Jede Impfung kann gefährliche Auswirkungen auf das Immunsystem und die körperlichen Reaktionen innerhalb des Körpers aufweisen dabei sollte man keinen Impfung verharmlosen und sich nicht dessen bewusst sein was sie vielleicht im späteren auch noch für Auswirkungen auf den Körper mit sich bringen kann jeder braucht die Gesundheit

 

und hat auch selbst darin Verantwortung seine Gesundheit zu schützen und sie so gut wie es geht zu stabilisieren sogar Tabletten bewirken immer wieder Nebenwirkungen die man auf dem Beipackzettel finden kann wie weit ist es vorangeschritten dass die Wissenschaft ein Medikament schon so sicher auf dem Markt gebracht

 

hat was auch eine Pflichtimpfung bei Corona wichtiger Ausdruck dafür werden kann das durch das impfen die Krankheit verhindert wird ? Wie weit haben die Betroffenen wirklich mit stärkeren Auswirkungen zu rechnen wenn Sie nicht sich impfen lassen ist es wirklich bestätigt dass diese Pflichtimpung einen milderen Verlauf nicht nur vielleicht bei einigen die vielleicht auch so eine milderen Verlauf gehabt hätten kennen diejenigen die für die Pflichtimpung bei Corona sich stark machen die anderen Auswirkungen wissen Sie wie Menschen sogar nach der 3. Impfung gebustert worden

 

sind Auswirkungen zeigen ich habe es selbst in meiner Familie erlebt das nach der 3. Impfung immer noch schwere Verläufe möglich waren mit hohem Fieber ich habe gehört immer wieder von Berichten wo Menschen erkrankt durch die Impfung sind das sollte man auch mal zur Sprache bringen welche Auswirkungen im negativen es mit diesen Impfungen immer wieder gegeben hat man kann nicht nur nach vorne schauen und die Impfungen zur Pflicht machen wenn Sie die Krankheit nicht verhindern und nicht wirklich dafür Sorge tragen das keine schweren Verläufe nach her sich entwickeln sogar nach der 3. Impfung gegeben sind

 

dann ist die nächste Frage wie oft sollte man sich noch dieser Impfung dann zur Verfügung stellen das Risiko was Eltern schon auf sich nehmen um ihre Kinder vor schwierigen Krankheiten zu schützen was aber mehr Sinn macht weil Sie wirklich die Krankheit verhindern können aber hier haben wir es noch nicht hören können dass die Impfung die auch Nebenwirkungen mit sich bringen kann es kommt nur auf den verschiedenen Menschen an der diese Impfungen bekommt es nicht zur Verhinderung weiterer Ansteckungen führt auch nicht zu schwächeren Verläufen die vielleicht ohne der Impfung

 

auch sich schwächer oder stärker gezeigt hätten manche sogar nach der 3. Impfung schwerster Verläufe haben wie kann man davon im Pflichten sprechen und die Entscheidung nicht dem Menschen selbst überlassen wie weit sie sich impfen lassen möchte oder nicht

 

3 Dinge die gegen die  Pflichtimpfung sprechen

 

1. es ist immer noch kein Impfstoff entwickelt worden was die Wiedererkrankung sehr stark verhindern kann oder sogar ganz verhindert wird 

 

das Sie nach dem 3. Mal einen schwächeren Verlauf haben es gab immer wieder Erkrankung Bilder die deutlich dagegen sprachen wo Menschen sogar noch 40 Fieber nach der 3. Impfung bekommen haben

 

3. wer weiß wirklich schon über die Nebenwirkungen die auch mit dieser Impfung zusammenhängen können verschiedenste Behauptungen wurden schon aufgestellt es hätte die verschiedensten Nebenwirkungen gegeben die aber sehr oft nicht zur Sprache kommen

 

------------------------------------------

Schwerer Pflegeberufe

und man lässt Ihnen

noch nicht mal die Freiheit

selber mehr

 

Darin zu entscheiden

ob Sie sich

dem Maßnahmen

der Impfung unterziehen

 

Oder eher

Abstand davon nehmen

weil die Resultate

sehr fragwürdig

bis jetzt sind

 

Wirklich als

Schutzmaßnahmen

greifen sind

weil Sie nicht

die Krankheit verhindern

 

-----------------------------------------

 

Wenn die Pflegerinnen

und Pfleger es nicht

einsehen können

und man die Kräfte

im Gesundheitswesen verliert

 

Weil Sie sich nicht

dem neuen Gesetzen

die wegen der Pflicht

nun gegenwärtig

 

Zum Tragen kamen

lieber ihren

schweren Beruf

an den Nagel hängen

 

--------------------------------------

 

Wir brauchen

das Pflegepersonal

wer soll sonst

ihre Arbeit machen

 

Aufopferung voll

sich um die Patienten

zu kümmern

oder in Pflegeheimen

für sie zu sorgen

 

Doch wie weit

möchte man Ihnen

ihre Freiheit

zur Entscheidung nehmen

 

Indem man noch nicht

mal selber davon

Kenntnis haben kann

das die Krankheit

verhindert werden kann

 

-------------------------------

 

Menschenleben in Freiheit

und haben das Recht

ihre Meinung zu sagen

und nicht alles zu ertragen

 

Und solange

wie es keinen Weg

mit der Impfung gibt

daran nicht mehr zu erkranken

 

Sollte es auch nicht

zur Pflichtimpfung werden

die man einfach

akzeptieren muss

 

----------------------------------------

 

Man sollte sich mal

über die Impfung Gedanken machen

vor man sie verpflichtet

anbringen mag

 

In die Gesetze

zu Handlungen ergreifen

die eigentlich noch gar nicht

ausgereift sind

 

Weil Sie nicht

die Verhinderung weiterer

Erkrankungen mit sich bringen

und auch nicht wirklich

in das Gesundheitsfeld

eingreifen können

 

Immer noch sind es

nach der 3. Impfung

starke Symptome

sogar manchmal

bis 40 Fieber

 

Da kann man nicht sagen

es ist zu ertragen

den Menschen es auf zu erlegen

es als Pflichtimpfung hinzu nehmen

 

----------------------------------

 

Jedes Medikament

hat irgendwelche

Nebenwirkungen

dem möchte man 

sich entziehen

 

Dass die Impfungen

nicht auch

welche besitzen könnten

die in einem gesunden Körper

 

Auf einmal

gesundheitliche Schwierigkeiten

mit sich bringen können

diese ohne die Impfung

niemals hätte gegeben

 

Wegen der Nebenwirkungen

die Medikamente und Impfungen

in sich auch immer wieder

mit sich tragen

Lese den Beipackzettel

 

Dem man aber

gar nicht mal

zu den Impfungen

dazu bekommen hat

 

----------------------------------

 

Jeder Mensch sollte

selber entscheiden

wie er diese

Impfung annimmt

 

Weiters kann

die Menschheit nicht

vor der Coronakrankheit

bis jetzt wirklich

schützen

 

Auch wenn wir alle

mit den Impfstoff

in Zusammenhang

auch mal kamen

 

-----------------------------------

 

Wenn man den Menschen

sagen könnte

diese Pflichtimpfung

verhindert die Krankheit

 

Würde ein Leben

ohne Corona

oder diese Pandemie

möglich machen

 

Aber wer kann

dieses sagen

denn es ist ganz unmöglich

weil immer wieder

geimpfte

 

An der Krankheit erkranken

und auch nicht

mit  der 3. Impfung

dagegen immun waren

 

Auch keinen immer

 schwächeren Verlauf

hatt es in vielen Fällen gegeben

das spricht dagegen

 

--------------------------------------

 

Immer wieder hört man  

doch dass es die Pflichtimpfung

für alle geben soll

wie oft hört man was

dagegen spricht

Gegenargumente

 

Die bringen meistens

die Menschen mit

die diese Impfungen

schon mitgemacht haben

 

Und selber

die Ergebnisse

daran gesehen haben

wie Sie nicht

gesund geblieben sind

 

Sondern die Krankheit

bekommen haben

auch nach den

3. Mal keinen

schwachen Verlauf

darin hatten

 

Dabei haben sie

die Impfungen

auf sich genommen

und haben vertraut

aber

 

Es hat ihnen

dennoch nicht viel

gebracht

manch einer sogar

Nebenwirkungen

dabei gehabt

 

-------------------------------------

 

Menschen haben recht

sich selber ihre

Meinung zu bilden

und wenn man

eine Pflichtimpfung

 

Machen möchte

sollte man auch

die Bevölkerung Fragen

in einer Abstimmung

was Sie dazu sagen

 

Ob sie bereit sind

sich impfen zu lassen

weil so vieles auch

wiederum dagegen spricht

 

Einfach das Recht

der Menschen zu übergehen

und selbst es festzulegen

dass eine Pflichtimpfung

 

das richtige wäre

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens