kleid was schon damals bis heute uns dabei begleitet die kalte Jahreszeit

 

die uns damit gegeben man sich drin erfreut einen warmen Tee zu trinken oder eine heiße Schokolade und aus den Fenstern dann zu schauen wie Sie die  Welt nur aus in ihrem weißen Kleid auch gedacht an die Tiere Ihnen immer wieder mal vor dazu geben der Förster in dieser Zeit viel zu tun die Krippen immer wieder mit Futter zu bestücken um das auch Tiere im Winter etwas finden die gerade auf Ihrem Weg durch diese Zeit unterwegs sind manche bis zum früher schlafen waren Sie nicht schon früher aus Ihrem Winterschlaf auf so sieht die verschneite Welt im weißen Kleid aus

 

Die Kinder holen den Schritten

und gehen dem Berg hinauf

und fahren dann geschwind

hinunter wieder

 

Dann geht es von vorne

das gleiche wieder los

viel Spaß und Freude

Sie daran haben

 

Zu rodeln Winter

mit weißem Kleid

mit warmer Kleidung

angezogen

 

-------------------------------------

 

Eisblumen betrachten

die in verschiedenen Formen

sich am Fenster

ihrer Gestaltung

 

Erfreuen können zur kalten Zeit

sind Eisblumen nicht weit

auch wenn vom inneren Fenster

die Blumen schauen

 

In die Welt hinaus

die ganze Welt vor dem Fenster

sieht weiß im Schleier aus

der Schnee der darüber

 

Die Erde bedeckt

die Blumen fragen sich

wo wohl ihre Geschwister

des Winters über sind

 

Die in der Natur erblühen

aber sie stehen in der Wärme

und schauen aus dem Fenster

die Eisblumen Sie blühen

 

-------------------------------------

 

Schneemänner bauen da

erfreuen die Kinder sich sehr

die so lange warten

bis es endlich her

 

Vom Himmel wieder schneit

und der Schnee auch

auf der Wiese liegen bleiben

darunter schläft die Natur

 

Bis es langsam Frühling wird

und die 1. Schneeglöckchen

erwacht wieder sind

so kommt auch dann der Frühling

 

Der Zeit entgegen

doch zur Winterzeit erfreut man sich

wenn es auch mal vom Himmel

kräftig schneit und liegen bleibt

 

-----------------------------

 

Wenn es genügen kalt

ist zur Winterszeit

kann man die Schlittschuhe

hervor holen

 

Wenn dick genug das Eis

auf dem Wege ist gefroren

zur Winterzeit

macht es viel Freude

 

Mit den Schlittschuhen

darauf sich zu stellen

und so manche Runde

mit Ihnen auch zu drehen

 

So erfreut man sich

am winterlichen sein

klein und groß

kann man dabei sehen

manche Runde die Sie drehen

 

----------------------------

 

Auch die Haustiere haben

so mancher Freude dran

im Schnee zu schnüffeln

und toben dann

 

Wundern sich

über das weiße Kleid

was der Winter

uns allen bringen kann

 

Auch die Haustiere

erfreuen sich der weißen Pracht

die man dann vorm Haus

so finden kann

 

-------------------------

 

Der Förster fährt in den Wald

wenn es hat sehr stark geschneit

schaut nach dem Rechten

und bringt den Tieren mit

 

In die Krippe hinein

das Futter was sie dann brauchen

weill Sie finden nicht viel

unter dem weißen Schnee

 

Im Wald ist es oft sehr still

doch der Förster sorgt sich

um die Tiere 

und die Wälder

 

-------------------------------

 

Vom Himmel hinunter

fällt auf die Erde

der weiße Schnee

 

Klein und groß

freuen sich sehr

im Winter den Schnee

zu erhalten

 

Die Natur im weißen Kleid

der Jahreszeit zu sehen

bis die 1. früh Bühler

erweckt 

 

-------------------------------

 

Manchmal dauert es

bis es wieder schneit

und der Winter steht wieder

in seinem weißen Kleid

 

Manche warten schon sehr

dass die Pracht der Schnee

sich wieder über

die Natur legt

 

Manche sprechen davon

auch vom Klimawandel

dass der Schnee

verschwinden könnt

 

So erfreut man sich

liegt er dann auf dem Land

im Winterlandschaft

in das die Natur schlafen kann

 

----------------------

 

Glatteis und Gefahren

bringt es aber auch mit hinein

Autos müssen langsam fahren

sonst kommen große Gefahren

 

In Unfälle hinein

Autofahrer sich dann

auf dem Eis zu drehen

man auch nicht

so schnell bremsen kann

 

Sie ist es schon geschehen

hintereinander gefahren

auf einmal rutschte man

auf den andern auf

 

Wenn es schneit ins Land hinein

kommen damit auch Gefahren

die Glätte auf den Straßen

kann man nicht entgehen

 

---------------------------

 

So manche Hilfe ist angebracht

im Schnee Dienst so manche Arbeit

darin dann erwacht

mit Autos durch die Straßen

 

Das über all gestreut

das Autos und Menschen

nicht geratenen in gefahren

bei aller Freude

des weißen Schnees

 

Auch so mancher ist bemüht

vor den Häusern wieder

den Schnee zu beseitigen

und zu streuen

 

Dass man sich  nicht verletzen kann

das wäre  sehr Quartal

wie leicht man sich was brechen kann

so sind viele unterwegs

 

Auch darin Sorge zu tragen

beschenkt uns das Himmel Zelt

der weiße Schnee

zur Erde fällt

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens