Sollten Soldatinnen und Soldaten wirklich dafür befähigt sein jegliche Befehle  auszuführen auch wenn Sie in Friedenszeiten die noch gegeben waren vorerst zu solchen Situationen aus Konflikten die entstanden waren dem man sich nicht anders zu helfen wusste weil man kein Gehör bekommen hat für die Anliegen und die Probleme die vorherrschten unseren den Befehl dafür gegeben hat eine Säuberungsaktion mit Waffen zu tätigen den anderen Menschen das Leben zu nehmen wie weit sollte es der   Soldatinnen möglich sein dieser Fehler ins Leere laufen zu lassen um schwer wiegendes Tüten zu vermeiden denn sind wir nicht alle aufgefordert das Leben zu achten und zu bewahren

 

schlimm genug das immer noch die verschiedensten Ausrüstungen stattfinden und dadurch sogar harte Konflikte der Bedrohung bestehen in denen die Konflikte sich zuspitzen und zu Handlungen führen die für andere den Tod bedeuten und Soldatinnen und Soldaten ihre Befehle ausführen müssen weil sie sonst mit schwer wiegenden Strafen rechnen müssen aber wie weit sollte dieses in der Selbstbestimmung trotzdem verankert sein dass man in Verteidigung Situationen natürlich auch zur Waffe greift um sein Land oder Stadt zu schützen aber nicht bei vorwiegend schwierige Situationen auch vielleicht einer Bedrohung gleichen immer näher rücken genauso ist es natürlich

 

wichtig zu verstehen warum man auf verschiedene Situationen nicht eingeht nur um seine eigenen Interessen zu wahren und damit die Situation verschärft dass diese Situationen erst möglich machen wie weit sollte aber  den Soldatinnen und Soldaten die Wahl dazu stehen sich selber bereit zu erklären in diese Auseinandersetzungen mit Waffen zu gehen und den Tod unschuldiger Menschen auf sich zu nehmen für die Sie dann vor Gericht stehen weil Sie die Befehle befolgen die man Ihnen gegeben hat aber sie nicht im Stande waren sich diesen selbstständig zu entsagen es waren noch keine kriegerischen Zustände im Weltbild zu erkennen aber schwerwiegende Situationen

 

denen man gegenüberstand und nicht mehr anders darauf zu reagieren wusste weil man kein Gehör gefunden hat wenn es so Befehlshaber treffen weil sie durch die Politik und durch die Situationen des Lebens so eingeschränkt werden sollte wohl ein besonderer Rat diese Konflikte beheben können der neutral zu den jeweiligen Seiten in der Politik oder Weltenbahnen aufgestellt ist das nicht Konflikte so gelöst werden das erst Situationen entstehen in den das Leben nicht mehr die Beachtung verdient die es hat und Soldatinnen und Soldaten dazu befehligt auch gegen ihren eigenen willen zu den schrecklichen Situationen greifen zu müssen die eigentlich sich der Aufgabe

 

gestellt haben oder Kriege zu verhindern und ihr eigenes Land zu beschützen in denen kriegerischer Handlungen vorgenommen sind oder wo es schon eskaliert und zu traurigen Situationen gekommen ist dass es endlich wieder der Weg des Friedens sich öffnet so bald die Möglichkeit für Friedensverhandlungen steht diese natürlich auch zu fordern um wieder dem Leben die Stabilität zu geben die Sie einnehmen sollte denn niemand hat das Recht das unschuldige Geschöpfe Menschen sterben sonst dürfte es ja auch den Menschen die unschuldige Menschen einfach durch ihre Probleme die Sie vielleicht im Leben haben und andere Menschen damit hineingezogen wurden

 

und ermordet der Rechtfertigung beinhalten aber einer der Geiseln nimmt und sie tötet aus den verschiedensten Gründen heraus und genauso sieht es bei solchen Befehlen aus wenn Sie auf der einen Seite sich schützen wollen vor den Bedrohungen die ihnen immer mehr entgegenkommen da braucht es einen besonderen Rat der dann sich diesen Situationen annehmen mag um das es nicht zu diesen schrecklichen Situationen eskaliert und Soldatinnen und Soldaten sich noch nicht mal gegen die Befehle widersetzen können weil sie sonst  mit hohen Strafen sogar lebenslänglich rechnen können weil sie Befehlsverweigerung gemacht haben es ist schon traurig genug

 

dass ein einziger Mensch Befehle für  eine   Säuberung oder weil es mit Waffengewalt eskaliert und mit Panzern man auch von Kriegs ähnlichen Verhältnissen sprechen kann weil Sie mit den Materialien des Krieges zusammenhängend sind schrecklich in jedem Angriffskrieg sollten Soldatinnen und Soldaten selber entscheiden ob Sie diese Situationen auf sich nehmen für die daraus folgenden Konsequenzen bereit sind für den Befehlshaber ihr Leben einzusetzen wenn es noch nicht zu kriegerischen Handlungen im eigenen Land und Staat gekommen ist sonst so weit wie es geht für den Schutz und die Sicherheit wieder zu sorgen und baldmöglichst Friedensituationen

 

zu erschaffen um wieder aus diese elend herauszukommen und das Leben zuzulassen es ist schrecklich wenn Machthaber ihre Befehlsgewalt so einsetzen dass unschuldige Menschen darunter sterben egal welcher Krieg oder Säuberung es betrifft Waffen sollten höchstens zur Verteidigung kommen wenn mit Waffen angegriffen wird um selber und andere zu schützen am besten wäre alle Waffen abzuschaffen aber dann müsste die ganze Welt damit machen oder  nimmt euch Farbpatronen mit denen die verschiedensten Situationen angezeigt werden aber keine unschuldige  Geschöpfe Menschen sterben müssen um schwerwiegende Situationen damit entschärfen zu wollen in meinen Augen richten Sie mehr Vernichtung an als dass sie irgendetwas wirklich zum besseren  bewegen können

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ein Zusatz wie weit können Soldatinnen und Soldaten sich erwehren für Ihre Unbeschwertheit denn Sie dem  Impfstoff nicht Vertrauen und auch das Resultat noch nicht wirklich erbracht hat wie bei den Coronakrankheiten es ist nicht erwiesen das keine schlimmen Verläufe mehr stattfinden wenn man sich damit impfen lässt warum werden dann  Befehle an Soldatinnen und Soldaten ausgesprochen die Sie nicht widersprechen können und so die Verletzung ihrer  Unversehrtheit des Körpers auf sich nehmen müssen andere Impfungen haben gezeigt dass sie wenn sie auch für manchen Kinder sehr gefährliche Auswirkungen in manchen Fällen mitgebracht hatten dass Sie dennoch eine Wirkungskraft in sich haben aber bei der Coronaimpfung fehlen 

 

mir und anderen die verschiedensten Nachweise dass diese Impfung nicht nur  Chemie haltige oder manchmal sogar noch verschiedenen Spuren lebender Materialien in sich tragen die man sich so impfen lässt in diesen Verfahren und als  Soldatinnen und Soldaten sich nicht dagegen wehren kann weil es dann schon wieder heißt es ist ein Befehl nicht befolgt worden aber wie weit reicht in diesen Situationen die  Unversehrtheit des eigenen Körpers der Schutz auf die Gesundheit weil man der Impfung nicht möglich vertrauen kann

 

und ihre Wirkungen auch noch nicht wirklich erwiesen zum Lebens erhaltenen Maßnahmen entwickelt zu sein weil Sie bis heute nicht dafür sorgen dass sie weder die Krankheit verhindern noch die verschiedensten Verläufe nicht so gefährlich werden könnten meine Tochter hatte nach der 3. Impfung immer noch 40 Fieber was kann man da von einen milden Verlauf sprechen wie weit sollte die Eigenbestimmung der Unversehrtheit  von Soldatinnen und Soldaten dar ein Mitspracherecht haben vor einer Entscheidung dieses Befehls die Wirkungskraft hat ausgeführt werden zu müssen das sollte überprüft werden

 

----------------------------------------------------------------

 

 Soldatinnen und Soldaten

Sind auch Menschen

Denen man nicht alle

dazu benutzen sollte

 

    Willkürliche Befehle 

zu erteilen die das Leben

Noch mehr bedrohen

Als es gerade ist

 

Auch wenn schwer wiegende

Situationen gerade die

Einschränkungen der eigenen Sicherheit

Nicht gewährleisten

 

Sollten sich aber

Soldatinnen und Soldaten

Selber dafür entscheiden

Ob Sie solche Schritte

 

Der Maßnahmen für richtig halten

Um Säuberungsaktionen in Art

Von Angriffskriegen

In diesen Situationen

aus zu führen

 

---------------------------------------------

 

Jeder Krieg ist eine

Lebensvernichtung

Egal welcher der Schöpfer

Es sich auch handelt

 

Es ist traurig dass die

Aufrüstung dazu

Menschen veranlasst

Sich so bedroht zu fühlen

 

Dass sie ihren eigenen

Landesteil als Bedrohung

Der Gemeinschaft mit den

Dazugehörigen

 

Ortsteilen ihrer Gemeinschaft

Erleben und sich dadurch

So angegriffen fühlen

Dass Sie zu grausamen

 

Schicksal des Lebens

In Säuberung mit Waffen

Ähnlich eines Krieges

Das Leben zerstören

 

--------------------------------------

 

Konflikte nicht mehr gelöst

Auf anderem Wege kamen

Weil die Situationen

Sich immer mehr verschärft

 

Konnten die Soldatinnen

Und Soldaten sich nicht

Weigern ihre Befehle

Ausführen zu müssen

 

Muss schon so viele  der Schöpfer

Menschen grausam unter diesen

Situationen leiden die

Das Weltbild zeigen

 

------------------------------------------------------------

 

Für die Heimatstadt sein

Wenn es bedroht wird

Mit kriegerischen Handlungen

Dazu stellten die

 

Soldatinnen und Soldaten

Sich auf und zu verteidigen

Mit den Waffen gegen die

Gewalt der Waffen

 

Die leider in ihren Start

In Ihrem Land zu

Waffengewalt

Gegriffen hatten

 

------------------------------------------------------

 

Wenn  Befehlsinhaber

Die Kontrolle verlieren

weil Situationen

Sich zuspitzen

 

und nur einer reicht

Um diese Befehle

Zu erteilen denen

Soldatinnen und Soldaten

Unterliegen

 

Diese Konflikte dann

Mit Waffengewalt

 einer  Säuberung

Mit Kriegswaffen

Ins benachbarte Land

Ein zu marschieren

 

----------------------------------------------

 

Schreckensbilder auf der Welt

Wo einen die Tränen kommen

Wenn man das Elend

Und die Vernichtung sieht

 

Und fragt sich warum muss es

Dazu kommen dass Menschen heute

Noch zu Waffen greifen

statt lieber Frieden zu halten

 

Mütter bringen ihre Kinder

Doch nicht auf die Welt

Um später Waffen und

Kanonenfutter zu werden

 

----------------------------------------------------

 

Soldatinnen und Soldaten

Wollen ihren Staat Land

Beschützen auf einmal

Andere Befehle

 

Weil die Situationen

 der Konflikte sich

Verschärfen und

Der Machthaber

 

Es nicht anders versteht

Als den letzten Schritt

Zu Wagen der dann

Heißt mit Waffengewalt

 

Die Säuberungen

Zu übernehmen dabei

Viele Geschöpfe Menschen

Kommen um das Leben

 

------------------------------------------------------

 

Wie weit sollten

Soldatinnen und Soldaten

Eine Freiheit haben

Die Befehle zu verweigern

 

Die nicht tragbar sind

In den Entscheidungen

Die dort vorgenommenen

Und gegen das Leben

Unschuldiger Menschen

 

Sich stellen die dadurch

In Gefahr geraten

Und die Soldatinnen

Und Soldaten aber dafür

Keine Verantwortung

Übernehmen wollen

 

-----------------------------------------------------------------------

 

Frieden für die Welt

Bei wir alle auf ihr Leben

Und niemand das Recht

Dazu hat

 

Den anderen das Leben

Zu nehmen Konflikte

Auch schwer wiegender Art

Auf anderen Weise lösen

 

Weil Krieger haben noch

Immer die Vernichtung

Des Lebens gebracht

Aber keine Lösungen

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wie weit sollte man

Soldatinnen und Soldaten

Das Recht auf Unversehrtheit

Des eigenen Körpers

Gewähren

 

Wenn es nicht hundertprozentig

Erwiesen ist dass dieser Impfstoff

Auch wirksam und ungefährlich

Für den Körper ist

 

Wie weit muss man diesen

 Befehlen gehorchen

Und sollte darin kein

Eigenes Mitspracherecht

Wir haben

 

wo man das Recht

Auf Unversehrtheit

Des eigenen Körpers

Beanspruchen kann

 

Es ist traurig dass es noch nicht

Die Lösung dafür gibt

Sich solchen Befehlen

Zu verweigern

 

Die gegen das Leben

Und gegen die eigene

Unversehrtheit des Körpers

Sich richten

 

Weitere Seiten.

Bitte anklicken

 

WetterOnline
Das Wetter für
berlin
mehr auf wetteronline.de

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Kubel,Karl Heinz (Dienstag, 08. Februar 2022 12:28)

    Ist ja ein Umfangreiches Angebot.Herzliche Grüße Karl Heinz

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion | Sitemap
© Fantasie des Lebens